Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon umrath » Mi 15. Mär 2017, 20:42

Die Usability der Webseite lässt zu wünschen übrig. Auf dem Handy ist die Bedienung nur mäßig tauglich. Außerdem funktionieren die Einstellungen überhaupt nicht.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon umrath » Mo 17. Apr 2017, 19:44

Die Statusaktualisierung der REWAG-Säulen in Regensburg scheint wieder zu hängen.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » Mo 17. Apr 2017, 20:55

Hallo Umrath,

danke für die Info, ist uns auch schon ein wenig spanisch vorgekommen.

Habe den CPO informiert und hoffe auf baldige Rückmeldung,
Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:21
Wohnort: München

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Helfried » Di 13. Feb 2018, 11:24

@Ulrich.Heitmann
Da Moovility.me bereits so toll funktioniert, kommt man natürlich auf den Geschmack: Könnte man nicht auch eine Reservierungsfunktion implementieren, um eine Ladestation sicher zur Verfügung zu haben?

Beispielsweise eine Reservierung eine Viertelstunde vorher ist gratis, für einen beliebigen Zeitpunkt kostet sie 1 Euro. Wäre das technisch realisierbar?

Ganz toll wäre auch eine Watch-Funktion, also dass man Mails bekommt, wenn sich bei einer Ladestation etwas verändert. Das wäre beispielsweise interessant bei langfristigen Defekten oder bei dauerverparkten, Carsharing-verseuchten Ladestationen.
Oder wenn die Dorfschönheit mit ihrer Zoe kommt zum Plaudern. :mrgreen:
Helfried
 
Beiträge: 6551
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » So 4. Mär 2018, 19:05

Helfried hat geschrieben:
@Ulrich.Heitmann
Da Moovility.me bereits so toll funktioniert, kommt man natürlich auf den Geschmack: Könnte man nicht auch eine Reservierungsfunktion implementieren, um eine Ladestation sicher zur Verfügung zu haben?

Beispielsweise eine Reservierung eine Viertelstunde vorher ist gratis, für einen beliebigen Zeitpunkt kostet sie 1 Euro. Wäre das technisch realisierbar?

Ganz toll wäre auch eine Watch-Funktion, also dass man Mails bekommt, wenn sich bei einer Ladestation etwas verändert. Das wäre beispielsweise interessant bei langfristigen Defekten oder bei dauerverparkten, Carsharing-verseuchten Ladestationen.
Oder wenn die Dorfschönheit mit ihrer Zoe kommt zum Plaudern. :mrgreen:


Hallo Helfried,

danke für das Lob. Ja, Reservierungsfunktion ist bei uns ganz oben auf der Liste, wir benötigen dafür aber Operatoren die mitmachen. Dazu sind wir mit den großen bereits im Gespräch. Aktuell kannst Du die Ladestation von eluminocity an der BMW Welt in München barrierefrei reservieren.

Viele Grüße
Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:21
Wohnort: München

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Helfried » So 4. Mär 2018, 19:21

Ulrich.Heitmann hat geschrieben:
Aktuell kannst Du die Ladestation von eluminocity an der BMW Welt in München barrierefrei reservieren.


Wie geht das?
Helfried
 
Beiträge: 6551
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste