Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobil

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon Lauer » Di 31. Mär 2015, 21:42

Ihr glaubt es nicht - der nette ABB'ler hat sich bei mir heute gemeldet.

Ich darf den Inhalt nicht direkt wieder geben…

aber er denkt an uns, sie haben aktuell das Thema wieder auf dem Tisch :-)

Ich hoffe es melden sich noch viel mehr Leute in diesem Forum an.

Grüße

Bernd
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Anzeige

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon e-lectrified » Di 31. Mär 2015, 21:49

Welches Thema haben die auf dem Tisch? Redet doch nicht immer so kryptisch...
e-lectrified
 

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon Lauer » Di 31. Mär 2015, 21:58

einfach den Thread durchlesen… am Besten von Anfang an.
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon Lauer » Di 31. Mär 2015, 23:42

Hallo,

das aktuelle Problem ist, das die "Großen" Hersteller auf dem Markt noch nicht genügend Potential in Form von Geld sehen, einige "Kleine" nutzen die Marktlücke jetzt schamlos aus.

ABB und Bosch liefern nach USA und China günstig aus… und ich versuche gerade eines aus China zu bekommen.

Das hört sich für mich irgendwie auch kryptisch an.

Grüße

Bernd
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon E-Fahrschule » Mi 1. Apr 2015, 09:46

Lauer hat geschrieben:
Ihr glaubt es nicht - der nette ABB'ler hat sich bei mir heute gemeldet.

Ich darf den Inhalt nicht direkt wieder geben…

aber er denkt an uns, sie haben aktuell das Thema wieder auf dem Tisch :-)

Ich hoffe es melden sich noch viel mehr Leute in diesem Forum an.

Grüße

Bernd


Kannst dem ABB'ler sagen das wir als Fahrschule großes Interesse dran haben, schneller als 3,7 kW zu laden. Und wenn das ganze gut funktioniert, werden bestimmt noch anderen Fahrschulen mitmachen :)

Gruss
Daniels Fahrschule - Deutschlands einzige Fahrschule die auf einem eGolf in der Fahrschule schult.
E-Fahrschule
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 22. Okt 2014, 11:11
Wohnort: Gütersloh

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon Adrian » Mi 1. Apr 2015, 19:32

Die e8energy Lader sind schon sehr teuer. Efacec DC Wallbox QC24s sind übrigens jetzt verfügbar kosten aber auch 10.000 € (CCS/CHAdeMO mit 24 kW).
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1273
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon tom » Mi 1. Apr 2015, 19:40

Wo hast Du da eine Produktbeschriebung gefunden? Ich find da leider nichts...
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon Maverick78 » Mi 1. Apr 2015, 20:20

E-Fahrschule hat geschrieben:
Lauer hat geschrieben:
Ihr glaubt es nicht - der nette ABB'ler hat sich bei mir heute gemeldet.

Ich darf den Inhalt nicht direkt wieder geben…

aber er denkt an uns, sie haben aktuell das Thema wieder auf dem Tisch :-)

Ich hoffe es melden sich noch viel mehr Leute in diesem Forum an.

Grüße

Bernd


Kannst dem ABB'ler sagen das wir als Fahrschule großes Interesse dran haben, schneller als 3,7 kW zu laden. Und wenn das ganze gut funktioniert, werden bestimmt noch anderen Fahrschulen mitmachen :)

Gruss


Auch als Nicht-Fahrscule würde ich da mitmachen.
Maverick78
 

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon Lauer » Mi 1. Apr 2015, 20:20

Adrian hat geschrieben:
Die e8energy Lader sind schon sehr teuer. Efacec DC Wallbox QC24s sind übrigens jetzt verfügbar kosten aber auch 10.000 € (CCS/CHAdeMO mit 24 kW).


Wo hast Du den Preis her?
Lauer
 
Beiträge: 70
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 19:19

Re: Übersicht:DC Schnelllader ChadeMo/CCS für Zuhause + mobi

Beitragvon Soul EV » Mi 1. Apr 2015, 20:25

Lauer hat geschrieben:
Adrian hat geschrieben:
Die e8energy Lader sind schon sehr teuer. Efacec DC Wallbox QC24s sind übrigens jetzt verfügbar kosten aber auch 10.000 € (CCS/CHAdeMO mit 24 kW).


Wo hast Du den Preis her?


Ist der Preis etwa von April April :lol: :lol: :lol:
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 360
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste