neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon UliK-51 » Do 2. Nov 2017, 12:05

Neueste Nachricht vom 2.11.17 auf meine Anfrage:

>>Die Webasto LIFE wird, sobald alle Entwicklungsstufen erfolgreich absolviert wurden, rechtzeitig und zu einem fairen Preis erhältlich sein, voraussichtlich gegen Ende 2018.<<

Geduld ist eine Tugend.
Grüße
Uli
Ioniq electric.
Was ich heute kann besorgen, ...mach ich gar nicht oder morgen.
UliK-51
 
Beiträge: 267
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19

Anzeige

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 3. Nov 2017, 16:03

Bild
Bei Webasto in Oberpfaffenhofen sind 4 Pure montiert. 1 scheint angeschlossen zu sein.
Weiß jemand, ob man dort laden darf?

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 762
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 18:29

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 3. Nov 2017, 16:05

Bild
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 762
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 18:29

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon Schüddi » Fr 3. Nov 2017, 17:55

Na klar, das rot weise was du da siehst ist ein Geschenkband. Total nett!
Schüddi
 
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon ammersee-wolf » Fr 3. Nov 2017, 18:30

Danke Schüddi
3 Säulen haben das Geschenkband.
Eine nicht. Dort hing gestern schon ein Tesla am Strom.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 762
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 18:29

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon PowerTower » Fr 3. Nov 2017, 23:30

Für 22 kW AC sieht das Kabel ganz schön fett aus. Eher wie ein 125 A DC Trümmer. Soll das so täuschen?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4721
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon TeeKay » Di 7. Nov 2017, 10:16

Auch auf der Website wirkt das Kabel für 22kW AC deutlich dicker als das für 20kW DC. Vielleicht dickerer Mantel von einem anderen Zulieferer?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11624
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon eDEVIL » Di 7. Nov 2017, 10:39

2 Stromführende Adern DC sollten doch kompakter möglich sein als 4x AC, oder?
Die Spannung ist höher
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11864
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon Kelomat » Mi 8. Nov 2017, 21:24

So wie das Kabel am Photo verlegt ist, ist es 100% im Schutzrohr verlegt. Es ist also im Schlauch verlegt. Deswegen ist das Ding so dick
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1611
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: neue AC/DC Wallboxen von Webasto

Beitragvon PowerTower » Mi 8. Nov 2017, 21:48

Ich meinte nicht die Zuleitung, sondern das eigentliche Typ2 Kabel. Dort kann man sogar den Aufdruck erkennen, also ist es das pure Kabel ohne zusätzlichen Schutz. Und dafür erscheint es halt viel zu dick.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4721
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste