Erfahrungen mit Wallb-e?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Erfahrungen mit Wallb-e?

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 14. Jan 2015, 21:45

Hasi16 hat geschrieben:
ich wollte auch erst die Wallb-e kaufen, aber mit festen Kabel fand ich die von http://www.wallbox-shop.de praktischer.

Ästhetisch wirklich ein Highlight, auch die Motive finde ich ziemlich nett und der integrierte, "unsichtbare" Kabelhalter ist sicher sehr praktisch. Leider kommt sie für mich nicht in Frage: Keine Schuko-Dose, kein Schlüsselschalter. Und dass es die Wallb-e mit integriertem FI-Schutzschalter gibt, ist für mich auch ein Pluspunkt.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2188
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: Erfahrungen mit Wallb-e?

Beitragvon ATLAN » Do 15. Jan 2015, 01:29

Döpke hat da ein Informatives PDF zu dem Thema:

http://www.doepke.de/t3/uploads/tx_doep ... web_de.pdf

Kurz: Der TypA-EV hat eine etwas einfachere Erkennung glatter Gleichfehlerströme als der TypB und ist so ausgelegt, das ab den 6mA Ableitstrom, welche einen nachgeschalteten TypA erblinden lassen könnten, bereits abgeschalten wird - Somit prädestiniert für den Einsatz in einer Mobilen Ladebox, hier in diesem Anwendungsfall auch besser als ein TypB.

In einer Fixinstallation würde ich eher zum TypB greifen, ohne noch vorher andere FIs vorzuschalten; ist jedenfalls Betriebssicherer da hier auch ein höherer -in dem fall jetzt aber ungefährlicher- Ableitstrom fließen kann ohne vorzeitige Auslösung.

Der Preis für den B ist auch so ein Thema, da werden leider gern mal 600 oder mehr von manchen E-Fritzen verlangt, das ist allerdings ein Aufschlag zum Einkauf von über 100% ... :roll: Nur so als Info.
Die vorher genannten 1400 sind schon extremer Wucher für einen "Normalen" B , ansonst muss das für den Preis schon ein volldigitaler sein wie einer von denen hier:
mv_drcm_de.pdf
Digitale FIs
(295.74 KiB) 78-mal heruntergeladen


MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen mit Wallb-e?

Beitragvon Wackelstein » Do 15. Jan 2015, 07:21

Aber mit dem viel gefragten FI Typ B und 22kW (man weis ja nie, was später mal kommt) auch gleich über 1400,-€.
Mein Tipp, wenn man nicht selber bauen möchte: die Wallbox nehmen und einen FI bei eBay ersteigern (gibt's manchmal auch günstig NEU) ... den FI in die Hausverteilung einbauen lassen.

Genau so habe ich es auch gemacht. Der FI-B hat mich ca. 200€ gekostet. Das ist in Ordnung. Die Kosten für den Elektriker lagen bei unter 100€. Also alles überschaubar.
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 507
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: AW: Erfahrungen mit Wallb-e?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 15. Jan 2015, 08:13

ATLAN hat geschrieben:
Die vorher genannten 1400 sind schon extremer Wucher für einen "Normalen" B , [...]

Nur zur Richtigstellung: Die vorher genannten 1400 (die Zahl war nicht von mir) bezogen sich auf die Summe aus Wallbox und FI-B. Dennoch ist der FI-B im Wallbox-Shop mit einer schönen Marge bepreist. Aber da er sowieso nicht in die Box integriert ist, kann man ihn ja auch von woanders beziehen.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2188
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Erfahrungen mit Wallb-e?

Beitragvon lautlos-unterwegs » Do 15. Jan 2015, 09:38

Den FI-B gibt es auch zum annehmbaren Preis bei EON (wenn man es denn über's Herz bringt bei denen einzukaufen):

ImageUploadedByTapatalk1421311108.556474.jpg
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 205
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Erfahrungen mit Wallb-e?

Beitragvon lingley » Do 15. Jan 2015, 16:37

Gibt's nur im Bundle mit einer Wallbox !
Btw. Zubehörpaket B habe ich seit ca. 2 Jahren im Einsatz mit ner 22er BasisboxKombi.
Der Preis ist nun höher !
https://eon-emobil.omp-service.de/artik ... oerpaket-b
lingley
 

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 300bar, dirk74, E-lmo und 12 Gäste