Stecker für E-Autos

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon herbhaem » Di 12. Mär 2013, 12:03

Hallo!

green_Phil hat geschrieben:
Cool, das bedeutet ich kann durch 2 Brücken einfach selbst einen Adapter von CEE+ auf CEE basteln und dann mit meiner mobilen Wallbox 3-phasig laden, richtig?


Exakt so ist es!
Wann kommst Du mal ins VLOTTE-Land?
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017
herbhaem
 
Beiträge: 410
Registriert: Di 4. Sep 2012, 16:33

Anzeige

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon green_Phil » Di 12. Mär 2013, 12:09

green_Phil hat geschrieben:
Wann kommst Du mal ins VLOTTE-Land?

Das erste mal wahrscheinlich nur ein paar Wochen nachdem ich meinen Zoe habe ;))
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon ATLAN » Di 12. Mär 2013, 12:52

@herbhaem:

:danke: für die Fotos & Infos!

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon Rogriss » Di 12. Mär 2013, 13:19

evolk hat geschrieben:
Auf Facebook bin ich jetzt über was gestolpert. Was soll denn das sein? Typ 2 auf Schuko ohne ICCB....? Wie soll das gehen? Da passiert doch rein garnichts oder bruzelts dann vor sich hin....?

Bild


Das wäre sowas das ich brauchen könnte... Wo gibts die denn?
Sieht nach Selbstbau aus...
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon Rogriss » Di 12. Mär 2013, 13:28

Uuuund schon gefunden - Google hilft:
http://www.rsm-shop.de/Adapter+Typ+2+St ... lug+in.htm
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon PowerTower » Di 12. Mär 2013, 15:33

Bei dem Adapter stört mich die Schuko Verbindung dazwischen. Das hat den Vorteil, dass man für das Auto nur ein Kabel braucht. Aber wenn du die Möglichkeit hast, das Kabel von deinem Auto für günstiges Geld zu ergattern würde ich dir empfehlen, das zu tun. Dann knipst du den Schuko Stecker ab und montierst einen fertig kodierten Typ 2 Stecker (beispielsweise erhältlich bei http://www.leschner-bettermann.de/ für 140 Euro von Walther mit Schraubkontakten).

Ich finde das ist die elegantere Variante. Sieht dann je nach Auto also etwa so aus, ohne zusätzliche Steckverbindung zwischen Ladestation und Auto und für's gleiche Geld wie der von dir verlinkte Adapter, bei dem übrigens fraglich ist, wie gut der Schlüsselschalter Regen und Winter übersteht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4486
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon EVplus » Di 12. Mär 2013, 15:42

Ich hatte für meinen ehemaligen Plug-in dieses Kabel gebaut :

P1300851.JPG
Typ2 Adapterkabel auf CEE/Schuko
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon EVplus » Do 14. Mär 2013, 18:19

Die Adaptersammlung wächst...

Adapter beschriftet_01.jpg
verschiedene Stecker


Adaptersammlung_01.jpg
"Adaptersammlung"


CEEplus auf CEE 32A , CEE63A auf CEE32A , Type3 auf CEE32A fehlen noch !
Zuletzt geändert von EVplus am Do 14. Mär 2013, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon evolk » Do 14. Mär 2013, 18:38

Hast du ne Weltumrundung mit deinem E-Auto vor? Aber ich glaub der Rafael de Mestre hat weniger Adapter mitgehabt, wie er mit dem Tesla rund um die Welt ist wie du. :lol:

Was ist eigentlich mit Guy los? Ist er wieder Snowboarden in Tirol oder mit seinen Tulpen beschäftigt? :ugeek:
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Stecker für E-Autos

Beitragvon Guy » Do 14. Mär 2013, 19:58

evolk hat geschrieben:
Was ist eigentlich mit Guy los?

Mit Guy ist alles gut. Neben dem Urlaub war ich aus weniger erfreulichen familiären Gründen ein paar mal im Ausland. Da bin ich was das Schreiben angeht etwas aus dem Rhythmus gekommen.
Im Hintergrund ist jedoch viel Bewegung. Das Stromtankstellen-Verzeichnis hat Zulauf wie nie, ein paar Fehler mussten dort noch behoben werden, ich arbeite gerade an ein paar Erweiterungen für die Seite, Geld muss ich auch ab und an noch verdienen und die Baustelle 'neues Büro' ist auch noch lange nicht da wo sie sein sollte. So langsam wird es aber Offtopic...

Ich bin recht zuversichtlich, dass die meisten der hier vorgestellten Adapter im Zuge der europaweiten Vereinheitlichung / des europaweiten Ausbaus der Infrastruktur nur für den Übergang notwendig sind. Sonst wird das mit dem Elektroauto für jedermann nichts. Die Fotos von EVplus darf ich jedenfalls nicht im Bekanntenkreis zeigen, die wären ein gefundenes Fressen.

Guy
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3503
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 300bar und 8 Gäste