emovum sucht Standortpartner für DC Lader

emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon PowerTower » So 11. Dez 2016, 22:56

Hallo,

das Hamburger Unternehmen emovum hat wohl seit Neuestem einen Typ2/CCS Multicharger im Angebot, der über 100 kW Ladeleistung zur Verfügung stellen kann. Laut einem Presseartikel sucht das Unternehmen nun Standortpaten, die "den Multi-Charger kosten- und investitionsfrei installieren möchten."

Im Gegenzug spielt man wahrscheinlich Beta-Tester. Aber prinzipiell ist das doch ein interessantes Angebot für Firmen, die 1.) die benötigte Anschlussleistung zur Verfügung stellen können und die 2.) Bock auf E-Mobilität haben.

Ob es einen Haken gibt kann ich nicht beurteilen. Wollte lediglich darüber informieren, dass dieses Angebot existiert. Anträge können bis zum 15. Januar 2017 gestellt werden.

Weitere Infos:
- http://www.logistra.de/news-nachrichten ... ostenfrei-
- http://www.emovum.com/de/ladetechnik.html

Viele Grüße
Micha
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4478
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon Berndte » Mo 12. Dez 2016, 12:58

Leider finde ich keinerlei Daten um was es sich für eine Ladesäule handelt.
Wirklich 100kW, oder nur die Summe der einzelnen Anschlüsse?

Bevor ich sowas installiere, will ich auch wissen, was es ist und taugt.
Prototypenbastelei ist nämlich eher geschäftsschädigend, wenn an meiner Firma dann reihenweise die Elektroautos liegen bleiben und es dann Facebook-Shitstorms hagelt!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5546
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon TeeKay » Mo 12. Dez 2016, 13:19

040 67506 7700 kundenservice@emovum.com

Das Säulenmodell ist mir gänzlich unbekannt. Auch auf chademo.com taucht es nicht in der Liste der zertifizierten Säulen auf. Von Hamburg aus hätte es der Entstördienst aber nicht so weit zu euch. ;-)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10983
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon PowerTower » Mo 12. Dez 2016, 14:40

Laut Bild und Text kein CHAdeMO vorhanden.
Laut Beschreibung: neue Generation, über 100 kW...
(vermutlich Angabe DC Leistung, sonst wäre es ja nicht innovativ)

Anfragen hilft vermutlich. ;)
Dateianhänge
Screenshot_2016-12-12-14-37-33.png
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4478
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon TeeKay » Mo 12. Dez 2016, 15:34

Aus dem Bild "kein Chademo" zu schlussfolgern, find ich gewagt. Einen Text seh ich auf der Seite gar nicht. Aber wer soll sich den Schrott denn aufbauen, wenn nur einer der beiden gängigen Ladestandards unterstützt wird?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10983
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon PowerTower » Mo 12. Dez 2016, 15:43

Ich habe oben zwei Links gepostet. Und folgende Aussage passt zum Bild.

"Dabei handelt es sich um einen sogenannten Multicharger, der sowohl nach dem AC- als auch nach Gleichstrom-CCS-Standard auflädt."
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4478
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon TeeKay » Mo 12. Dez 2016, 16:56

Multi ist ja gerade nicht nur CCS und Typ 2. Und der folgende Satz "Damit ließen sich alle gängigen Elektrofahrzeuge mit neuer Energie versorgen" passt auch nicht zu CCS und Typ2.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10983
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon Fluencemobil » Mo 12. Dez 2016, 17:54

Gängig ist sicher der ausdruck für "europäischer ladestandart".
Immerhin haben sie das richtige ladesaeulenwidget auf ihrer Seite.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1656
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon harlem24 » Mo 12. Dez 2016, 18:30

Wahrscheinlich ist die Säule direkt für den deutschen Förderungswahnsinn konstruiert...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2981
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: emovum sucht Standortpartner für DC Lader

Beitragvon akg » Mo 12. Dez 2016, 20:18

Kann sich da nicht mal eine Weimarer Firma bewerben? CCS fehlt hier! ;)
Probegefahren: Smart ED3/4 • Opel Ampera • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17)
Benutzeravatar
akg
 
Beiträge: 398
Registriert: Do 4. Aug 2016, 16:18
Wohnort: Weimar

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EMoses und 3 Gäste