Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon Karlsson » So 13. Nov 2016, 11:34

christemb hat geschrieben:
10 kW ist immerhin 2,5 x soviel wie der Golf am Typ2 kann...

Der neue lädt mit 7,4kW an 2 Phasen. Bleibt der Aufwand nur für 1,25x so schnell.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14203
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon k-siegi » So 13. Nov 2016, 22:47

Servus Smiling when sailing ! Entschuldige Bitte , ich habe deine Frage übersehen .
Wenn der Zivan NG 9 Zusatzlader Einbau bei Dir noch Aktuell ist und Du noch Fragen wegen der Instalation hast dann melde
dich , wenn ich Helfen kann - gerne --- Sorri . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 437
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 22:44

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon backblech » Mo 17. Apr 2017, 19:39

tom hat geschrieben:
22kW nicht. Aber die oben besprochene 10kW Variante (natürlich dreiphasig) gibt's mittlerweile bei uns zu kaufen:
http://www.schnellladen.de/de/mobiler-1 ... r-von-evab
Adapter auf CEE32 ist auch dabei.

Gruss Thomas


Hallo Thomas
das geht in die richtige Richtung. Gibt es den auch mit Typ2 Anschlußkabel für den Anschluß an Ladesäulen mit 22kW Ladeleistung?
Optimal wären am Ausgang des mobilen Laders ca. 12 KW, dann könnte man den i3 60Ah in ca. 1,5 - 2 h volladen und ein Batterieupgrade wäre für mich erst mal gedanklich raus. Die würde ich für 6000€ kaufen, wenn wir 4 i3 Fahrer aus unserem Ort zusammenlegen würden...

Gruß
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 332
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon TeeKay » Mi 19. Apr 2017, 09:09

Um am Ausgang 12kW zu haben, brauchst du die 15kW-Version. Die 10kW erreicht das verlinkte Gerät auch nur bei 500V Batteriespannung, die außer dem Rimac kein Elektroauto nutzt. Dein i3 würde mit den 20A des 10kW-Geräts mit durchschnittlich etwa 7kW laden. Die 15kW-Version liefert dann 33A Ausgangsstrom, womit du auf durchschnittlich 11-12kW kämst.

Einen Typ2-Anschluss kannst du dir selbst basteln.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12102
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon Mecki » So 28. Jan 2018, 22:56

@TeeKay
Was ist eigentlich aus der EMW Electric Motor Werks Geschichte geworden?
Mecki
 
Beiträge: 102
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 18:32

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon Andilux » Mi 7. Feb 2018, 07:03

Der Chademo Lader wird hier ganz normal verkauft samt Ersatzeile, Support und Garantie :

http://evab.co.at/evtech/

lg Andreas
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:10

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GStegemann und 9 Gäste