Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon fabbec » Mo 23. Jun 2014, 22:00

Eins vor weg mir ist klar das es nur eine Phase ist!

Da im Ausland aber sehr häufig nur Typ1 Säulen vorhanden sind stelle ich mir schon länger die Frage!

Ein fertiges Kabel habe ich noch nicht gefunden! (Sollte 32A ab können)
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1427
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Anzeige

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon eDEVIL » Mo 23. Jun 2014, 22:06

Paßt in so eine Typ1 Säule dann das gleich kabel wie in ein Typ1 Auto oder ist das dann "umgedreht"?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon fabbec » Mo 23. Jun 2014, 22:18

Ich hab keine Ahnung
Hab SäuleTyp2 auf Typ2
und SäuleTyp3 auf Typ2
;-)
Aber bei uns steht UK im Gespräch und da ist vermehrt Typ1 :-(
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1427
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon fbitc » Mo 23. Jun 2014, 22:21

also ich hab hier mal ein paar Tankstellen im Verzeichnis durchgeklickt, mit Typ1 Angabe.
Bei den meisten war das Kabel schon dran (d.h. mit Typ1 Autoanschluß)
bei den anderen keine Angabe bzw. kein Foto....
fbitc
 
Beiträge: 4702
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon mlie » Mo 23. Jun 2014, 22:41

Wird auf eine Bastellösung mit Schaltschränkchen und autoseitiger Typ1-Buchse und dann Infrastrukturseitige Typ2-Buchse hinauslaufen, ist dann mit 3,7kW genauso leistungsfähig wie SchuKo. Also das bringt so nix.

Und wenn man einen schalter auf 32A einbaut und den an einem 16A-Typ1 Anschluss vergisst, fliegt die Sicherung in der Ladesäule, also auch nicht toll. Gefährliches Gebastel, welches im Extremfall andere beeinträchtigt. Dann lieber zu einer exchten typ2-säule fahren oder Schuko nutzen.
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3367
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon fabbec » Mo 23. Jun 2014, 22:53

Also Typ1 hat doch auch ein Pilot signal und teilt doch somit das nur max 3,7kw oder mehr möglich sind!
Da dürfte nicht viel fliegen.

Also mit mit dem guten alten Reisestecker fahren :-/ oh oh

War ja nur eine Überlegung!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1427
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon TeeKay » Di 24. Jun 2014, 07:48

eDEVIL hat geschrieben:
Paßt in so eine Typ1 Säule dann das gleich kabel wie in ein Typ1 Auto oder ist das dann "umgedreht"?


Typ1-Säulen haben generell ein festes Kabel.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12868
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon eDEVIL » Di 24. Jun 2014, 09:30

Ah ok. Kenne auch nur eine Typ1 Säule und die hat ein festes Kabel - sehr praktisch für Leaf Fahrer... 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon PowerTower » Di 24. Jun 2014, 16:42

Gibt aber auch zunehmend Wallboxen / Ladestationen mit festem Typ2 Kabel in Europa, da gehen dann die Asiaten / Fluence Z.E. / Kangoo Z.E. erste Version / Ampera leider leer aus. Da mich auf der AMI ganz besonders das Facelift des i-MiEV interessiert hat, hab ich die am Stand befindlichen Mitarbeiter doch gleich mal gefragt, wie es damit weiter gehen soll. Ohne groß zu überlegen wurde mir zugesichert, dass zukünftig die in Europa ausgelieferten Fahrzeuge eine Typ2 Dose bekommen sollen und es die Möglichkeit geben wird, Bestandsfahrzeuge umzurüsten. Der Aufwand ist überschaubar, da an der Verkabelung nichts geändert werden muss.

Aber wie und wann genau, dazu gab es leider keine Auskunft.

Ich meine, Typ2 ist der in Europa definierte AC Stecker, dann sollten auch langsam mal alle Fahrzeuge damit umgehen können. Dann wäre auch ein weiteres aufstellen von Typ1 Ladestationen hinfällig, mit denen viele Autos nichts anfangen können.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5179
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Laden an einer Typ1 Säule mit einem Typ2 Strommer

Beitragvon eDEVIL » Di 24. Jun 2014, 17:02

Ja, warum man der Chademofraktion mit Typ1 bei uns nicht einfach einen Typ2 Anschluß spendiert ist für mich ach nichtnachvollziehbar.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste