Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon peter.poetzi » Di 13. Feb 2018, 22:07

tomas-b hat geschrieben:
- im Bereich "Cloud" sind alle Buttons inaktiv. ich kann das WLAN nicht wechseln, das Hotspot-Passwort nicht ändern und auch die Verschlüsselung ist deaktiviert (lässt sich auch nicht aktivieren). Das Feld "erweiterte Einstellungen" ist ebenfalls inaktiv.
Ist das noch wegen dem Beta-Stadium der App, klappt das nur im Hotspot-Modus oder mache ich was falsch?
Die aktuelle FW der Box wird mir jetzt als 020-rc1 angezeigt.


Vielen Dank für das Feedback!

Wie auch in der alten App, kann man das WLAN nur wechseln wenn man mit dem Hotspot verbunden ist (wenn die Ladebox bereits über das Internet verbunden ist, macht es doch recht wenig Sinn, das WLAN zu ändern, da kann man nur was kaputt machen).

Das Passwort für den WLAN Hotspot kann aus Sicherheitsgründen wie bisher nur im Hotspot selbst geändert werden.

Die Ende-zu-Ende Verschlüsselung kann auch nur im Hotspot aktiviert werden, da die symmetrischen Verschlüsselungskeys direkt über den Hotspot übertragen werden müssen (sonst könnte man sie ja bei der Übertragung mitlesen).

Liebe Grüße
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wieder.
Benutzeravatar
peter.poetzi
 
Beiträge: 135
Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
Wohnort: Villach / Graz

Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon tomas-b » Mi 14. Feb 2018, 07:13

Ladevorgang wurde auch normal gestartet, die LED-Statusanzeige gucke ich mir gleich an...

Dann habe ich gerade mal die Sache mit "IP/status probiert", die geht nicht mehr. Gibt es da was Neues?
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon peter.poetzi » Mi 14. Feb 2018, 09:09

tomas-b hat geschrieben:
Dann habe ich gerade mal die Sache mit "IP/status probiert", die geht nicht mehr. Gibt es da was Neues?


Der API Zugriff muss jetzt explizit per App freigeschalten werden, das ist unter "erweiterte Einstellungen" und nicht über die Cloud veränderbar.

Liebe Grüße
Peter
Dateianhänge
Screenshot_20180214-090744.png
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wieder.
Benutzeravatar
peter.poetzi
 
Beiträge: 135
Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
Wohnort: Villach / Graz

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon peter.poetzi » Mi 14. Feb 2018, 14:31

Vielen Dank für die Mithilfe bis jetzt.

Folgende Fehler wurden in der Beta Version bereits korrigiert:
  • max. Stromstärke Typ2 Kabel wird wirder korrekt angezeigt
  • Bei Kabelverriegelung waren die Optionen Auto-unlock und immer-verriegelt vertauscht
  • Bei der Liste mit den RFID Karten zeigt Slot 3 immer die kWh von Slot 2 noch einmal an. Was mit Slot 3 wirklich geladen wurde, ist also nicht sichtbar. Dieser Fehler besteht auch in der App, die bereits seit einem halben Jahr im Store ist.

Die aktualisierte App findet man hier: https://go-e.co/app/beta_020_rc2.apk

Liebe Grüße
Peter
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wieder.
Benutzeravatar
peter.poetzi
 
Beiträge: 135
Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
Wohnort: Villach / Graz

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon tomas-b » Mi 14. Feb 2018, 18:02

Weitere Testergebnisse:
- Die LED's schalten sich nicht nach 10 Sekunden aus, obwohl es aktiviert ist. Runterregeln auf Stufe 1 funktioniert aber, obwohl ich den Schieberegler etwas sehr fummelig finde.
- IP/status funktioniert trotz aktivierter Zugriffserlaubnis leider immer noch nicht. Als Meldung erhalte ich, dass die Box die Verbindung abgelehnt hat.

Ach ja, neue App ist auch installiert... es wird weiter getestet...

Weiterer Fehler (Rechtschreibfehler):
Bei der Einstellung der Kabelverriegelung wurde beim Normalen Modus im Wort "verriegelt" das e vergessen...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon peter.poetzi » Do 15. Feb 2018, 00:00

tomas-b hat geschrieben:
- Die LED's schalten sich nicht nach 10 Sekunden aus, obwohl es aktiviert ist. Runterregeln auf Stufe 1 funktioniert aber, obwohl ich den Schieberegler etwas sehr fummelig finde.

Die Abschaltung ist derzeit nur aktiviert wenn kein Typ2 Kabel angesteckt ist. Sobald das Kabel angesteckt wird, ist die Abschaltung nach 10 Sekunden nicht mehr aktiv.

tomas-b hat geschrieben:
- IP/status funktioniert trotz aktivierter Zugriffserlaubnis leider immer noch nicht. Als Meldung erhalte ich, dass die Box die Verbindung abgelehnt hat.

Die Box muss nach dem Ändern der Einstellung neu gestartet werden (aus- und einstecken)

tomas-b hat geschrieben:
Weiterer Fehler (Rechtschreibfehler):

Danke, ist in rc3 behoben. Link siehe oben.

Liebe Grüße
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wieder.
Benutzeravatar
peter.poetzi
 
Beiträge: 135
Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
Wohnort: Villach / Graz

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon iOnier » Do 15. Feb 2018, 00:40

Hallo Peter,

ich lese hier schon länger mit, weil ich mir irgendwann eine Wallbox hinhängen möchte und die go-e sehr interessant finde - selbst was auf Basis einer open EVSE o.ä. zu basteln wäre zwar lustiger und man wäre noch flexibler, aber inklusive der zu programmierenden Software übersteigt das dann meine - vor allem auch zeitlichen - Möglichkeiten. Dies nur vorab, auch um meinen Respekt vor Eurer Arbeit auszudrücken.
peter.poetzi hat geschrieben:
[zum Thema LED-Abschaltung]Die Abschaltung ist derzeit nur aktiviert wenn kein Typ2 Kabel angesteckt ist. Sobald das Kabel angesteckt wird, ist die Abschaltung nach 10 Sekunden nicht mehr aktiv.

Für mich wäre es interessant, das Kabel an der Box 24/7 stecken zu lassen (Bequemlichkeit, soll halt 99% der Zeit eine stationäre Wallbox sein). Die LEDs sollten aber trotzdem nach einer Weile (Zeit einstellbar?) ausgehen. Lässt sich das so konfigurieren?

Und: möglichst noch so, dass zugleich das Kabel verriegelt bleibt, bis man die Verriegelung gezielt aufhebt?

Und eine bis drei andere Fragen noch: Was passiert mit der Verriegelung, wenn man die Box stromlos macht - ist die mechanisch bistabil oder hält die nur so lang wie Strom da ist, gibt es eine Art Notentriegelung?
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2016
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon tomas-b » Do 15. Feb 2018, 07:17

peter.poetzi hat geschrieben:
Die Abschaltung ist derzeit nur aktiviert wenn kein Typ2 Kabel angesteckt ist. Sobald das Kabel angesteckt wird, ist die Abschaltung nach 10 Sekunden nicht mehr aktiv.

Ah, okay, das erklärt es, bei mir bleibt das Kabel immer angesteckt... Lässt sich das vielleicht, so wie von Ionier vorgeschlagen, ändern? Also, dass die LED's auch bei eingestecktem Kabel ausgehen?

peter.poetzi hat geschrieben:
Die Box muss nach dem Ändern der Einstellung neu gestartet werden (aus- und einstecken)

Okay, werde ich heute nachmittag machen, wenn ich wieder nach Hause komme. Thx für den Tipp.

peter.poetzi hat geschrieben:
Danke, ist in rc3 behoben. Link siehe oben.
Liebe Grüße
Peter Pötzi

Werde ich mir auch heute Nachmittag installieren und testen...

@Ionier: Ja, den Stecker kannst du in der Box dauerhaft verriegeln, du hast folgende Optionen in den Einstellungen der App:
- Normaler Modus: Verriegelt, solange das Auto angesteckt ist
- Immer verriegelt: Kabel (auf der Box-Seite) immer verriegelt, zum Entriegeln muss die Einstellung geändert werden
- Automatisch entriegeln: Nur während des Ladens verriegelt, sonst entrriegelt

Bei mir steht der Modus auch auf Option 2...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon Bogie » Do 15. Feb 2018, 07:44

- Bei mir wir die Leistungsanzeige / Leistungsfaktor 2-zeilig angezeigt (in der alten App 1-zeilig)
- auch bei mir bleibt das Kabel dauerhaft gesteckt und daher kann ich das LED-Aus Feature leider nicht nutzen.
- Ein Reboot der Box per Software würde ein paar Wege in die Garage sparen ;-)

Sonst läuft alles
Danke
Dateianhänge
Leistung.jpg
Bogie
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 13:14

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon peter.poetzi » Do 15. Feb 2018, 11:27

iOnier hat geschrieben:
Für mich wäre es interessant, das Kabel an der Box 24/7 stecken zu lassen (Bequemlichkeit, soll halt 99% der Zeit eine stationäre Wallbox sein). Die LEDs sollten aber trotzdem nach einer Weile (Zeit einstellbar?) ausgehen. Lässt sich das so konfigurieren?

tomas-b hat geschrieben:
Ah, okay, das erklärt es, bei mir bleibt das Kabel immer angesteckt... Lässt sich das vielleicht, so wie von Ionier vorgeschlagen, ändern? Also, dass die LED's auch bei eingestecktem Kabel ausgehen?

Bogie hat geschrieben:
- auch bei mir bleibt das Kabel dauerhaft gesteckt und daher kann ich das LED-Aus Feature leider nicht nutzen.

Ist behoben, dafür bitte in der App die Firmware updaten auf 020_rc2
Screenshot_20180215-113659.png

iOnier hat geschrieben:
Und: möglichst noch so, dass zugleich das Kabel verriegelt bleibt, bis man die Verriegelung gezielt aufhebt?

Ja, das kann man in der App so einstellen.

iOnier hat geschrieben:
Und eine bis drei andere Fragen noch: Was passiert mit der Verriegelung, wenn man die Box stromlos macht - ist die mechanisch bistabil oder hält die nur so lang wie Strom da ist, gibt es eine Art Notentriegelung?

Die Verriegelung bleibt stabil wenn der Strom abgesteckt wird, es gibt keine Notentriegelung.

Bogie hat geschrieben:
- Bei mir wir die Leistungsanzeige / Leistungsfaktor 2-zeilig angezeigt (in der alten App 1-zeilig)

Ist in der App 020_rc4 behoben: https://go-e.co/app/
Screenshot_20180215-111931.png

Bogie hat geschrieben:
- Ein Reboot der Box per Software würde ein paar Wege in die Garage sparen ;-)

Kommt bald :)

Liebe Grüße
Peter Pötzi
Mobile und stationäre 22kW Ladestation: https://go-e.co

Ich betreue den go-eCharger Thread in meiner Freizeit. Der Inhalt der Posts spiegelt nicht unbedingt die Meinung meines Arbeitgebers (go-e GmbH) wieder.
Benutzeravatar
peter.poetzi
 
Beiträge: 135
Registriert: So 10. Jan 2016, 22:58
Wohnort: Villach / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: christemb und 4 Gäste