Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen?

Beitragvon LocutusB » Mo 25. Apr 2016, 13:10

Für eine kleine Ladebox und eine PV-Anlage würde ich gerne jeweils ein smart-me Meter (http://smart-me.com/Description/Products.aspx#smartMeMeter) in den Zählerkasten schrauben. Einmal 32A, schaltbar und einmal 80A (wird auch nur mit 20A belastet, soll aber nicht schaltbar sein). Leider komme ich da als Privatperson nicht dran. Kann mir da einer von Euch helfen und mir mal die Kosten nennen?
Vielen Dank, Philipp
BMW i3 - EZ 02/14 - 100tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 06/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1318
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Anzeige

Re: Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen

Beitragvon Kim » Mo 25. Apr 2016, 22:04

Das 80 Amp ist bei Alltron für CHF 209 incl. MwSt drin.
Und das 32 Amp für CHF 219 incl
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen

Beitragvon LocutusB » Mo 25. Apr 2016, 22:17

Kim hat geschrieben:
Das 80 Amp ist bei Alltron für CHF 209 incl. MwSt drin.
Und das 32 Amp für CHF 219 incl

Danke. UVP, hatte ich befürchtet. Könntest Du bei Alltron bestellen? Zwei mal Versand müsste ich ja auch noch drauf rechnen.
BMW i3 - EZ 02/14 - 100tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 06/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1318
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Re: Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen

Beitragvon firefox7518 » Fr 29. Apr 2016, 09:54

Ich kann nur warnen von solchen Lösungen, die dir die Daten nicht zur Verfügung stellen lokal. Geht die Firma hopps, ist auch das Portal weg und du hast viel Elektronik Schrott zuhause! Ist mir in den letzten 3 Jahren einige male passiert, vor allem mit Solaranlagen (Enecsys, Solarmax etc.) Solarmax will mit den neuen Investoren nun sogar Geld für ihr Portal. Das ist eine Frechheit weil man ja fast keine andere Möglichkeit hat an die Daten zu kommen. SMA hat glücklicherweise umgeschwenkt und arbeitet nun daran die interfaces offener zu gestalten!

Ich empfehle einen B&G SDM630 Modbus. Mit Modbus kann man den ganz einfach via NodeRed oder einem eigenem Script auslesen und mit den Daten machen was man will. Ich nutze EmonCMS für alles. Ist opensource und man kann alles von Hausverbrauch, PV, Wasser, GAs etc. visualisieren.

Das machen einige hier mit ihren Ladeboxen so.

Der SDM630 Modbus kostet auch nur die Hälfte des oben genannten: http://bg-etech.de/os/product_info.php/products_id/50

Was genau willst du denn schalten? Steckdosen? Da gibts auch frei, günstigere Lösung wie z.B. Homematic oder FHEM mit einem USB 433Funk Sender der dann Intertechno oder Elro Steckdosen steuern. Mache ich zuhause auch so.

Mit Homematic hast du dann noch viel viel mehr möglichkeiten. Wenn ich mich richtig erinnere haben auch Homematic Zwischenstecker Energiemesser drinn die du nutzen könntest. FHEM ist auch ein freies System und hat auch eine grosse deutsche Community!

FHEM kann auch Modbus und den SDM630 auslesen. Wenn man sich etwas reinkniet hat man mit FHEM eine grosse Lösung zum steuern, messen und visualisieren.
firefox7518
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:28
Wohnort: Waldenburger Tal

Re: Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen

Beitragvon Kim » Fr 29. Apr 2016, 10:34

LocutusB hat geschrieben:
Danke. UVP, hatte ich befürchtet. Könntest Du bei Alltron bestellen? Zwei mal Versand müsste ich ja auch noch drauf rechnen.

Huch...
Hatte Deinen Post gar nicht gesehen...!
Erst jetzt, durch die Antwort vom Feuerfuchs.
Wenn Du was aus der Schweiz brauchst, ja, kein Problem.....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1878
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen

Beitragvon LocutusB » Fr 29. Apr 2016, 10:53

Danke für die Infos. Rolandk hat auch schon in die Richtung Modbus empfohlen. Ich schau mir das mal an, ob ich damit klar komme und dann auch verstehe, was ich da mache. Smart-me ist halt eine fertige Lösung von der ich weiß, dass sie direkt funktioniert.
Homematik läuft bei mir Zuhause und würde für die Ladebox funktionieren. Allerdings bringen mich die ganzen Schukodinger nicht weiter. Selbst bei 12A Dauerlast sind mir die schon suspekt. Muss mir mal die Verbindung Modbus und FHEM ansehen.

@Kim: kein Problem, eilt nicht. Hab nur nachgefragt, weil es für mich so aussieht, als würde Alltron nicht an Endkunden liefern. Würde dann evtl. nochmal auf Dich zurück kommen :-).
BMW i3 - EZ 02/14 - 100tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 06/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1318
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Re: Wer kann mir ein smart-me Meter aus der Schweiz besorgen

Beitragvon Poolcrack » Fr 29. Apr 2016, 16:42

Wir können ja auch einen Staffellauf bis nach München organisieren. ;-)
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >99.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste