Typ3c auf CEE

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Typ3c auf CEE

Beitragvon ^tom^ » Mo 22. Feb 2016, 13:01

Für unsere Frankreich Reise musste ein typ3c Stecker auf CEE gemacht werden.
Anders als beim typ2 Stecker habe ich die Diode und Wiederstände diesmal draussen.
Bei der typ2 Version hatte ich über den CP Anschluss direkt einen 880R Wiederstand angeschlossen, doch dies soll/kann man zu Problemen führen und dies ist nicht was wir im Urlaub brauchen können, wenn wir auf die Ladesäulen wirklich angewiesen sind.
Ich wusste also nicht ob dies so funktioniert, doch ein Test an einer typ3c Ladesäule verlief mit allen 3 Wippschalterpositionen positiv.


PP-PE mit 220R über Wippschalter für ein 32A Ladekabel
CP-PE mit Diode 1N4007 dann 2700R (bei mir 2710) über Wippschalter für Fahrzeug erkannt
und Paralell dazu 1305R (bei mir 2275) über Wippschalter was zu 880R (bei mir 871) führt und Fahrzeug ladebereit meldet.
Sie auch ladeequipment/typ2-auf-cee-32a-adapter-t5605-20.html#p168931
oder
https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196
Für die 0.5 Meter bis zur 32A CEE Kupplung habe ich 5x2.5mm genommen.

Aenderungen: Wiedestandswerte angepasst und Link eingefügt
Dateianhänge
typ3c_cee.jpg
Zuletzt geändert von ^tom^ am Di 23. Feb 2016, 00:58, insgesamt 2-mal geändert.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 14'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 36'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1342
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Typ3c auf CEE

Beitragvon rolandp » Mo 22. Feb 2016, 13:27

Gutr gemacht !

Wenn ich das richtig sehe hast Du die Schalter aud dem 3c Stecker nach außen geführt....ich bau die gerade in den Stecker ein, den damit wird das Teil kompakter.
In Italien braucht man auch noch 3c...und 3a zum Laden...:-(

RolandP
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: Typ3c auf CEE

Beitragvon ^tom^ » Mo 22. Feb 2016, 20:05

Ich habe die "Angelegenheit" nach aussen geführt, weil ich so inerhalb dem Stecker im Falle des nichtgelingens nicht erneut etwas machen muss.
Auch erfüllt es seinen Zweck genauso und es lässt sich zumindest an der getesteten Säule, mit den Schalter nicht verhindern, dass jemand das Zwischenstück entfernen kann (sobald ich an der Säule Stop drücke wird abgebrochen und entriegelt).
Mit den Wippschalter sieht es doch schon etwas gefürchig aus und hält eventuelle manipulationen fern.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 14'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 36'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1342
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz


Zurück zu Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dpunkt und 6 Gäste