Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Major Tom » Sa 3. Jun 2017, 16:16

Gestern habe ich, zusammen mit einem Freund, versucht eine Lolo von NewMotion zu installieren.
Die Lolo soll später im öffentlichen Raum aufgebaut werden, für Testzwecke sollte die Box schon einmal angeschlossen werden.

Leider hat das nicht funktioniert. Ein Call wurde bei NewMotion eröffent (noch keine Rückmeldung), aber vielleicht hat jemand von euch noch einen Tipp.

Es handelt sich um einen Lolo Business Pro. 3-phasiger Anschluss wurde hergestellt und unter https://chargeportal.thenewmotion.com/test hat sich die Box auch angemeldet (Status online).

Wird nun ein Fahrzeug angeschlossen, dann leuchtet ein gelbes Licht. Halte ich meine NewMotion Karte davor, dann wechselt das Licht auf grün. Allerdings nur kurz und wird dann wieder gelb. Das Typ2 Kabel verriegelt nicht.

Wir haben dann die Anschlüsse gemessen. Die Phasen sind richtig angeschlossen. Strom ist vorhanden (bis zum Controller).

Im Portal unter my.newmotion.com ist die Box ebenfalls sichtbar. Allerdings steht der Status immer auf 'verfügbar'. Auch über die Remotefunktion im Portal ist das Laden nicht möglich.

Muss hier irgendwo noch etwas eingestellt werden? Der physikalische Anschluß der Box sollte nicht das Problem sein, oder?
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1057
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Schwani » Sa 3. Jun 2017, 16:30

Genau dies passiert bei meiner Lolo, wenn der Stecker im Auto nicht richtig drin ist!
Wenn beide Stecker richtig stecken, verriegelt die Säule und wechselt auf blau (Laden).

Einfach nochmals probieren. Wenn die Säule auf verfügbar steht, ist alles in Ordnung...
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 660
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Major Tom » Sa 3. Jun 2017, 16:33

Wir haben mehrfach getestet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Stecker auf beiden Seiten richtig drin war.

Nochmal probieren ist auf die Schnelle etwas schwierig, da der Anschluß nicht direkt bei mir ist. Das macht die Sache etwas kompliziert. :o
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1057
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Schwani » Sa 3. Jun 2017, 16:39

Ansonsten wüsste ich nichts. Die Säule scheint ja in Ordnung zu sein, sonst stünde sie nicht auf Verfügbar.
Mir ist es jedenfalls schon zweimal passiert und es hat wirklich nur ein Millimeter gefehlt - danach ging es einwandfrei.

In den Akku hätte ja wohl noch was rein gepasst - oder?
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 660
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Major Tom » Sa 3. Jun 2017, 16:45

Ja klar, da waren noch einige kWh zu füllen. :)


Bei Aufruf der Testseite steht zwar 'online', aber müsste bei 'Signal strenght' nicht auch etwas stehen? Ist meine erste Lolo :D

First seen: 2016-11-28 04:15:01
Last seen: 2017-06-02 18:05:46
Signal strength: Unknown
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1057
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon TMi3 » Sa 3. Jun 2017, 16:54

Dass die Traglast vom Typ2-Kabel zur maximalen Leistung der Lolo Business Pro passt habt ich sicher schon geprüft. So ein Verhalten kenne ich von anderen WBs, wenn sie das Kabel ablehnen.
TMi3
 
Beiträge: 529
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Major Tom » Sa 3. Jun 2017, 17:07

Ja, war das 3-phasige Kabel des i3 (=32A), also bis 22 kW.
Nach den Infos von NewMotion werden die Lolos mit 11 kW als Standardladeleistung ausgliefert.
Der i3 kann mit 11 kW laden, das sollte also passen.

Muss man noch etwas im Portal von NewMotion einstellen?
Auf einer der Platinen der Lolo gibt es einen Dip-Switch, ist dort noch etwas einzustellen? Die Installationanleitung ist relativ übersichtlich.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1057
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Schwani » Sa 3. Jun 2017, 17:33

Nein, ist eigentlich alles Plug & Play.
Seriennummer im Portal eingeben - fertig.
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 660
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon fridgeS3 » Sa 3. Jun 2017, 18:22

DE*TNM*Exxxxxxx*0

AC 3.7kW 

Available

First seen:  2015-10-30 13:39:21

Last seen:  2017-06-03 13:17:29

Signal strength:  -79dBm



Das sieht bei meiner Lolo so aus. Wenn die Signal strength nicht bekannt ist, dann kann die Karte nicht verifiziert werden.

Irgendetwas davon stand in den Unterlagen


UPDATE: in meiner Installationsanleitung steht unter der Überschrift GPRS-Empfang: Das Vodafone GPRS-Signal darf nicht schwächer als -80dBm sein (3G- oder 4G-Empfang ausschalten).

Außerdem lag meiner Lolo ein Beipackzettel bei in welchem ich darauf hingewiesen werde, dass die Lolo auf 16A eingestellt ist und will man mehr, solle man sich mit der Hotline in Verbindung setzen, die können das online "anpassen"
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2187
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Installation Lolo Pro - funktioniert nicht

Beitragvon Tho » Sa 3. Jun 2017, 19:18

Wie ist denn der Vodafone Handyempfang am Teststandort ?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6035
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste