Erfahrungen mit C-Tek ?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon j_wieder » Do 7. Jul 2016, 14:10

Hi,

ich habe da seit März schon ca. 20x angerufen, da ging bisher aber nie jemand ans Telefon ........ !?
Jürgen
E-Auto Fan aus dem
Rhein-Main-Gebiet
j_wieder
 
Beiträge: 17
Registriert: So 1. Jun 2014, 10:50

Anzeige

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon MineCooky » Do 7. Jul 2016, 14:12

Das ist doch eine kreative Lösung :D Mal gespannt, wies weiter geht ^^
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3770
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon r.schreck » Fr 8. Jul 2016, 22:02

Aktueller Stand:
Er ist laut Instagram vor "2 Tagen" in Frankfurt gelandet und hat vor "1 Tag" in Hamburg im Vespucci gefeiert. Der direkte Weg nach Bad Lippspringe war das jetz nicht. Hab nochmal ein Bild "kommentiert". Meine nächsten Reaktionen werden schärfer ausfallen. Mal sehen ob ich Ladebox oder Geld irgendwann bekomme. Schade eigentlich, die Ladeboxen haben mir am besten gefallen obwohl sie "nur" mit 11KW laden. Das ist mir aber nicht so wichtig. Für zu Hause und als Notlösung für Unterwegs reicht das.
___________________________________________________________
Elektroroller - Twizy - Zoe - bei uns stinkts nicht mehr beim Fahren :-)
Benutzeravatar
r.schreck
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 4. Feb 2016, 20:35

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon r.schreck » So 10. Jul 2016, 19:20

Michael Schattner von c-tek reagiert auf meine Kommentare in seinem Instagram Account ja immer in dem er sie ein paar Stunden später entfernt hat. Also hat er sie auch gelesen, im Gegensatz zu seinen Emails. Da habe ich bis heute keine Reaktion. Deshalb enthielt meine letzte Email und auch mein letzter Kommentar auf Instagram die Stornierung meiner Bestellung. Der Kommentar wurde schon wieder gelöscht, also auch gelesen :-) Nun warte ich ein paar Tage bis ich mir rechtliche Schritte übelege. Eine Anzeige wegen Betrugs kostet ja schonmal nichts. Echt nervig. Ich bin auch im Verkauf tätig und ein solch arroganter Umgang mit einem Kunden wäre bei uns undenkbar. Immerhin besitzt er den Anstand mich nicht einfach auf Instagram zu sperren.
___________________________________________________________
Elektroroller - Twizy - Zoe - bei uns stinkts nicht mehr beim Fahren :-)
Benutzeravatar
r.schreck
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 4. Feb 2016, 20:35

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon MineCooky » Mo 11. Jul 2016, 10:48

Ihn auf Instagramm dazu zu nerven ist auch nicht unbedingt die feine Art. Auch wenn ich Dich sehr wohl verstehen kann.
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3770
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon TeeKay » Mo 11. Jul 2016, 20:06

Also meiner Meinung nach kann er auch auf Instagram kontaktiert werden, wenn das der einzige von ihm genutzte Kommunikationskanal ist. Sein Pech, wenn er auf Mails nicht reagiert. Sollen ruhig all seine Freunde und Verwandten sehen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12096
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon Finger » Mo 11. Jul 2016, 23:06

locker bleiben, habe auch bei c-teck meine Wallbox gekauft. Netter Kontakt, sehr flexibel. Möglicherweise nicht das was man bei Onlinekäufen an Geschwindigkeit gewohnt ist. Aber Das grenzt hier ja schon an einer Hexenjagt.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Finger
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 08:19

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon gbartsch1958 » Do 14. Jul 2016, 22:03

Ich habe am 23.04.2016 bestellt und per Vorauskasse bezahlt. Seit dem habe ich mehrere Mails geschrieben. Außer der computergenerierten Antwortbestätigung habe ich keine Antwort bekommen, telefonisch ist niemand zu erreichen, Einschreiben kommen nach Ablauf der Lagerfrist zurück.
Es gibt Firmen bei denen man besser nur!!! per Nachnahme bestellt.
gbartsch1958
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 14. Jul 2016, 21:51

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon r.schreck » Fr 29. Jul 2016, 07:55

Zum aktuellen Stand nur so viel. FINGER WEG VON www.C-Tek.de !!! Habe bis heute keine weitere Reaktion von Herrn Michael Schattner. Mein Geld ist definitiv auf seinem Konto angekommen, das weiß ich inzwischen.
___________________________________________________________
Elektroroller - Twizy - Zoe - bei uns stinkts nicht mehr beim Fahren :-)
Benutzeravatar
r.schreck
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 4. Feb 2016, 20:35

Re: Erfahrungen mit C-Tek ?

Beitragvon r.schreck » Mo 10. Okt 2016, 22:28

Meine Betrugsanzeige bei der Polizei läuft jetzt auch schon ein paar Monate. Auch von dieser Seite keine Reaktion. Mein Geld ist wohl definitiv weg. Her Michael Schattner hat nochmal reagiert nachdem ich ihn noch auf einem anderen Portal gefunden habe. Da ich dort ein paar seiner "Freunde" nett darauf hingewiesen habe ihn daran zu erinnern, dass er mir noch Geld schuldet, regte ihn das wohl dazu an sich bei mir zu melden. Er fragte doch tatsächlich "was für ein Problem haben Sie denn?", und er hat damit ja garnichts zu tun weil er ja "nur" geschäftsführer "war". Die Firma wird nun von anderen Leuten weitergeführt. Seltsamerweise stand auf der Homepage immernoch sein Name drin. Aktuell ist sie allerdings "gesperrt". Da haben wir doch wenigstens ETWAS erreicht. Mein Geld werde ich wohl nicht mehr sehen.
___________________________________________________________
Elektroroller - Twizy - Zoe - bei uns stinkts nicht mehr beim Fahren :-)
Benutzeravatar
r.schreck
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 4. Feb 2016, 20:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gizi und 8 Gäste