Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon Hamburger Jung2 » Fr 16. Dez 2016, 21:56

Moin,

mein defekter Opel Ladeziegel wurde heute von mir geöffnet. Es blinken beide roten Lampen, was auf einen Massefehler hinweist. Was defekt ist blieb mir leider verborgen, ich habe aber auch keine Ahnung. ;)

Nun sind die Opel Ladeziegel, in México gebaut, auf deutsch gesagt, schrott.
Ich hätte gerne aber ein vernünftiges Ladekabel, was bis zu 16A laden kann. Der original Opel Ziegel kann nur 6 oder 10A.

Wer kann mir denn den Ziegel reparieren? Oder "pimpen"? Vielleicht mit anderen Komponenten verbauen?
Tipps? Ideen?

Lg HH Jung
Dateianhänge
IMG_1891.JPG
Hamburger Jung2
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 29. Nov 2016, 18:44

Anzeige

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon Dachakku » Fr 16. Dez 2016, 22:01

Du kannst keine 16A an Schuko anschließen. Das ist Wunschdenken. Selbst die tlw, angebotenen Ziegel mit 14A sind ziemlich optimistisch für eine normale Schuko. Klappt für 3 Minuten, aber nicht für 3h ....
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2885
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon xado1 » Fr 16. Dez 2016, 22:06

1 widerstand kaputt,hatte ich letzten monat auch,kostet 30 cent das teil
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon Hamburger Jung2 » Fr 16. Dez 2016, 22:08

Stimmt, aber mit einem blauen Stecker geht es.
Bei meinem i3 habe ich immer mit 12-14 A geladen, ging gut bei meiner Elektrik im Carport.

Das mit dem Widerstand hatte ich im Ampera Forum gelesen, aber da waren die Symptome andere. Glaube da blinkte nur eine Lampe rot.

Lg
Hamburger Jung2
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 29. Nov 2016, 18:44

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon xado1 » Fr 16. Dez 2016, 22:27

nein,beide lampen leuchten rot,glaub mir,es ist immer der gleiche fehler

http://www.opel-ampera-forum.de/viewtop ... 104#p28100

meiner lädt mit schuko 3,3 kw
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon Dachakku » Fr 16. Dez 2016, 22:32

@ TE


https://www.conrad.de/de/filialen/filia ... ltona.html


;)


xado1 hat geschrieben:

meiner lädt mit schuko 3,3 kw


Kann gut gehen, so lange bis du irgendwann vor einer geschmolzenen Dose stehst ...
Und wenn das noch irgendwie in einer TG einer Eigentumswohnanlage war, dann hast du da das letzte Mal laden dürfen ..
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2885
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon xado1 » Fr 16. Dez 2016, 22:38

wegen ein bisserl warm werden mache ich mir keinen kopf,mein verlängerungskabel schmilzt den schnee richtig schön weg
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon Dachakku » Fr 16. Dez 2016, 22:41

Das Temperaturgefälle ist in Norddeutschland nicht so hoch. Die Kühlung von Kabel und Dose ist hier bei 8 Grad Plus im Winter nicht so effektiv. :lol:

Schnee ? :?
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2885
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon xado1 » Fr 16. Dez 2016, 22:49

ich hab ein verstellbares ampera ladegerät,bei schuko mit verlängerung lade ich mit 6 A
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Wer kann einen Opel Ladeziegel reparieren, pimpen?

Beitragvon Solarstromer » Fr 16. Dez 2016, 23:29

Hamburger Jung2 hat geschrieben:
mein defekter Opel Ladeziegel wurde heute von mir geöffnet.


Wie hast du den geöffnet? Sieht etwas nach Gewalt aus, könnte man ja aber z.B. mit Montagekleber wieder wasserdicht montieren.

Ich habe auch noch so ein Teil herumliegen und bin gerade mal wieder auf die alte Idee gekommen dort die 16A Software aufzuspielen. Ist jemand bekannt, wo man die Software herbekommen kann?

Bei meinem ehemaligen Nissan Leaf Tekna hat die Ampera ICCB übrigens nicht funktioniert. Bei meinem Drilling bzw. jetzt beim Soul dagegen schon.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1868
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste