Neuer DC-Wandlader WDC 22 von Designwerk

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Neuer DC-Wandlader WDC 22 von Designwerk

Beitragvon Berndte » Di 1. Dez 2015, 17:44

Für einen 20kW Lader, bei dem ich Stecker wechseln muss 18500€ excl. MWSt ist günstiger als feste Lader?

Ich habe ein Angebot für einen echten 50kW Triplelader (AC43/CCS/CHAdeMO) für 18000€!
Der passt zwar nicht mehr an die Garagenwand, macht sich aber im Vorgarten ganz nett.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5546
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Neuer DC-Wandlader WDC 22 von Designwerk

Beitragvon michaell » Di 1. Dez 2015, 18:06

Berndte hat geschrieben:
Für einen 20kW Lader, bei dem ich Stecker wechseln muss 18500€ excl. MWSt ist günstiger als feste Lader?

Ich habe ein Angebot für einen echten 50kW Triplelader (AC43/CCS/CHAdeMO) für 18000€!
Der passt zwar nicht mehr an die Garagenwand, macht sich aber im Vorgarten ganz nett.


Zustimm :)
Hab es schon mal geschrieben, dafür bekommt man ein komplettes
Auto incl. 22 kW Lader :lol:


Zielpreis unter 10000 dann würden bestimmt mehr zu schlagen, vermut
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: andreashoyer und 15 Gäste