Bauteile für Typ2 Messbox gesucht

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Bauteile für Typ2 Messbox gesucht

Beitragvon tango » Do 18. Mai 2017, 11:07

Für den Aufbau einer Typ2-Messbox, mit der man u.a. fehlerhafte Schnellladesäulen der EnBW nachmessen kann, suche ich Bezugsquellen für Bauteile. Gerne nehme ich auch Bauteilspenden an, das Projekt hat keine gewerbliche Aussicht.

Was ist geplant?
Es soll eine Box aufgebaut werden, die man zwischen Schnelllader und Fahrzeug "einschleift" und die den Ladeverlauf detailliert protokolliert (Strom, Spannung, Cos Phi, Oberwellen, CP-Ladeprotokoll). Datenlogger soll ein Raspberry-Pi sein.
In ein Installationsgehäuse für Hutschienenmontage soll ein Typ2-Inlett (wie im Fahrzeug) verbaut werden, in den man das Kabel der Ladesäule einsteckt. Aus der Box kommt ein kurzes (1,5 Meter) Kabel mit Typ2-Stecker für das Fahrzeug.

Wer kann günstige Quellen nennen?
Wer hat vielleicht noch gebrauchte Bauteile, Stecker, Kabel, Inlet?

Die Sache hat mit sinkenden Preise eine höhere Realisierungswahrscheinlichkeit. Die Box kann bundesweit zum Nachmessen von lausiger Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden.
Natürlich können mit der Box auch Ladeverläufe von Fahrzeugen geloggt werden, z.B. um die Einhaltung der TAB (oder ihre Verletzung) zu dokumentieren.

Über Tipps und Anregungen würde ich mich freuen.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 630
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 17:37
Wohnort: Oberriexingen

Anzeige

Re: Bauteile für Typ2 Messbox gesucht

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 19. Mai 2017, 01:48

Ggf. ist es günstiger ein normales Typ-2 Kabel zu nehmen und durch zu schneiden um dann da die Box einzuschleifen.
Alternativ eine Box mit 2 Anschlüssen, eine Fz. Inlet + einem Säulen Inlet. Dann bräuchte man aber 2 gleiche Leitungen, kann aber auch direkt an einer Säule mit Kabel laden.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Bauteile für Typ2 Messbox gesucht

Beitragvon Berndte » Fr 19. Mai 2017, 04:14

Bedenke aber, dass du alles auf 63A auslegen musst!

Teile kauft man hier (Anfragen, falls was nicht im Shop gelistet ist!):
goingelectric-crowdfunding/unterstuetzung-beim-cf-projekt-von-elektrofahrzeug-umbau-de-t13954.html
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5743
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: marwi609 und 6 Gäste