Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon NotReallyMe » Mo 17. Mär 2014, 11:31

Ich suche Kaufempfehlungen für eine fest installierte 22 kW Wallbox (keine mobile Box) mit folgenden Anforderungen:

- 22 kW dreiphasig und 7,4 kW einphasige Ladung wird unterstützt
- Volle Wetterfestheit (Installationsort ist direktem Regen ausgesetzt)
- Direkt angebrachtes Ladekabel mit Typ 2 Stecker und 4 Meter Länge
- Alle erforderlichen und sinnvoll in der Wallbox selbst unterzubringenden Absicherungen sollen bereits enthalten sein

Bitte keine Diskussion bezüglich Zulässigkeit/Vorraussetzungen 22 kW und Schieflast oder Andchlussvorraussetzungen, Kabelquerschnitten-/längen etc..

Gibt es auch Wallboxen die zwei Ladekabel mit bis zu 11 kW gleichzeitig nutzbar bieten?
Zuletzt geändert von NotReallyMe am Mo 17. Mär 2014, 21:52, insgesamt 2-mal geändert.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon EVplus » Mo 17. Mär 2014, 11:56

Beitrag gelöscht, da der thread Ersteller meinen sachlichen Beitrag und Empfehlung als Diskussion bewertet hat.

Dann verlasse Dich auf die Empfehlungen der Theoretiker und Verkäufer....
Zuletzt geändert von EVplus am Mo 17. Mär 2014, 12:56, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon NotReallyMe » Mo 17. Mär 2014, 12:34

Die Wallbox wird sach- und fachgerecht von einem Elektriker installiert. Für Diskussionen bitte einen gesonderten Thread aufmachen, ich brauche konkrete Kaufempfehlungen. Was habt ihr euch denn in diesem Leistungs-Segment gekauft?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon Spüli » Mo 17. Mär 2014, 13:06

Moin!
Ich denke das Hauptthema wird die Auswertmöglichkeit sein. Was möchtest Du denn alles angezeigt und ausgewertet haben.

Reicht Dir den reine Strombezug? Dann würde ich einen Drehstromzähler mit S0-Schnittstelle verwenden. Daran kannst Du dann jeden beliebigen Datenlogger anschließen. Wenn Du vielleicht eine PV-Anlage auf dem Dach hast, kann der das gleich mit machen.
Mir ist sonst keine Box bekannt, die direkt so etwas wie eine Monatsstatistik auswerfen kann.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2623
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon NotReallyMe » Mo 17. Mär 2014, 21:57

Spüli hat geschrieben:
Ich denke das Hauptthema wird die Auswertmöglichkeit sein. Was möchtest Du denn alles angezeigt und ausgewertet haben.


Vielen Dank für den Hinweis, daß Wallboxen die Ladevorgänge nicht speichern können. Ich habe das jetzt aus den Anforderungen gestrichen um Kaufempfehlungen zu ermöglichen. Hat hier niemand eine empfehlenswerte wetterfeste Wallbox mit 22 kW und festem Kabel in Betrieb?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon NotReallyMe » Mi 19. Mär 2014, 20:48

Hat hier tatsächlich niemand eine empfehlenswerte wetterfeste 22 kW Wallbox im Einsatz?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon Spüli » Mi 19. Mär 2014, 21:55

Hier im Wiki findest Du eine gute Übersicht über die am Markt bekannten Boxen.

Viele Bauteile werden eh nur von wenigen Herstellern produziert. Da geht es also eher um die Optik und den Preis. Persönlich finde ich die neue Mennekes ganz chic, sonst ist auch Abl gut auzuschauen. Links mit Preisen und Beschreibung findest Du im Wiki.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2623
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon NotReallyMe » Fr 21. Mär 2014, 22:34

Spüli hat geschrieben:
Hier im Wiki findest Du eine gute Übersicht über die am Markt bekannten Boxen.



Vielen Dank für den Tipp, das Wiki hatte ich mir angesehen und dort keine Kaufempfehlungen gefunden. Wenn hier keiner Erfahrungen mit 22 kW Wallboxen hat oder eine solche betreibt, wie sieht es denn mit 11 kW aus? Was habt ihr euch da gekauft (und warum), wie sind eure Erfahrungen damit? Gibt es Ladengeschäfte/Ketten, bei denen man Wallboxen direkt kaufen/mitnehmen kann (wo kann man so etwas auf Lager erwarten), oder läuft sowas immer über Versand?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon mlie » Fr 21. Mär 2014, 22:49

Wenn du eine Wallbox direkt mitnehmen willst, dann gehst du zu conrad und kaufst da die Keba Wallbox und drückst die deinem Elektriker in die Hand, der dann auch gleich einen FI TypB dabeihaben sollte. Ich habe die 22kW-Version, deren einziger Unterschied zur 11kW-Verson ein DIP-Switch ist, der anders gestellt ist.

Die Keba kann aber nicht das von dir gewünschte protokollieren, dass musst du mittels eines Drehstromzählers mit S0-Ausgang und der platine aus dem Volkszählerprojekt (als Beispiel!) selbst realisieren.
145 Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3242
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Suche Kaufempfehlungen 22 kW Wallbox

Beitragvon Marcel_S » Fr 4. Apr 2014, 22:35

Kannst Dir mal die Boxen von etrel anschauen. Haben Webinterface, FI, LS und schauen auch noch nett aus. Sind aber noch ein wenig Beta.
Die neuen Mennekes schauen auch sehr nett aus und Mennekes weiß, wie man Ladeinfrastruktur baut.

Falls Du die Absicherung in der Hausinstallation unterbringst und möglichst sorgenfrei mit der Wallbox laden willst, dann kauf eine KEBA. Die sind meiner Erfahrung nach die zuverlässigsten Lösungen.
Marcel_S
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste