Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon 300bar » Fr 12. Jun 2015, 20:50

Hallo,

Ich bin auch der Suche nach einer lademöglichkeit für Fahrradakkus, welche als Ergänzung der Infrastruktur einer geplanten Ladestelle installiert werden soll.

Dabei geht es nicht nur um einfache Schukosteckdose.
Es sollte möglich sein, in einer Art Spind den Akku zum Laden anzuschliessen und zu verschliessen.
Ist wohl so, das bei den meisten Fahrrädern der Akku zum Laden entnommen und dann erst angeschlossen werden kann.
Habe zu diesem Thema noch nie etwas gesehen, keinen Plan und noch nichts gefunden.
Hat jemand Erfahrung oder idealerweise einen Tipp für einen Hersteller?

Mille grazie
Zuletzt geändert von TeeKay am Fr 12. Jun 2015, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: In das passende Forum verschoben
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion seit Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 1165
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon HubertB » Fr 12. Jun 2015, 20:54

Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2530
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon Berndte » Fr 12. Jun 2015, 20:55

Gibts in der Nähe keine Gastwirtschaft?
Ich sehe in den abschliessbaten Boxen keinen Sinn.
Mit dem Rad kannst selbst in Fußgängerzonen bis vor die Wirtschaft und wer den Akku geleert hat, der muss auch erst einmal was zu sich nehmen. Das klappt bei uns im Bremer Raum sehr gut. Im Gastraum kann man sein Ladegerät und Akku abgeben und sich in den Biergarten setzen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5920
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon 300bar » Fr 12. Jun 2015, 21:08

Berndte hat geschrieben:
Gibts in der Nähe keine Gastwirtschaft?

Den Gedanken behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf.
Da könnte auch ein Schuh draus werden, wenn man es geschickt publiziert

In diesem Fall geht es auch um die Öffentlichkeitswirksamkeit in der Gemeinde.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion seit Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 1165
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon p.hase » Fr 12. Jun 2015, 22:01

einfach mal den TEP in riedlingen ansteuern. da siehst du alles was dein herz begehrt.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6211
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon Spüli » Fr 12. Jun 2015, 23:41

Moin!
Wurde hier schon umgesetzt.
www.goingelectric.de/stromtankstellen/D ... sse-1/590/

In jedem Schließfach gibt es zwei Schukos.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2761
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon MartinS » Sa 27. Jun 2015, 16:05

So etwas schön umgesetzt habe ich hier gesehen:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-14/8632/

Gruß
Martin
Let's TWIKE!
Benutzeravatar
MartinS
 
Beiträge: 66
Registriert: So 30. Nov 2014, 23:40

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon Zoelibat » Sa 27. Jun 2015, 16:50

Hier gibts auch eine Fahrradladestation mit verschließbaren Fächern:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-1/4800/

Fahrradladestation1.jpg

Fahrradladestation2.jpg


Weiters gibt es bei einigen Spar-Märkten in (Nieder-)Österreich Fahrradstationen.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Fahrradlademöglichkeit ergänzend zu Ladepunkt

Beitragvon ATLAN » So 28. Jun 2015, 11:48

Auch ein technisch interessanter Lösungsansatz:

http://www.bike-energy.com/

zB hier im Einsatz:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... n-15/5593/

IMHO Sinniger, da das Ladegerät nicht herumgeschleppt werden muss, sondern nur mehr ein Adapterkabel.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste