Leaf 2013 Zubehör !?!

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon LittelD » Sa 7. Sep 2013, 16:06

Hi , bekomme in 4 wochen meinen Leaf . :D

1. Homebox baut mir mein Cousin ein (Elektromeister) haben aber noch keine ... jemand nen vorschlag

da der neue Leaf ja leider mit dem alten Lader (onboard) ausgeliefert wird kommen bei mir ein paar Frage auf :shock:

2. welches Ladekabel sollte ich dabei haben damit ich so flexibel wie möglich bin (öffentliche Säulen)

3. Brauche ich eine Chrombox , wenn ja - wieso und wo bekomme ich die eigentlich :roll:

bin noch Elektroauto anfänger :mrgreen: aber lernwillig also her mit euren infos :arrow: :idea:
Benutzeravatar
LittelD
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 11:03
Wohnort: Bersenbrück

Anzeige

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon teutocat » Sa 7. Sep 2013, 16:24

LittelD hat geschrieben:
da der neue Leaf ja leider mit dem alten Lader (onboard) ausgeliefert wird kommen bei mir ein paar Frage auf :shock:

2. welches Ladekabel sollte ich dabei haben damit ich so flexibel wie möglich bin (öffentliche Säulen)



Hallo LittelD,

warum wird der neue Leaf mit dem alten Lader ausgeliefert ? Das ist sehr ungewöhnlich.

Neben dem mitgelieferten Standard-Ladekabel (Schuko>-->Typ1 mit ICCB) solltest Du dir sinnvollerweise noch ein Kabel Typ2>-->Typ1 anschaffen, um an den meisten öffentlichen Ladestationen der Stadtwerke und Energieversorger laden zu können.
Wenn Du dann noch alle anderen Lademöglichkeiten (Park+Charge, Drehstromkiste, Campingplatz, private Ladehalte etc.) effektiv nutzen möchtest, dann solltest Du mal bei Henning Bettermann nach einem Kabel CEEblau>-->Typ1 für einen Leaf anfragen.
Eine crOhm-Box brauchst Du für den Leaf nicht.

Viele Grüße
Roman
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 21. Mär 2013, 19:35
Wohnort: Bielefeld

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon LittelD » Sa 7. Sep 2013, 18:46

danke für die info

leider habe ich den wagen ja noch nicht ... laut meiner info wird der wagen mit einem 3,7kw lader onboard ausgeliefert , aber in holland z.b. kann man einen 6,6kw lader optional dazubestellen , in deutschland leider nicht. mir währe es aber lieber ich hätte nen holländischen leaf mit 6,6 kw .

ah hab da was gefunden : das Stromnetzt in Deutschland/Ö/Schweiz wird einphasig nur mit 5 KW belastet obergrenze

ist aber kein problem der wagen ist für 3 jahre geleast , danach geht er zurück . :mrgreen:
Benutzeravatar
LittelD
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 11:03
Wohnort: Bersenbrück

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon Kelomat » Sa 7. Sep 2013, 21:05

LittelD hat geschrieben:
ah hab da was gefunden : das Stromnetzt in Deutschland/Ö/Schweiz wird einphasig nur mit 5 KW belastet obergrenze


Also wird der 2013er Leaf mit einem auf 5kW limitierten Lader ausgeliefert?

Gut 1,5kW weniger ist jetzt kein Weltuntergang aber halt blöd. :cry:
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1637
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon teutocat » So 8. Sep 2013, 00:09

Ich glaube nicht dass der 6,6kW-Lader optional ist, IMHO ist der im 2013er Modell immer verbaut.
In Deutschland darf man das einfach nicht ausnutzen.
Es ist auch schwierig in Deutschland ein industriell hergestelltes Typ2>-->Typ1-Kabel zu bekommen welches auf 32A kodiert ist. 32A-Kabel (das bräuchte man um einphasig bis zu 7kW zu saugen) gibt es serienmäßig nur als dreiphasige Kabel, und die eben nur als Typ2>-->Typ2.
Wenn man aber entsprechende Stecker mit 220Ω Widerstand und ein 3G6+1x0,5²mm-Kabel beschaffen kann und sich daraus ein Typ2>-->Typ1 Ladekabel baut, dann sollte es z.B. an RWE-Säulen problemlos mit 6,6kW funktionieren.

Gruß
Roman
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 21. Mär 2013, 19:35
Wohnort: Bielefeld

Re: AW: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon molab » So 8. Sep 2013, 05:12

BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 17:40
Wohnort: Köln

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon bm3 » So 8. Sep 2013, 07:28

Hallo,
nach meinen Infos kann man im Ausland einen zweiten (gedoppelten) Ladeteil optional dazubestellen. Der wird leider nicht serienmäßig verbaut und kostet Aufpreis. Jetzt fangen die Japaner schon an wie BMW. :lol:
Bei den Leistungsangaben gibt es einmal 3,3 oder 6,6 kW. Das ist die Leistungsabgabe an den Akku. Die Leistungsaufnahme aus dem Netz beträgt 3,6-3,7kW oder bei doppeltem Ladeteil 7,2-7,4 kW.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6976
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon eDEVIL » So 8. Sep 2013, 07:54

Das wäre j übel. Da würde ich dann eher ein EU-Import anstreben. Die 7KW erhöhen den Nutzwert ja deutlich!
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12062
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon Efan » So 8. Sep 2013, 10:34

bm3 hat geschrieben:
Hallo,
nach meinen Infos kann man im Ausland einen zweiten (gedoppelten) Ladeteil optional dazubestellen. Der wird leider nicht serienmäßig verbaut und kostet Aufpreis. Jetzt fangen die Japaner schon an wie BMW. :lol: ...


Unwahrscheinlich, denn ein 3-phasiges Drehstromnetz ist in den US eher selten. Der doppelte Ladestrom kommt tatsächlich daher, daß eine Phase damit belastet wird.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 14:16

Re: Leaf 2013 Zubehör !?!

Beitragvon Mike » So 8. Sep 2013, 12:42

Und wie schon sehr oft im Forum gepostet wurde:

Das 1phasige Laden ist in Deutschland bis max 20A Belastung gestattet.
Doof, ist aber so... :cry:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2432
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fluencemobil und 8 Gäste