Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Wo ladet ihr meistens euer BEV (Energiemenge)?

Umfrage endete am Sa 31. Dez 2016, 19:34

Zu Hause
40
53%
Am Arbeitsplatz
19
25%
Öffentlich AC
12
16%
Öffentlich DC
4
5%
Semi-Öffentlich AC/DC
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 75

Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon eve » Mi 16. Nov 2016, 19:34

Hier eine Umfrage, wo Ihr Euer BEV meistens ladet. Meistens bedeutet hier, wo (nicht woher) der größte Anteil der verfahrenen Energie bezogen wird. Nur eine Auswahlmöglichkeit.

Anmerkungen
  • Zu Hause: über den Hausanschluss
  • Am Arbeitsplatz: Einschließlich beim Kunden, etc
  • Öffentlich AC / DC: Ort (nahe Daheim/Arbeitsplatz) ist hier nicht relevant. Ja, SuC fallen unter Öffentlich DC.
  • Semi-Öffentlich AC/DC: Öffentlicher Ladepunkt mit Einschränkungen (kein 24/7, Autohauslader, etc)
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Anzeige

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon Rita » Mi 16. Nov 2016, 21:45

am meisten (in KWh) Chademo Säulen bei Aldi und Kaufland
7-8 H am Arbeitsplatz (schuko)
fast jeden Abend in meiner Halle 2-3H (schuko)
zu Hause geht nix.... da müßte ich das Kabel vom Balkon im 2ten Stock runterhängen lassen

Rita
Rita
 
Beiträge: 367
Registriert: Do 22. Sep 2016, 12:42

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon Karlsson » Mi 16. Nov 2016, 23:22

Im ersten Jahr fast nur öffentlich AC. War halt alles noch kostenlos.
Ist es inzwischen wesentlich seltener und im Winter ist es gerade frustrierend, wie wenig Kilometer da rein gehen. Lade daher momentan eher AC zuhause, Im Sommer vielleicht wieder mehr öffentlich.

DC kann er nicht. Ist aber kein Nachteil, wo er 43kW AC kann.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15006
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon iOnier » Mi 16. Nov 2016, 23:34

Öffentlich gibt's hier in der Region noch wenig, jedenfalls da wo ich typisch entlang fahre. Morgen wird aber mal wieder eine ChaDeMo-Ladung fällig, in Lübeck bei den Stadtwerken. Lade da zum 1. Mal - das Ladelog sieht aber gut aus :-) Seit Abholung des Wagens im Januar (9x ChaDeMo und 1x Schuko in 2 Tagen) die erste DC-Ladung, die der Akku bekommt und eine von ganz wenigen Auswärts-Ladungen ... beim alltäglichen Pendeln ist es aber auch super bequem, das Auto abends im Carport anzuschließen und morgens vollgeladen loszufahren. Öffentlich laden ist ja doch fast wieder so wie zur Tanke zu fahren :-(
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3618
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon bertel » Do 17. Nov 2016, 00:10

Ich lade zu 100% öffentlich. Leider habe ich keine private Möglichkeit zur Installation einer Wallbox und der Parkraumvermieter (Dauerparker im Parkhaus) erlaubt keine Aufladung von E-fahrzeugen.
bertel
 
Beiträge: 99
Registriert: So 20. Sep 2015, 15:30
Wohnort: Rostock

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon Gigafarad » Do 17. Nov 2016, 13:21

Finde die Frage zu undifferenziert. Ich lade ca. 60% zuhause, sonst öffentlich. In dieser Umfrage sieht es so aus als ob die allerallermeisten Fahrer nie/kaum eine Säule außer Haus ansteuern. Ich zweifle jetzt mal den Wert der Umfrage an, weil das Ergebnis stark verzerrt ist. Ich weiß, die Frage heißt "wo am meisten", aber ich finde, dass das Ergebnis nichts über die Ladegewohnheiten aussagt, weil auch 29% schon "meistens" sein kann.
Sprit war gestern - Saft ist heute
Benutzeravatar
Gigafarad
 
Beiträge: 160
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 20:43

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon eve » Fr 18. Nov 2016, 09:06

Gigafarad hat geschrieben:
Finde die Frage zu undifferenziert. Ich lade ca. 60% zuhause, sonst öffentlich. In dieser Umfrage sieht es so aus als ob die allerallermeisten Fahrer nie/kaum eine Säule außer Haus ansteuern. Ich zweifle jetzt mal den Wert der Umfrage an, weil das Ergebnis stark verzerrt ist. Ich weiß, die Frage heißt "wo am meisten", aber ich finde, dass das Ergebnis nichts über die Ladegewohnheiten aussagt, weil auch 29% schon "meistens" sein kann.

Sehe das Problem, aber man kann schwierig alles in einer Umfrage abdecken. Mir ging es darum, was meisten genutzt wird. Natürlich ist es bei dem ein oder anderen relativ gleichverteilt. Ich gehe jedoch davon aus, dass die meisten Nutzer bzgl. der Ladeorte eine klare Präferenz aufweisen. Differenzierter gibt mehr Informationen her, aber das Umfragetool liefert leider auch nur begrenzte Möglichkeiten.
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon Helfried » Fr 18. Nov 2016, 09:11

Gigafarad hat geschrieben:
Finde die Frage zu undifferenziert. Ich lade ca. 60% zuhause
...
ich finde, dass das Ergebnis nichts über die Ladegewohnheiten aussagt, weil auch 29% schon "meistens" sein kann.


60% ist aber beispielsweise schon mehr als 29%.

Danke für die interessante Umfrage!
Helfried
 
Beiträge: 8584
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon Ahvi5aiv » So 20. Nov 2016, 00:49

Habe immer am Schnelllader um die Ecke geladen. Ist aber derzeit defekt. Daher meistens bei mir (mit Kabel vom Balkon und Auto direkt da drunter, aber illegal), wenn es geht beim Stall wenn ich meine Vierbeiner bewege (ich spende dann aber immer für 3kWh 1€.)
Im Moment fahre ich auch teuer ins Parkhaus (habe nen Handwerkerparkausweis und müsste das nicht) wenn ich 5-6 h beim Kunden bin ( was mich dann etwa 10 € kostet, davon 3€ für das Laden). Manchmal wenn ich zum essen bin gehe ich dann noch an die 20kW Semi-Schnellladesäule um die Ecke für 30 Min, das kostet mich dann 2,50 €, muss aber auch zeitlich dann passen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1274
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Umfrage: Wo ladet Ihr meistens Euer BEV (Nov/Dez 2016)

Beitragvon eve » So 20. Nov 2016, 10:18

Das fällt dann unter Öffentlich AC. Oder lädst Du derzeit über Dein Heimladeprovisorium das Groß Deines Bedarfes? Scheint nur eine temporäre Notlösung zu sein.

Da fällt mir auf - beim Kunden soll heißen man nutzt örtliche nicht-öffentliche Infrastruktur vor Ort beim Kunden. Andernfalls ist es ja Öffentlich AC.
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 978
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste