KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon KaJu74 » Di 23. Dez 2014, 18:16

Innen:
CAM00355.jpg


Und ja ich weiß, das man das als Fachmann so nicht anschließt.

Aber die gesamte Anlage wurde von einem Elektriker geprüft und abgenommen.
22 kW PV-Anlage
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Seit August 2014 mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Loxone Steuerung
BlueGEN BHKW
KaJu74
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:20

Anzeige

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon KaJu74 » Di 23. Dez 2014, 18:20

Das ist noch nicht die Finale Ausbaustufe:

2014-12-18 10.15.32a.jpg
22 kW PV-Anlage
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Seit August 2014 mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Loxone Steuerung
BlueGEN BHKW
KaJu74
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:20

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon smarted » Di 23. Dez 2014, 22:38

KaJu74 hat geschrieben:
Nochmals vielen Dank an Smarted, den ich (glaube ich) zur Weißglut gebracht habe mit meinen Fragen.
Aber die Montage ging problemlos, dank seiner Unterstützung.


Nein, hast Du nicht. Keine Angst! Hat Spaß gemacht.

s0lar1s hat geschrieben:
Ich persönlich würde keinen Tesla in der Nähe parken...


Ein wenig übertrieben, diese Aussage...
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1187
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon ATLAN » Di 23. Dez 2014, 22:54

smarted hat geschrieben:
s0lar1s hat geschrieben:
Ich persönlich würde keinen Tesla in der Nähe parken...


Ein wenig übertrieben, diese Aussage...


+1 , Sicher sind undichte Würgenippel und eine kreative Leitungsführung augenfällig, aber nichts wo mir nun die Haare zu Berge stehen würden ... :?

Zum Vergleich die Arbeit von "Profis" an einer KEBA P20:

infrastruktur/federzugklemmen-in-ladestationen-t5649.html?hilit=federzugklemmen#p99401

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon redvienna » Do 25. Dez 2014, 22:07

Habe diese Ladestation bei Emobility um gute 872 Euro inklusive Porto bestellt.

Jetzt habe die das Geld wieder rückgebucht.

Wo kann man diese Station günstig bekommen ? (Konnte bis dato nur 999 sehen.)

(Als Naturstromkunde kostet sie sogar nur 830,--)

Bin bei Ökostromkunde habe dort einmal nachgefragt.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5938
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon smarted » Do 25. Dez 2014, 22:17

Meinst Du die KEBA P20? Bei The Mobility House. Wichtig: nur die PLC/Ethernet (c-serie) lässt sich steuern, die Basic nicht. Im Shop von MobilityHouse ist die nicht drin. Musst Du anfragen.

Anbei die Übersicht dazu und hier das Prospekt http://www.kecontact.com/index.php?eID=download&file=KeContact_Smart-Charging-Solutions_DE_interactive_02.pdf
Dateianhänge
uebersicht.png
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1187
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon redvienna » Do 25. Dez 2014, 22:29

Ups ich verstehe nur Bahnhof... ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5938
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon KaJu74 » Do 25. Dez 2014, 22:58

Es gibt von der KEBA P20 mit 22kW eine Standard Version. Die kann "nur" laden.
Wenn du sie steuern willst, brauchst du die Version mit ETH+PLC.

Entweder diese mit Typ2 Buchse
1.JPG
1.JPG (10.97 KiB) 534-mal betrachtet

Oder diese mit Typ2 Kabel.
2.JPG
2.JPG (9.81 KiB) 534-mal betrachtet

Nur dann ist eine Regelung möglich.

Die kostet dann aber auch rund 1.200-1.300€.
Spreche aus Erfahrung.
Zuletzt geändert von KaJu74 am Do 25. Dez 2014, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.
22 kW PV-Anlage
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Seit August 2014 mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Loxone Steuerung
BlueGEN BHKW
KaJu74
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:20

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon redvienna » Do 25. Dez 2014, 22:59

Steuern ?

Will nur laden und die Station natürlich günstig wo erwerben.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5938
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: KEBA KeContact P20 & Laden am PV Strom - und läuft

Beitragvon KaJu74 » Do 25. Dez 2014, 23:02

Dann bist du hier im Beitrag etwas "falsch".

Hier geht es um eine automatische PV-Überschussladung.

Dann reicht natürlich die normale.
22 kW PV-Anlage
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Seit August 2014 mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Loxone Steuerung
BlueGEN BHKW
KaJu74
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste