1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon eDEVIL » Di 19. Mai 2015, 10:13

Da mich das lange Röno Kabel meist nervt, da ich es selten in dieser länge benötige. Das Aufwickeln kostet zu viel Zeit und da ich den kofferaum meist nutze, muß das Kabel bequem mit einem Griff herausnehmbar sein. genial wäre eine Einrasthalterung an kofferaumklappe.

Ich suche nach eine bezahlbarem kurzen Kabel, welches max 2m lang ist. 1,5m wären Mindestlänge.
Sofern es von den Kosten her akzepabel ist, wäre ein 63A Kabel gut, aber 32A würde auch genügen.

Wer bietet solche kurzen Kabel zu akzeptablen Preisen an? Selbst bauen ist aufgrund der teuren Stecker und der nötigen Werkzeuge auch nicht ganz billig.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon TeeKay » Di 19. Mai 2015, 15:15

Was ist denn akzeptabel? Lemontec kostet 278 Euro für 32A, 2m, und ist gute Lapp-Qualität. Wie du selbst feststelltest, wäre Selbstbau am Ende auch nicht viel günstiger.

http://www.lemontec.de/emobility/
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12858
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon eDEVIL » Di 19. Mai 2015, 15:35

2 Stecker Schraubversion und etwas Kabel kosten etwa das gleiche.
Ist Dein "Kringelkabel" auch von denen?

Falls das jmd. in Tempelhof dabei hat, würde ich das gern mal in die Hand nehmen.

Preisgünstiger geht wohl nur China, aber wer weiß, wann da die nächste Sammelbestellung ist...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon TeeKay » Di 19. Mai 2015, 15:54

Ja, das Kringelkabel ist auch von Lapp. Aber ich würde das nicht mit einem nicht gekringelten Kabel vergleichen. Ich denke, ein glattes Kabel ist leichter. :)
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12858
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon siggy » Di 19. Mai 2015, 16:20

Ich habe das von lemontec. Bin Superzufrieden damit.
Gruss Siggy
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
siggy
 
Beiträge: 731
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon eDEVIL » Di 19. Mai 2015, 16:59

Klar Teekay,ging mir da um die Stecker.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 19. Mai 2015, 19:12

Die Stecker sehen auch verdammt nach Bals aus ;-)
Ich glaube der Preis ist unschlagbar :-)

EDIT: Sind wohl vergossene Stecker von Lapp selbst.
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Di 19. Mai 2015, 19:18, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 19. Mai 2015, 19:13

TeeKay hat geschrieben:
Ja, das Kringelkabel ist auch von Lapp. Aber ich würde das nicht mit einem nicht gekringelten Kabel vergleichen. Ich denke, ein glattes Kabel ist leichter. :)


Gabs da nicht von Lapp auch mal ein Kabel was sich automatisch zu einem 30cm Ring zusammen legt?

EDIT: Helix, nur 1 Phasig
http://www.springerprofessional.de/lapp ... 50694.html
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon MichaRZ » Di 19. Mai 2015, 20:58

... da Ihr mich quasi persönlich ansprecht, kann ich vielleicht etwas zur Aufklärung beitragen:
Die Kabel sind die wohlbekannten Ölflex Charge 5G6 +1x0,5 von Lapp. Die Weichkomponenten der Stecker und Kupplungen (der orange Teil) werden von Lapp selbst gespritzt. Die Hartkomponenten (der schwarze Teil) kommen von Bals.

Wer mal anfassen möchte, kann sich das in Tempelhof gerne anschauen... ich meine das Kabel! ;-)

Die HELIX-Kabel werden von Lapp nur in den Varianten 20A/3-phasig oder 32A/1-phasig gefertigt. Das selbstständige Aufrollen ist durchaus praktisch. Allerdings sind die Schlaufen auf dem Boden vielleicht - je nach Anwendungsfall - etwas problematisch.

lg
Michael
MichaRZ
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 21:51
Wohnort: Ratzeburg/Hamburg

Re: 1,5 - 2m kurzes Typ2 Kabel gern 63A

Beitragvon eDEVIL » So 24. Mai 2015, 14:24

Auch wenn ein anderes Fahrzeug die falsche Seite der Doppelsäule nutzt, reichen 2m für Zoe
Typ2_2m_laden.jpg


Sieht deutlich schöner aus und ist äußerst praktisch. Super das es spontan geklappt hat. In dem Getümmel hab ich ja viele nicht ein einziges Mal gesehen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste