Stecker und Kabel, wo kaufen?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon berti » Fr 5. Feb 2016, 12:03

Kann es sein, dass so ein 32 A Stecker mit 5m Kabel 180 Euro oder mehr kostet?
Für meine Wallbox brauche ich das Kabel (5x6mm +PP/CP) mit offenem Ende und ein Stecker fahrzeugseitig. Kann mir jemand sagen wo man so etwas preisgünstig beziehen kann?
Best of both worlds
berti
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 29. Dez 2015, 18:41

Anzeige

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon p.hase » Fr 5. Feb 2016, 12:35

berti hat geschrieben:
Kann es sein, dass so ein 32 A Stecker mit 5m Kabel 180 Euro oder mehr kostet?
Für meine Wallbox brauche ich das Kabel (5x6mm +PP/CP) mit offenem Ende und ein Stecker fahrzeugseitig. Kann mir jemand sagen wo man so etwas preisgünstig beziehen kann?

also wenn ich jemanden nach bezugsquellen, preis und offenes ende fragen lese.... FINGER WEG - TODESGEFAHR!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE LEAF TEKNA 30kWh, 03/2018, 8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6162
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon Spüli » Fr 5. Feb 2016, 12:38

Bei Bettermann gibt es so etwas, sonst hatte Berndte auch einen günstigen Händler an der Hand.
Aber viel wird sich an dem Preis nicht mehr ändern, bei den geringen Stückzahlen ist das einfach so.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2742
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon berti » Fr 5. Feb 2016, 13:06

p.hase hat geschrieben:
berti hat geschrieben:
Kann es sein, dass so ein 32 A Stecker mit 5m Kabel 180 Euro oder mehr kostet?
Für meine Wallbox brauche ich das Kabel (5x6mm +PP/CP) mit offenem Ende und ein Stecker fahrzeugseitig. Kann mir jemand sagen wo man so etwas preisgünstig beziehen kann?

also wenn ich jemanden nach bezugsquellen, preis und offenes ende fragen lese.... FINGER WEG - TODESGEFAHR!


Na ein Kabel mit offenem Ende stellt erstmal keine Lebensgefahr dar. Wenn derjenige weiß was er damit tut und von Fach ist kriegt er das auch mit dem Anschluss hin. Keine Sorge, auf dieser Welt gibt es nicht nur Hobbybastler. Ich bin ausgebildeter Elektriker, ich kann damit umgehen. Mein Lehrmeister hat während der Lehrzeit mal zu mir gesagt: "Der Strom ist wie ein Hund, wenn er dich kennt tut er dir nichts!" Bis jetzt bin ich mit dem Hund gut klargekommen.
Zuletzt geändert von berti am Fr 5. Feb 2016, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.
Best of both worlds
berti
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 29. Dez 2015, 18:41

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon berti » Fr 5. Feb 2016, 13:09

Spüli hat geschrieben:
Bei Bettermann gibt es so etwas, sonst hatte Berndte auch einen günstigen Händler an der Hand.
Aber viel wird sich an dem Preis nicht mehr ändern, bei den geringen Stückzahlen ist das einfach so.


Danke für den Hinweis, Ingo!

Meine Prognose: In 10 Jahren wird es so etwas für höchstens 15 Euro zu kaufen geben.
Best of both worlds
berti
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 29. Dez 2015, 18:41

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon imievberlin » Fr 5. Feb 2016, 13:16

www.elektrofahrzeug-Umbau.de dort bekommst du was du suchst. ( denke ich ).
Der Roland Tornar ist auch hier im Forum.
Dort bekommst du auch die 43kW Variante wenn Bedarf besteht.

Grüße René
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1879
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 18:25
Wohnort: Berlin

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon berti » Fr 5. Feb 2016, 15:26

imievberlin hat geschrieben:
http://www.elektrofahrzeug-Umbau.de dort bekommst du was du suchst. ( denke ich ).
Der Roland Tornar ist auch hier im Forum.
Dort bekommst du auch die 43kW Variante wenn Bedarf besteht.

Grüße René


Danke für die Tips. Im o.g. Shop kosten 5 Meter Kabel 124,90 Euro. Das ist so ziemlich das teuerste Kabel das ich bisher finden konnte :-) Der Stecker ist zu löten oder Crimpen. Auch nicht ideal, da ich das passende Werkzeug nicht habe.
Best of both worlds
berti
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 29. Dez 2015, 18:41

Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon imievberlin » Fr 5. Feb 2016, 15:44

Bedenke aber das es sich dabei um 5x10mm2 + 2x0,5mm2 handelt und nicht um das von dir gesuchte 5x6mm2.

Ich hatte mein 7m 10mm2 Kabel mit festem Typ2 Stecker bei Chrome in der Schweiz bestellt gehabt. Kostete glaub ich um die 380€ wenn ich richtig liege.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1879
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 18:25
Wohnort: Berlin

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon akoeni84 » Fr 5. Feb 2016, 15:53

Also die 180€ sind schon gut...selbst gebraucht stehen die für 200€ drin. Wenn man auf Messe ist, könnte man vielleicht mal einen Vertreter anbetteln, dass die einem mal 2 meter für ein Augenzwinkern zukommen lassen, aber da muss man schon gut ins Gespräch kommen das die das machen.

Anderfalls liegt das Kabel auch oft genug auf der Straße rum....brauchst nur Mut, 1-2 Kabelscheren und flinke Füße, dass dich der EV-Besitzer nicht erwischt :ironie: :lol:
Dann hättest du vielleicht schon mal ein Stück Kabel :lol:
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.
Benutzeravatar
akoeni84
 
Beiträge: 254
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 22:03
Wohnort: Jena

Re: Stecker und Kabel, wo kaufen?

Beitragvon PowerTower » Fr 5. Feb 2016, 16:09

Vielleicht findest du ein günstiges gebrauchtes 22 kW Kabel bei ebay. Das schneidest du in zwei Hälften, die Kupplung behälst du und den Stecker mit einem Meter Kabel kannst du für 70 Euro an Bastler verkaufen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4798
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste