Citroen Saxo Electrique mit 32A oder 64A laden

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Citroen Saxo Electrique mit 32A oder 64A laden

Beitragvon twizyfan » Sa 17. Mai 2014, 15:15

Könnte der Citroen Saxo Electrique Baujahr 2002 einphasig bis 32A oder 64A laden, z.B. mit Typ2 auf Marechal Stecker? technisch sind ja sogar 150A möglich. Wer kennt sich aus?

Danke, für eure Tipps!

Marcel
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 313
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: Citroen Saxo Electrique mit 32A oder 64A laden

Beitragvon Frank » Sa 17. Mai 2014, 21:41

150A ist eine Gleichstromladung für die es in Frankreich spezielle Ladesäulen gab. Mit AC sind maximal 14A möglich.

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 495
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Citroen Saxo Electrique mit 32A oder 64A laden

Beitragvon Max Mausser » Di 20. Mai 2014, 22:56

Hallo Marcel

Ich fahre einen Renault Clio Electrique welcher ebenfalls einen Marechal-Stecker hat.
Um schneller zu Laden verwende ich zusätzlich 2 Zivan NG3.

Diese 2 Lader sind mit dem DC-Hochstromanschluss des Marechalsteckers verbunden.

Ablauf:
On Board Ladegerät einstecken. ==> Hochspannungsrelais ziehen an und die Batteriespannung liegt am Marechal-Stecker an.
Nun die Zusatzlader starten.

Zu beachten: Wenn das Originalladegerät abschaltet laufen die Zusatzlader immer noch weiter obwohl das Hochspannungsrelais unterbricht.
Gruss aus der Schweiz

Max
Max Mausser
 
Beiträge: 121
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:31


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 150kW und 8 Gäste