Mobile Ladestation zu Hause dauerhaft am Netz lassen?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Mobile Ladestation zu Hause dauerhaft am Netz lassen?

Beitragvon Pablito » Di 20. Mär 2018, 18:43

Hallo zusammen,

habe mir zum Betanken meiner neuen ZOE die mobile Ladestation JUICE BOOSTER 2 zugelegt. Da ich überwiegend zu Hause Strom ziehen werde, ist meine Überlegung, den Stecker des Ladekabels dauerhaft in der CEE 32A-Dose eingesteckt zu lassen.

Ist das möglich bzw. vom Sicherheitsstandpunkt okay? Verbraucht die Ladestation dabei Strom? Falls ja: wie viel?

Für euere Beiträge dankt

Pablito*


*(ab übermorgen neu in der ZOE-Gemeinde)
Pablito
 
Beiträge: 18
Registriert: So 3. Dez 2017, 20:57

Anzeige

Re: Mobile Ladestation zu Hause dauerhaft am Netz lassen?

Beitragvon TMi3 » Di 20. Mär 2018, 18:52

Ein NRGKick wurde mit 1W Standby gemessen. Würde mich wundern, wenn das beim JB2 deutlich anders wäre. Es gibt auch CEE-Dosen mit Schalter, dann sind es 0W.
TMi3
 
Beiträge: 601
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste