Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon georgij » Fr 9. Dez 2016, 13:59

miisakissa hat geschrieben:
Eine Frage von mir als Neuling: gibt es eine App o.Ä., mit der man den Status der Ladesäulen sehen kann (besetzt/frei?).


Genau das ist wohl das wichtigste Feature für eine App. Wenn man unterwegs ist und nachladen muss hat man nur eine Restreichweite und auch nicht beliebig viel Zeit. Eine gute Wahl treffen zu können ist etwas, was man zu schätzen lernt.

Die Datanbank von goingelectric ist zwar die umfassendste hat meiner Meinung nach den großen Nachteil das sie keinen Status der Stationen angeben kann. Wenn man eine Ladesäule danach ansteuert ist es auf gut Glück, denn die könnte belegt aber auch außer Betrieb sein.

Da nehme ich mir PlugSurfing oder thenewmotion zur Hilfe wobei PlugSurfing in meiner Umgebung deutlich besser funktioniert (so sind die Ladesäulen von Allego in Berlin bei thenewmotion seltsamerweise immer ohne Status (status unbekannt) und diese Stationen sind zahlreich).

Ein anderes Problem (meist in der Innenstadt) ist das die Ladesäulen auch zugeparkt sein können. Meist von der Beziner/Diesel Fraktion. Aber ein Feature das zu erkennen bietet keine App die ich kenne.
Zoe R240 | Willst du günstig Laden? Dann trage deinen Wagen auf den Berg und fahr da runter. :D
Benutzeravatar
georgij
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 23:22
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon TeeKay » Sa 10. Dez 2016, 10:46

georgij hat geschrieben:
Genau das ist wohl das wichtigste Feature für eine App.

Seh ich nach 150.000 elektrischen Kilometern als unwichtigstes Feature an. Neulinge sehen das meist anders. Die Erfahrung lehrt einen dann eines besseren.

1. Auch eine als frei gemeldete Säule kann defekt oder zugeparkt sein
2. Eine als besetzt gemeldete Säule kann binnen Minuten frei werden
3. Eine als frei gemeldete Säule kann binnen Minuten von einem anderen Elektroauto besetzt werden.

Besonders gut bemerkt man alle drei Fälle in Großstädten wie Berlin, wo sich der Status einer Säule binnen 3min dreimal ändern kann: Benutzt-frei-zugeparkt. Was bringt dir da dann eine App mit Statusmeldung? Nichts. Sie suggeriert eine Sicherheit, die nicht vorhanden ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12122
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon graefe » Sa 10. Dez 2016, 13:44

Warum sollte man eine als besetzt oder defekt markierte Ladesäule anfahren, wenn 2km weiter eine andere frei ist?
Absolute Sicherheit gibt die Statusanzeige nicht, aber hilfreich ist sie trotzdem.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2400
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon Flymaik » Sa 10. Dez 2016, 13:52

Es gibt inzwischeb schon sehr viele Apps und Verzeichnisse. Nach über einem Jahr an Erfahrungen gibt es für mich nur zwei wirklich nahezu vollständige und nützliche Quellen:

1. Going Elektrik bei Vorplanung und Nutzung am PC
2. ChargeMap als App für iPhone oder Android (und auch am PC)

ChargeMap ist nach meinen Erfahrungen so ziemlich die beste App die es derzeit gibt.

Grüße

Fly
Renault Zoe Zen Q210 (43kW-Lader) - seit Juni 2015
Tesla Model ☰ reserviert am 31.03.2016
BMW i3 (94Ah,REX) seit 16.09.2016
Tesla Model S 75D bestellt am 13.03.2018 ! :-)
----------------------------
Solarworld PV 5,4 kWp
Benutzeravatar
Flymaik
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 25. Mai 2015, 15:04

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon georgij » Sa 10. Dez 2016, 15:05

TeeKay hat geschrieben:
Besonders gut bemerkt man alle drei Fälle in Großstädten wie Berlin, wo sich der Status einer Säule binnen 3min dreimal ändern kann: Benutzt-frei-zugeparkt. Was bringt dir da dann eine App mit Statusmeldung? Nichts. Sie suggeriert eine Sicherheit, die nicht vorhanden ist.

Und wie gehst du dann vor? Einfach mit der nächstgelegenen anfangen und so lange fahren bis man eine freie und funktionierende gefunden hat?

Die Statusanzeige ist nicht perfekt (jedenfalls noch nicht) aber man kann einige ausschließen (Säulen außer Betrieb gehen in der Regel nicht in 3 Minuten wieder) oder aber einfach die Chancen erhöhen indem man mit den aussichtsreichen anfängt.
Zoe R240 | Willst du günstig Laden? Dann trage deinen Wagen auf den Berg und fahr da runter. :D
Benutzeravatar
georgij
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 23:22
Wohnort: Berlin

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon KyRo » Sa 10. Dez 2016, 22:59

Bis jetzt noch keine gute App gefunden. Alle sind mehr oder weniger langsam, instabil, unvollständig. Und alle (außer LEMNet: aber langsam und unvollständig.. ) haben einen Nachteil: ohne Internet ist man aufgeschmissen. Auch wenn man nur über Volumengrenze ist ist man praktisch aufgeschmissen weil entweder garnichts angezeigt wird oder die Apps sich aufhängen.

Ich habe mir deshalb das GE Verzeichnis mit verschiedenen Filterstufen als POIs runtergeladen und kann die mit einem POI Viewer offline ansehen. Dummerweise funktioniert die POI Funktion der Website (bei mir) nicht über das Smartphone, musste es also über den PC machen. Schont wirklich Nerven an der Autobahn, wenn der vorherige minutiöse Plan in der Realität verworfen wurde ;)
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 495
Registriert: Di 16. Aug 2016, 14:05

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon TeeKay » So 11. Dez 2016, 17:47

georgij hat geschrieben:
Und wie gehst du dann vor? Einfach mit der nächstgelegenen anfangen und so lange fahren bis man eine freie und funktionierende gefunden hat?

So ist es.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12122
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon Perdix » Di 11. Jul 2017, 12:53

KyRo hat geschrieben:
Bis jetzt noch keine gute App gefunden. Alle ... (außer LEMNet: aber langsam...) haben einen Nachteil: ohne Internet ist man aufgeschmissen. ...
Ich habe mir deshalb das GE Verzeichnis mit verschiedenen Filterstufen als POIs runtergeladen und kann die mit einem POI Viewer offline ansehen. Dummerweise funktioniert die POI Funktion der Website (bei mir) nicht über das Smartphone, musste es also über den PC machen. Schont wirklich Nerven an der Autobahn, wenn der vorherige minutiöse Plan in der Realität verworfen wurde ;)

Ich muss den Faden nochmal hochholen. @KyRo welche POI App hast du benutzt und in welcher Offline-Karte zeigst du die Punkte dann an, denn im "Mapfactor" kann ich keine eigenen POIs laden und G.maps braucht ja auch das Internetttt?!
Danke
Perdix
 
Beiträge: 52
Registriert: So 1. Jan 2017, 16:58

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon gthoele » Di 11. Jul 2017, 13:44

OSMand kann das.

Hier im POI-Generator eine GPX-Datei runterladen.
In OSMand Offline-Kartendaten runterladen.
Das Verzeichnis im Handyspeicher suchen, in dem die Kartendaten versteckt sind, und da unter "Tracks" die GPX-Datei hinlegen.
OSMand->"Meine Orte"->"Alle Tracks"->"Anzeigen"

Und fertig. Funktioniert komplett offline. Rote Punkte sind Ladestationen, und wenn man da draufklickt kann man die Infos lesen, und sich auch gleich komplett offline da hinnavigieren lassen.

Wer im Drehstromnetz dabei ist legt sich die GPX-Datei vom Drehstromnetz auch noch dazu und hat damit eine kombinierte Ansicht.
gthoele
 
Beiträge: 376
Registriert: Do 13. Mär 2014, 11:22

Re: Beste APP / WebSite über alle möglichen Ladestandorte?

Beitragvon Hugo Gold » Mi 19. Jul 2017, 21:00

Moin, Moin,
vieleicht ganz interessant,
Anfang Juli habe ich bei meiner Stinker App. "mehr-tanken" was neues gefunden und zwar neben Brennstoff jetzt auch Strom,
alle Ladesäulen von goingelectric sind da jetzt zu finden. Da die Quelle diese Seite ist!
Mit Suchfunktionen
Ort, PlZ, aktuelle Umgebung
Radius
Verbund
Steckertyp
Ladeleistung
Ladekarten
Kostenlos, Zahlungsmittel, ohne Fehlermeldung.
Und wenn man die Ladesäule auswählt, mit Navi Funktion
Ich find es supi, weil bei anderen Apps. immer Säulen fehlen, hier findet man fast alle da.
Was sagt ihr?
Zuletzt geändert von Hugo Gold am Mi 19. Jul 2017, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Intens EZ 04/2017 (Name: Wilde Hilde)
Abgas- und Schummel-Software frei :mrgreen:
Benutzeravatar
Hugo Gold
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 18:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerMarodeur, PowerTower und 3 Gäste