Renault Notladekabel: eure Erfahrungen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Renault Notladekabel: eure Erfahrungen

Beitragvon Nukem36 » Fr 23. Nov 2012, 16:21

Hallo zusammen,

seit 8 Monaten verwende ich jeden Wochentag mein "Notladekabel", denn mein Ladepunkt in der Nähe Freiburg hat nur eine Schukosteckdose, also bin ich täglich in Not...... ;)

Wie sind eure Erfahrungen? Verwendet Ihr das Kabel auch täglich, obwohl man es ja nur im "Notfall" verwenden soll? Bis dato fkt. das bei mir ohne Beanstandungen..

Nukem36
Seit 3/2012 Fluence Z.E. und seit 11/2015 Kia Soul EV
Verbrenner: keine mehr, wir sind vollelektrisch
Fluence: 96000km Soul: 12000
persönliche EV Erkenntnis: Renault-> nein danke, das war's
Nukem36
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 20. Nov 2012, 09:35
Wohnort: 78056 Villingen-Schwenningen

Anzeige

Re: Renault Notladekabel: eure Erfahrungen

Beitragvon Jogi » Fr 23. Nov 2012, 17:37

Deine Erfahrung kann ich bestätigen.

Auch bei mir war das "Notladekabel" neun Monate lang Standard, keine Probleme.


Gruß Jogi
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3407
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste