Garagen Lader

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Garagen Lader

Beitragvon taunushexe » Sa 8. Apr 2017, 12:53

Ich muss mich mal um meine Infrastruktur kümmern - wie kann ich ein ZOE laden wenn ich mir einen kaufe.

Ich bin ja der meinung das 11KW Lader reicht, auch mit dem Hintergrund das die Zuleitung kleiner gehalten werden kann.
Bei 11kw sollte 5*2,5 quadrat reichen bei 22kw brauche ich 4.

Leider muss ich ne neue Leitung legen (über den Hof - erdleitung) - komme also um buddeln nicht herum :x

Spricht was gegen 11kw ausser die längere Ladedauer (wenn das Auto steht dann steht er für stunden)

Und hat einer den RWE Lader im einsatz ?
Mazda 2 LPG (soll in Rente) / Möglicher Umstieg auf ZOE Intens R400 blau oder Ionic
taunushexe
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 12:09

Anzeige

Re: Garagen Lader

Beitragvon Datenknecht » Sa 8. Apr 2017, 13:28

Wie lange ist die Leitung zur Ladestelle?
Würde für 11kW jedenfalls 5*4 verlegen.
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: Garagen Lader

Beitragvon Dachakku » Sa 8. Apr 2017, 13:33

Haben wir gerade in einem anderen WB Thread. 6mm2 .

Warum muss eigentlich stündlich (!) ein neuer Thread zum Thema:

"Was ist nötig wenn ich mir eine WB setzen will" - " Was muss ich berücksichtigen, welche soll ich kaufen ? "

aufgemacht werden ? :roll:

Warum können nicht vorhandene Beiträge GELESEN werden und dann DORT noch anstehende Fragen gepostet werden ?

:roll:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2934
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Re: Garagen Lader

Beitragvon taunushexe » Sa 8. Apr 2017, 21:26

Dachakku hat geschrieben:
Haben wir gerade in einem anderen WB Thread. 6mm2 .

Warum muss eigentlich stündlich (!) ein neuer Thread zum Thema:

"Was ist nötig wenn ich mir eine WB setzen will" - " Was muss ich berücksichtigen, welche soll ich kaufen ? "

aufgemacht werden ? :roll:

Warum können nicht vorhandene Beiträge GELESEN werden und dann DORT noch anstehende Fragen gepostet werden ?

:roll:


Link währe hilfreich gewesen - ich habe in der übersicht nichts passendes gesehen

Ansonsten da eh gebuddelt werden muss werde ich 5*4 verlegen lassen
Mazda 2 LPG (soll in Rente) / Möglicher Umstieg auf ZOE Intens R400 blau oder Ionic
taunushexe
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 12:09

Re: Garagen Lader

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 8. Apr 2017, 21:48

taunushexe hat geschrieben:
Ansonsten da eh gebuddelt werden muss werde ich 5*4 verlegen lassen

Besser 5 x 6². Kann man später auch mal 2 x 11kW oder 22 kW, wenn man schon buddeln muss. Reduziert die Kabelverluste und kostet auch nicht viel mehr.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3038
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cerebro, EhAuto und 8 Gäste