Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Beitragvon junkerjakob » Sa 5. Nov 2016, 13:36

Hallo, wenn ich meinen e-NV200 Evalia mit dem Typ2-Typ1 Mode 3 -Ladekabel auflade, geht das ohne Probleme, wenn ich den Typ2-Stecker in die fest installierte Ladebuchse Typ2, z.B. bei Aldi-süd einstecke.
Jetzt das Problem : Wenn die Typ-2-Buchse an einem Kabel dranhängt, kann ich den Typ2-Stecker zwar reinstecken, es kommt aber kein Kontakt zustande, weil mein Typ2 -Stecker nicht weit genug in die (offenbar längere Buchse) hineinreicht. Das bedeutet, wenn der Typ-2 Anschluss an einem fest angebauten Kabel dranhängt, kann ich meinen Nissan nicht daran aufladen. (z.B. bei T+R).
Gibt es hierfür einen Adapter ? Oder muss ich ein anderes Kabel kaufen, speziell für Buchsen, die am Kabel hängen ?
Weiss das jemand ?
Danke für freundliche Hilfe,
junkerjakob
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 08:00

Anzeige

Re: Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Beitragvon DiLeGreen » Sa 5. Nov 2016, 14:14

Hallo,
Typ 2 Kabel sind normalerweise nicht verlängerbar, Kabel an Kabel funktioniert also erstmal nicht.
Damit es doch funktioniert musst du entweder dein Kabel "manipulieren" oder dir eine Adapter-Box zulegen, ich such mal ob ich einen Link für dich finde.
(Zwar nicht wonach ich gesucht hab, das hier funktioniert aber auch: http://www.ladesystemtechnik.de/zubehoe ... upplung-62 . Sowas hier meinte ich eigentlich.)
Bei T+R ist aber eh eher Schnelladen angesagt, oder?
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 477
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Beitragvon SL4E » Sa 5. Nov 2016, 15:42

Aldi Süd hat doch CHAdeMO? Wozu dann einen Adapter?
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Beitragvon cpeter » Sa 5. Nov 2016, 16:02

DiLeGreen hat geschrieben:
Hallo,
Typ 2 Kabel sind normalerweise nicht verlängerbar, Kabel an Kabel funktioniert also erstmal nicht.
Damit es doch funktioniert musst du entweder dein Kabel "manipulieren" oder dir eine Adapter-Box zulegen, ich such mal ob ich einen Link für dich finde.
(Zwar nicht wonach ich gesucht hab, das hier funktioniert aber auch: http://www.ladesystemtechnik.de/zubehoe ... upplung-62 . Sowas hier meinte ich eigentlich.)
Bei T+R ist aber eh eher Schnelladen angesagt, oder?

Alternativen sind auch:
https://www.eauto-laden.com/epages/17929119.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/17929119/Products/EK199
http://www.derladekabelshop.de/ratio-adapter-typ-2-m-auf-typ-1-w32a-1-phase-07m.html
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 938
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Beitragvon Greenhorn » Sa 5. Nov 2016, 16:31

Dein eNV sollte doch die Möglichkeit haben mit Chademo zu laden.
Wenn Du also an einen Lader mit fest angeschlossenen Kabeln hast, handelt es sich um Schnellader. An dem nimmst Du das entsprechende Kabel und Stecker es in die große Buchse.
Es gibt zwar auch einzeln normale Ladestationen mit festem Typ2 Kabel. An denen kannst Du nicht laden.
Wenn Du so unsicher bist solltest Du mal die Bedienungsanleitung lesen und dich über das Laden deines Fahrzeuges schlau machen.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4178
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Beitragvon PowerTower » Mo 7. Nov 2016, 09:55

Die einfachste Manipulation ist eine Büroklammer für die Verlängerung des CP Kontakts. So habe ich einen Fluence bei mir zu Hause an der Typ2 Kupplung problemlos laden können. Das ist aber nur was für den Notfall und nicht für den Alltag.

Ansonsten siehe Schreiberlinge vor mir. Sowohl Aldi als auch Tank&Rast haben CHAdeMO Anschlüsse, so dass du keine Adapterlösung für diese Ladesäulen benötigst.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4510
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Typ 2 Buchse unterschiedlich, wenn am Kabel dran ?

Beitragvon Blue shadow » Mo 7. Nov 2016, 10:12

Ich habe gestern den typ2 stecker um 10 mm gekürzt...siehe trick 17 büroklammer thread-

:clap: danke für die geniale idee :clap:

...nun kann ich mit typ2 auf typ1 kabel auch am triplelader mit dem leaf andocken....allerdings gehen die kerben von der verrieglung flöten...und die verbindung ist recht locker und nicht regensicher...aber ich brauche nun keine typ2 dose mehr :P

Ja ...nur wenn chademo belegt ist...ist es meist möglich am festen typ2 kabel zu laden...und bei falschparker sind die kabel vom chademo recht kurz
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3020
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste