CCS AC und DC gleichzeitig?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon PowerTower » Fr 13. Okt 2017, 19:50

In deiner Annahme bist du von einem 11 kW Ladepunkt ausgegangen und darauf bezog sich meine Antwort.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4867
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon Henry2926 » Sa 14. Okt 2017, 12:09

Die Idee finde ich schon interessant, weil unkonventionell gedacht. Ist sie denn normkonform (hab gerade keine Normen zur Hand)?

Ich denke allerdings, dass die Idee wohl daran scheitern würde, dass die Autohersteller keinen Mehrwert angesichts der Änderungsaufwände sehen und es deswegen auch infrastrukturseitig nie angeboten werden wird.

Für AC-DC-Laden wüsste ich jetzt aber auch nur einen Anwendungsfall. Einphasiges AC-Laden mit DC halte ich für überflüssig, da wie gesagt stattdessen auch mit geringerem Mehraufwand alle drei Phasen gleichgerichtet werden können.

An (halb-)öffentlichen DC-Säulen, an denen die maximale Leistungsaufnahme der Batterie nicht ausgereizt wird, wäre es für einen "Boost"-Betrieb interessant, z.B. 20kW DC + 11kW AC. Der einzige, der davon jedoch profitiert, ist der Anbieter der Infrastruktur, der auch einfach eine 50kW-Säule errichten könnte. ;)

Aus Sicht der "Smart Grid"-Problematik ist so eine geteilte Lösung auch eher uninteressant, da der Trend zu bidirektionalem DC-Laden geht und man sich mit AC-DC-Ladern potentieller Ladeleistung beraubt. Mit 20/22kW-DC-Boxen, die bald auf den Markt kommen sollen, könnte man das volle Leistungsspektrum eines herkömmlichen 400V/32A-Anschlusses bidirektional abdecken. Mit einem geteilten 11kW-AC-DC-Lader ginge das z.B. nicht ohne weiteres.
Henry2926
 
Beiträge: 148
Registriert: So 13. Aug 2017, 11:09

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon Grottenolm » Mo 16. Okt 2017, 09:18

Der Preisunterschied zwischen einer 22KW AC-Säule und einer 50kW-DC Säule ist nun doch ziemlich erheblich.
Theoretisch müsste man auf der Ladesäulenseite nichts ändern. Die AC-Säulen beokmmen vom Auto ja keine Infos darüber welcher Strom gezogen wird. Die Ladesäule sieht nur die 32A AC. Das Fahrzeug müsste nur eben laden per DC und AC gleichzeitig zulassen. Die ISO Norm ist flexibel genug, dass man so einen Ladefall kommunizieren könnte. Keine Ahnung wie das bei Chademo abläuft, aber ich denke das CAN-Protokoll könnte man an der stelle auch einfach erweitern.
Grottenolm
 
Beiträge: 254
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:56

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon christemb » Di 7. Nov 2017, 00:10

Zusätzlich hätte das parallele Laden den Vorteil, dass man die "böse Schieflast" umgehen kann, wenn die 1ph-AC-Ladung mit max vom Fahrzeug zugelassenen Leistung (i.d.R. etwas an die 7,2 kW) von einer 2ph-gleichgerichteten DC-Ladung unterstützt wird, die pro Phase ebenfalls auf die 7,2 kW kommt.
christemb
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 13:58

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon eDEVIL » Di 7. Nov 2017, 01:18

Würde höchstens bei Tesla sinn machen. Dann können die ETsla Fahrer gleich den ganzn triple lahm legen :roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon E-lmo » Di 7. Nov 2017, 09:46

Aktuelle Tesla-Fahrzeuge haben aber nicht genug Kontakte in der Fahrzeugseitigen Typ2-Dose für gleichzeitiges DC- und AC-Laden.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 905
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon eDEVIL » Di 7. Nov 2017, 09:54

Das war rionsich gemeint. :mrgreen:

Da Tesla über alle Pins 120kW DC jagen kann, wäre aber auch denkbar das man 3 pins für AC nimmt 2 PINS für DC. :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon TeeKay » Di 7. Nov 2017, 10:14

https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12116
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CCS AC und DC gleichzeitig?

Beitragvon eDEVIL » Di 7. Nov 2017, 10:40

Da sist bekannt, müsste dann entsprechend umgeschaltet werden. Ist aber so sinnfrei, wie der ganze Thread...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lokverführer, MineCooky und 11 Gäste