Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon TeeKay » Sa 19. Sep 2015, 21:17

Die Säule stand abgeschattet unter einem Carport. In der Lüftungsöffnung wurde nach einer Stunde Tesla-Laden mit rund 40-44kW eine Temperatur von bis zu 60°C gemessen. Im Gegensatz zur ABB-Terra 53, die die komplette Rückseite zur Abführung der Abwärme nutzt, hat die DBT-Säule lediglich die kleine Lüftungshaube mit drei relativ kleinen Lüftern zur Abführung der gesamten Wärme.

Das dürfte der Grund sein, weshalb die DBT-Säulen vergleichsweise hitzeempfindlich sind. Beim Bau der Säulen wird leider so gut wie nie für Schatten gesorgt.

Die Fotos entstanden mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Greifswald

IR_0882.jpg
Die Seite mit benutztem Chademo-Kabel
IR_0882.jpg (50.92 KiB) 781-mal betrachtet

IR_0884.jpg
Säule von vorn
IR_0884.jpg (52.47 KiB) 781-mal betrachtet

IR_0889.jpg
Die Seite mit dem ungenutzten AC-Kabel
IR_0889.jpg (55.71 KiB) 781-mal betrachtet
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11937
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon TeeKay » Sa 19. Sep 2015, 21:19

IR_0886.jpg
Tesla Typ2-Stecker des Chademo-Adapters
IR_0886.jpg (51.55 KiB) 776-mal betrachtet

IR_0883.jpg
Tesla Chademo-Adapter
IR_0883.jpg (53.83 KiB) 776-mal betrachtet

IR_0888.jpg
Chademo-Stecker
IR_0888.jpg (53.97 KiB) 776-mal betrachtet
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11937
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon TeeKay » Sa 19. Sep 2015, 21:21

IR_0822.jpg
Vorderrad eines Tesla P85D nach einer kurzen Probefahrt mit mehreren Vollgas-Anfahrten
IR_0822.jpg (54.06 KiB) 773-mal betrachtet

IR_0866.jpg
Die Lüftungs-Haube der Säule
IR_0866.jpg (47.88 KiB) 773-mal betrachtet

IR_0885.jpg
Chademo-Kabel
IR_0885.jpg (55.09 KiB) 773-mal betrachtet
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11937
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon redvienna » Sa 19. Sep 2015, 21:24

Wenn ich das so sehe sollte man sich mit dem Tesla im Winter direkt neben den Lüfter stellen damit das Auto gleich beheizt wird. ;) :lol:
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6228
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon fabbec » Sa 19. Sep 2015, 21:25

Interessant!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1265
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon redvienna » Sa 19. Sep 2015, 21:28

Beim Supercharger stehen immer riesige Lüfter neben den Ladesäulen.

Weitere Nutzungsmöglichkeit.

Wenn man vom Schwimmen kommt, könnte man sich dort die Haare trocknen. :)
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6228
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon Spüli » Sa 19. Sep 2015, 21:43

Schöne Bilder!
Da scheint bei der Konstruktion die Abwärme wohl unterschätzt worden zu sein. Oder aber es handelt sich um die Version für den nördlichen Polarkreis. ;)
Bei einem SuC kann man die Abwärme ja nur bei den Paletten merken, sonst stehen die Umrichter ja meist im Blechgehäuse etwas abseits.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon TeeKay » Sa 19. Sep 2015, 21:58

Ich hatte mit lautlos-unterwegs (Passivhaus-Architekt) darüber gesprochen, einen Schnelllader in ein Passivhaus einzubinden. Wenn man autobahnnah wohnt, einen Schnelllader anbietet und den Abwärmestrom über die Wärmetauscher des Passivhauses schickt, können ladende Elektroautos über die Abwärme der DC-Säule das Haus beheizen. Das eröffnet dann bei breiter Marktdurchdringung ganz neue Geschäftsmodelle. Alles, was ein bisschen Wärme benötigt, kann über Autobahn-Parkplätzen angesiedelt werden. Die ladenden Autos kriegen Schatten, der Gewerbetreibende die Abwärme der Ladesäulen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11937
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon Elektrolurch » Mo 21. Sep 2015, 15:41

Ich seh schon die Schlagzeilen: Elektroautos heizen die Atmosphäre auf - können wir so den Klimawandel stoppen? ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
„Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist die falsche.“ (Umberto Eco)
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2897
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 08:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Wärmebilder eines DBT-Chademos beim Tesla-Laden

Beitragvon tom » Mo 21. Sep 2015, 15:50

Danke TeeKay für den "rauchenden Revolver". Dass DBT weniger zuverlässig sind war ja bereits bekannt, wenn auch noch nicht bewiesen. Es gibt da in Zürich bei einem Nissan Händler einen ähnlichen Fall. Die Säule ist quasi dauerdefekt. Oder läuft nur wenige Minuten.
Trotzdem wären vergleichende Aufnahmen bei einer ABB Säule nur schond er Gerechtigkeit halber sicher auch sehr interressant.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste