Problem mit wallbe eco 2.0

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Problem mit wallbe eco 2.0

Beitragvon GianC » Di 5. Jun 2018, 13:22

Hallo,

ich habe da ein kleines Problem und der Support von Wallbe stellt sich leider ein bisschen quer...
Ich habe eine wallbe eco 2.0 und wenn ich meinen Passat GTE daran lade, funktioniert das genau so lange, bis der Akku voll ist. Dann geht die Box auf Störung und verweigert weitere Ladevorgänge.
Meist funktioniert sie wieder, wenn ich die Box vom Netz trenne und wieder verbinde, das ist aber weder komfortabel, noch praktikabel.

Wenn die Box auf Störung ist, leuchtet die LED übrigens grün und flackert immer wieder nur kurz rot auf.

Danke schon mal!
Benutzeravatar
GianC
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 11:45
Wohnort: Dormagen

Anzeige

Re: Problem mit wallbe eco 2.0

Beitragvon SWERNER » Di 5. Jun 2018, 13:30

Ich habe meine Box auf von der Firma - über einen Elektriker, der die moniert hat gekauft. Habe das den Elektriker überlassen mein Support Problem zu lösen.

Ist die Box selber montiert (was man bestimmt nicht darf)?

Bei mir ist von PhoenixContact der eigentliche Logikbaustein - das Problem war aber der FI-Schalter, der wegen Gleichstrom auslöste. Hier half bei mir ein neuer Motor im E-Auto.

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue / i3 94Ah
---------------------------------------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 178
Registriert: Do 19. Feb 2015, 16:37

Re: Problem mit wallbe eco 2.0

Beitragvon GianC » Di 5. Jun 2018, 16:49

Die Box ist selbst montiert aber einerseits bin ich selbst Elektrofachkraft und andererseits handelt es sich um die 3,7kw-Version.
Der FI löst bei mir aber auch nicht aus und ich kann auch einen Netzfehler ausschließen, da die Box auf Fehler geht, nachdem sie erfolgreich geladen hat. Wenn ich den Ladevorgang unterbreche, bevor der Akku vom GTE voll ist, funktioniert sie weiterhin einwandfrei.
Benutzeravatar
GianC
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 11:45
Wohnort: Dormagen

Re: Problem mit wallbe eco 2.0

Beitragvon Tho » Di 5. Jun 2018, 16:53

Dann muss das Problem irgendwo in der Art und Weise liegen, wie das Auto bei voll die Ladung beendet.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6793
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Problem mit wallbe eco 2.0

Beitragvon fwn1967 » Mi 6. Jun 2018, 21:10

Hi
ich habe die gleiche Box auch selbst installiert und beim Leaf und beim c zero nur einmal ein Problem gehabt weil der Stecker an der Box sich gelöst hatte. Da war ich selbst schuld. Wenn du die Box selbst installiert hast, eventuell ist eine Leitung von Wallbe die den Abschaltvorgang führt nicht richtig verschraubt, also locker ?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Benutzeravatar
fwn1967
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 21:48

Re: Problem mit wallbe eco 2.0

Beitragvon Man-i3 » Mi 6. Jun 2018, 21:22

Meine selbstinstallierte 4,6 kW Wallbe Eco 2.0 läuft seit Beginn vor zwei Jahren ohne Probleme.
Support kontaktiert ?
i3 REx 60Ah seit 04/16, und noch'n paar Verbrenner
Fahrzeughersteller sind wie Heiratsschwindler :cry:
Wenn die GroKo so weiter macht ziehe ich nach Norwegen
Benutzeravatar
Man-i3
 
Beiträge: 675
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
Wohnort: Da wos schee is

Re: Problem mit wallbe eco 2.0

Beitragvon GianC » Do 14. Jun 2018, 11:43

Den Support habe ich bereits kontaktiert und die einzige Hilfe ist, dass ich weiß, dass die Wallbe intakt ist. Bei meinem Fehler gibt es keinerlei Support.

Mein größtes Problem ist, dass das Laden hervorragend funktioniert, daher kann ich auch Leitungsprobleme ausschließen.
Aber sobald ich den Stecker vom Fahrzeug entferne habe ich eine Störung, genauso wenn der Akku auf 100% ist.
Benutzeravatar
GianC
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 11:45
Wohnort: Dormagen

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste