Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfrage

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfrage

Beitragvon flatecke » Di 2. Jan 2018, 14:19

Hallo zusammen, und allen erst einmal ein frohes neues Jahr.

Mein Name ist Lars und ich fahre seit kurzem einen A3 e-tron. Diesen habe ich bisher über das beigefügte Ladekabel in der Garage an einer normalen Schuko Steckdose geladen. Vor kurzem (nach ca. 20 Ladezyklen) habe ich eine Verformung des Schuko-Steckers festgestellt, auch ein Kontakt in der Steckdose ist schwarz. Ich such jetzt nach einer Alternative, die günstiger als eine Wallbox aber trotzdem sicher ist.

Dem Fahrzeug beigelegt war als zweiter Stecker ein CEE 32A. Wäre es möglich, anstelle der Schuko Steckdose eine blaue CEE 16A zu installieren und über Adapter dann mit dem CEE 32A Stecker zu verbinden? Wenn ja, welchen Adapter bräuchte man dafür? Oder würde es ausreichen, die blaue Dose zu installieren und dann den Schuko Stecker über einen Adapter mit der Dose zu verbinden? Oder gibt es eine andere Alternative?

Danke für Eure Hilfe, und falls es dieses Thema schon einmal gab, bitte sagen (ich habe die Suchfunktion benutzt, aber leider nicht die Antwort gefunden, die ich benötige).

Viele Grüße
Lars
flatecke
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 2. Jan 2018, 14:12

Anzeige

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon UliZE40 » Di 2. Jan 2018, 14:25

Eigentlich ganz einfach:
Verkohlten Schuko-Stecker vom Kabel abschneiden, neuen blauen CEE-Stecker ("Campingstecker") am Kabel montieren.
Verkohlte Schoko-Steckdose entfernen und durch blaue CEE-Steckdose ersetzen. Fertig.
Materialeinsatz: Wenige Euro. Quelle: Jeder Baumarkt oder sonstiger Elektrofachhandel.

Falls du nicht vom Elektrofach bist (wovon ich ausgehe) solltest du das von einem entsprechend qualifizierten Fachmann/Handwerker durchführen lassen.
UliZE40
 
Beiträge: 1112
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon flatecke » Di 2. Jan 2018, 14:40

Danke, das wäre in der Tat am einfachsten. Problem: Ist ein Leasingfahrzeug...und als Zubehörteil gibt es das glaube ich nicht mit dem blauen CEE Stecker.
flatecke
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 2. Jan 2018, 14:12

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon Misterdublex » Di 2. Jan 2018, 14:43

flatecke hat geschrieben:
Danke, das wäre in der Tat am einfachsten. Problem: Ist ein Leasingfahrzeug...und als Zubehörteil gibt es das glaube ich nicht mit dem blauen CEE Stecker.


Das Volvo ICCB mit CEE blau gibt es. Liegt bei ca. 300 €.
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1074
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon ecopowerprofi » Di 2. Jan 2018, 15:21

Wir bieten eine WB mit 3,7 kW, Alugehäuse zur Wandmontage an. Ladekabellänge 5 oder 8m mit Stecker Typ 2.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3038
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon EVduck » Di 2. Jan 2018, 15:34

@eco: Du bist unmöglich, deine ewige Eigenwerbung! Kauf' von Guy ne Anzeige, lass es in den Diskussionen sein!
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon flatecke » Di 2. Jan 2018, 16:14

Vielen Dank schon einmal für die Tipps und kurze weitere Frage:

Könnte man mit dem Adapber das Original Kabel mit dem 32A Stecker an eine blaue 16A CEE Dose anschließen? Oder bringt das Probleme?

https://www.eauto-laden.com/epages/1792 ... ucts/EA001


Viele Grüße

Lars
flatecke
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 2. Jan 2018, 14:12

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon Jogi » Di 2. Jan 2018, 16:38

flatecke hat geschrieben:

Könnte man mit dem Adapber das Original Kabel mit dem 32A Stecker an eine blaue 16A CEE Dose anschließen?

Könnte man, würde ich aber in Deinem Fall nicht empfehlen.

Bei der Verwendung eines solchen Adapters sollte man nämlich immer wissen, was man tut.
Damit ist nämlich eine Überlastung der 16A Dose möglich und somit auch vorprogrammiert.
Im harmlosesten Fall fliegt dann die Sicherung der Dose, aber wenn nicht...
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3453
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon E-lmo » Di 2. Jan 2018, 16:50

Wenn Dir das Notladekabel ausreicht, würde ich von einem Elektriker einen CEE-blau statt des angesengten Schukosteckers montieren lassen. Was willst Du sonst mit dem Notladekabel machen?
Bis zur Rückgabe des Wagens kannst Du nach einem gleichwertigen Teil Ausschau halten oder diesen dann als verloren deklarieren.
Zuletzt geändert von E-lmo am Di 2. Jan 2018, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 981
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Alternative zur Schuko Steckdose in Garage - Anfängerfra

Beitragvon bm3 » Di 2. Jan 2018, 16:50

So einen Adapter hast du dazu bekommen ? Der macht doch nur einen Übergang von CEE-Drehstromdose auf CEE-Stecker einphasig ( blau). Wie soll der Adapter denn überhaupt da reingeschaltet werden ?
Damit kommst du doch allenfalls von einer blauen einphasigen Dose auf eine rote Drehstromdose die dann aber nur einphasig beschaltet ist . Das nützt dir doch nichts !
Die sauberste Lösung, wenn du nicht an den original Adapter(Schukostecker) von Audi ran willst, ist eine blaue CEE-Wanddose anstatt der Schukodose zu setzen und dir einen ICCB oder eine mobile Wallbox mit CEE-Stecker zu besorgen. Die originale ICCB kann dann eingepackt bleiben bis dein Leasing zu Ende geht.
Ein Übergangsadapter von Schukokupplung auf CEE-Stecker-blau verlagert auch nur das Problem ein kleines Stück von der Wanddose weg.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7678
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cerebro, root666 und 14 Gäste