Abstecken wenn keiner da ist

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon Sewi » So 6. Aug 2017, 21:11

PeterHusum hat geschrieben:
Also hier steht jetzt ein i3 seit 52 Minuten. Ich bin gerade dazu gekommenen. Aber der Fahrer weit und breit nicht zu Sehen! Also raus damit! Oder? Hmmm geht nicht. Man muss sich Authentifizieren. Was ein Idiot!

Anscheinend hat er in der Nähe zu tun und läd deswegen. Ganz normal, total üblich und kein Grund für Beschimpfungen. Der Typ 2 ist frei - was hindert Dich daran, Dich dort ranzustecken?

Nach Kostenpflicht zu schreien oder mit Beleidigungen um sich zu werfen ist beides sinnlos. Wer als erster da ist, läd als erster. So wie die Umgebung aussieht, ist das auch eher ein fehldimensionierter Destination Charger als ein klassischer Schnellladestandort.

Wir standen gestern (mit Kindern an Bord) auch zehn Minuten an, weil ein Leaf an CHAdeMO und eine Zoe an Typ 2 steckten. Der Leaf war fast voll und die Zoe auch bei 99%. That's life, finde Dich damit ab.

Wenn CHAdeMO belegt ist und ich Zeit habe, stecke ich den e-NV auch an Typ 2, aber Ladende während des Ladens abstecken ist ein absolutes No-Go. Du weißt nie, wie viel derjenige braucht um weiter zu kommen und z.B. beim Leaf/e-NV musst Du nach dem Wiederanstecken den (innenliegenden) Ladetimer-Knopf drücken, damit er an Typ 2 weiterläd. Schlimmstenfalls ziehst Du Dir kurz Deine paar kWh und der andere kommt später zu seinem (fast) ungeladenen Auto wieder.
Sewi
 
Beiträge: 334
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Anzeige

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon Michael_Ohl » So 6. Aug 2017, 22:07

Rausziehen geht definitiv nur nach Ladeende. Würde das jemand mit mir machen egal wie voll mein Akku wäre gäbe es sicher ein Strafanzeige + Zivilklage um meinen Arbeitsstundensatz. Und ob mein Auto 3,7kW, 11kW, 7,4kW oder 50kW lädt tut dabei weder etwas zur Sache noch geht es irgend jemanden etwas an. Fragen ob etwas möglich ist, ist eine andere Baustelle.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 1219
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon Helfried » So 6. Aug 2017, 22:19

Michael_Ohl hat geschrieben:
Und ob mein Auto 3,7kW, 11kW, 7,4kW oder 50kW lädt tut dabei weder etwas zur Sache noch geht es irgend jemanden etwas an.


Das klingt jetzt ein wenig egoistisch. Sprichst du von Schnellladestationen oder von Destination Ladern?
Helfried
 
Beiträge: 8592
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon drilling » Mo 7. Aug 2017, 00:50

Helfried hat geschrieben:
Das klingt jetzt ein wenig egoistisch.

Wieso sollte das egoistisch sein?

Es ist eher egoistisch und zudem völlig absurd zu meinen das man Vorrang hat, nur weil das eigene Auto schneller laden kann. Ein Porsche hat im Straßenverkehr doch auch keine Vorrechte nur weil er schneller fahren kann.

An einer Ladesäule gilt: Wer zuerst kommt mahlt zu erst.
Abstecken ist nur ok wenn der Ladevorgang des Vorgängers komplett abgeschlossen ist.

Zum Leaf: nicht jeder Leaf hat Chademo, denn Chademo ist nicht bei allen Leafs Serienausstattung.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon geko » Mo 7. Aug 2017, 06:18

Strafanzeige bei Ladeabbruch? Im Phantasialand mag diese Aussicht auf Erfolg haben.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2358
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon gekfsns » Mo 7. Aug 2017, 06:49

Definitiv, wenn ich die Antworten hier so lese wird es höchste Zeit dass die kostenlosen DC Ladungen ein Ende haben. Mit 0.45€ / Min erübrigen sich solche Diskussionen und der i3 Fahrer hat dann auch plötzlich nicht mehr so viel wichtigeres zu tun sobald er 80% hat :lol:
Die Ladesäulen sind momentan einfach noch zu selten für solche Egotrips, wie soll man da einen Ausflug planen.....
gekfsns
 
Beiträge: 1952
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon AchimGeiselhart » Mo 7. Aug 2017, 07:36

Hey,

Also abstecken finde ich auch nicht toll.
Mein Outlander wirft den Chademo bzw. beendet das laden bei 81% was ich manchmal ärgerlich finde die 3 min. auf 85 wären auch noch in Ordnung,
Da er ja eh nur bis ౩౩ % endlädt.

Also ich kann mein Auto stehen lassen und ab 81% kann dann jemand anderes laden. Aug geschickt wenn die Säule kostet, somit wird es beendet.
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017 seit 29.12.2016
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 5. Mai 2016, 07:30
Wohnort: 71409 Schwaikheim

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon Helfried » Mo 7. Aug 2017, 07:58

drilling hat geschrieben:
An einer Ladesäule gilt: Wer zuerst kommt(,) mahlt zu erst.
Abstecken ist nur ok(,) wenn der Ladevorgang des Vorgängers komplett abgeschlossen ist.


Diese von dir etwas arg vereinfachte Regel gilt aber nur mit MItdenken. Es gibt Autos, die brauchen beispielsweise eine "Ewigkeit" von 99 auf 100%, und vom Besitzer ist weit und breit keine Spur. Das eine Prozent nutzt niemandem etwas, und Balancieren muss der User auch nicht gerade dort, wo jemand anders schon auf die Säule wartet.
Helfried
 
Beiträge: 8592
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon PeterHusum » Mo 7. Aug 2017, 08:15

Sorry aber ich finde es total daneben. CCS anstecken und weggehen. Nachdem ich 22 Minuten mein ladevorgang beendet habe, immer noch nichts vom i3 Fahrer zu sehen. Wenn das jeder machen würde, na dann war es das mit E-Auto fahren. Erstmal 1 Stunde warten und hoffen das man den Stecker abbekommt. :cry:
65.000 km mit dem Ioniq unterwegs ohne Probleme. Audi E-Tron beim Laden Erwischt
https://youtu.be/N4lK7an8qS4
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 370
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Abstecken wenn keiner da ist

Beitragvon drilling » Mo 7. Aug 2017, 08:18

PeterHusum hat geschrieben:
Sorry aber ich finde es total daneben. CCS anstecken und weggehen. Nachdem ich 22 Minuten mein ladevorgang beendet habe, immer noch nichts vom i3 Fahrer zu sehen.


War der Ladevorgang des i3 denn schon beendet oder noch nicht? Falls nicht, dann sehe ich nicht wo das Problem ist.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pineiro, sam und 5 Gäste