Käufliche Ladebox - Haftung ?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Käufliche Ladebox - Haftung ?

Beitragvon zooom » Do 4. Feb 2016, 22:16

Ich merke mal ganz OT an, daß ich den Nickname des TE so was von daneben und überhaupt nicht komisch finde.

Thomas
zooom
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 21:38

Anzeige

Re: Käufliche Ladebox - Haftung ?

Beitragvon Cavaron » Do 4. Feb 2016, 22:27

zooom: +1

Ist schon arg geschmacklos sich nach einem verrückten Diktator zu benennen, der einen Massenmord an der eigenen Bevölkerung vom Zaun gebroche hat.

Scheint mir ganz klar ein Troll-Account zu sein. Sollte sofort dicht gemacht werden.
Cavaron
 
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45

Re: Käufliche Ladebox - Haftung ?

Beitragvon umberto » Do 4. Feb 2016, 22:28

zooom hat geschrieben:
Ich merke mal ganz OT an, daß ich den Nickname des TE so was von daneben und überhaupt nicht komisch finde.


Jepp, aber wer außer den Älteren hier kann mit dem Namen überhaupt was anfangen? 11000 km weg und 40 Jahre her und falsch geschrieben isses auch noch...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4084
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schiller und 8 Gäste