09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon Poolcrack » Mo 1. Dez 2014, 23:39

rolandk hat geschrieben:
Ah, du sprichst aus eigener Erfahrung :-)

Dein Ladebox hat mir bei der eRUDA sehr gute Dienste geleistet. Wenn ich mit Deiner Hilfe nun selbst eine bauen kann würde ich die gerne auch anderen Fahrern leihen und zumindest bei Veranstaltungen immer dabei haben. Sofern möglich, will ich nicht nur nehmen, sonder auch geben.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >96.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2233
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Anzeige

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon firefox7518 » Do 18. Dez 2014, 10:46

Ich würde mich auch gerne Anmelden für den Workshop.

Ich komme aus der Schweiz, würde somit also schon am Freitag anreisen und dort in der Nähe übernachten.
PLZ 74638 ist gemäss Google Maps Waldenburg. Ist das korrekt?

@ Roland

Wäre es evtl. möglich die Teile an Dich oder jemand anders direkt schicken zu lassen? Ich traue unserem Zoll nicht und ich will am Schluss nicht doppelt Zoll für die Teile etc. zahlen. Es wäre somit für mich sicherer und einfacher die Teile in Deutschland zu ordern und dann dort an jemanden schicken zu lassen. Wäre das möglich? Ich bräuchte ein wenig Unterstützung bei der Teilebeschaffung da ich natürlich nicht die guten Firmen kenne wie ihr :-)

Ich hoffe ihr kriegt keinen Schreck wenn ich mit meinem grossen Benziner anreise. Geht bei dieser Strecke halt leider doch noch einiges komfortabler als mit meiner Zoe :o

Grüsse
Andreas
firefox7518
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:28
Wohnort: Waldenburger Tal

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon rolandk » Do 18. Dez 2014, 11:58

firefox7518 hat geschrieben:
Ich würde mich auch gerne Anmelden für den Workshop.


:klugs:
'Würde gerne' ist eine Frage. Meinetwegen. Noch sind Plätze frei. Jetzt mußt du dich nur noch anmelden.
Es reicht wenn du schreibst: ich melde mich an für..... ;-)

firefox7518 hat geschrieben:
Ich komme aus der Schweiz, würde somit also schon am Freitag anreisen und dort in der Nähe übernachten.
PLZ 74638 ist gemäss Google Maps Waldenburg. Ist das korrekt?


Google Maps ist geil, nicht :-) Ja, es ist Waldenburg

firefox7518 hat geschrieben:
Wäre es evtl. möglich die Teile an Dich oder jemand anders direkt schicken zu lassen? Ich traue unserem Zoll nicht und ich will am Schluss nicht doppelt Zoll für die Teile etc. zahlen. Es wäre somit für mich sicherer und einfacher die Teile in Deutschland zu ordern und dann dort an jemanden schicken zu lassen. Wäre das möglich? Ich bräuchte ein wenig Unterstützung bei der Teilebeschaffung da ich natürlich nicht die guten Firmen kenne wie ihr :-)


Klar, die Teile kannst Du dann auch an mich oder evtl. direkt zum "Veranstalter" schicken. Es wird eine Teileliste mit Bezugsquellen geben.

firefox7518 hat geschrieben:
Ich hoffe ihr kriegt keinen Schreck wenn ich mit meinem grossen Benziner anreise. Geht bei dieser Strecke halt leider doch noch einiges komfortabler als mit meiner Zoe :o


Ok, wenn Du noch keine mobile Box ist, ist das verständlich. Aber ich fahre die Strecke auch mit dem Zoe. Kannst ja mal schauen: Dötlingen - Waldenburg

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4226
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon Schreibfauler » Do 18. Dez 2014, 16:55

[quote="firefox7518"]Ich würde mich auch gerne Anmelden für den Workshop.

Ich komme aus der Schweiz, würde somit also schon am Freitag anreisen und dort in der Nähe übernachten.
PLZ 74638 ist gemäss Google Maps Waldenburg. Ist das korrekt?

@ Roland

Wäre es evtl. möglich die Teile an Dich oder jemand anders direkt schicken zu lassen? Ich traue unserem Zoll nicht und ich will am Schluss nicht doppelt Zoll für die Teile etc. zahlen. Es wäre somit für mich sicherer und einfacher die Teile in Deutschland zu ordern und dann dort an jemanden schicken zu lassen. Wäre das möglich? Ich bräuchte ein wenig Unterstützung bei der Teilebeschaffung da ich natürlich nicht die guten Firmen kenne wie ihr :-)u

Ich hoffe ihr kriegt keinen Schreck wenn ich mit meinem grossen Benziner anreise. Geht bei dieser Strecke halt leider doch noch einiges komfortabler als mit meiner Zoe

Hallo Andreas,
wo aus der Schweiz kommst du denn her?
Ich war dieses Jahr auch schon am Bodensee.
Du kannst mir gerne eine Pn schreiben.
Als Übernachtungsmöglichkeit würde ich dir Schwäbisch Hall empfehlen.
Teile könntest du auch bei mir deponieren lassen .
Gruß
Martin
Schreibfauler
 
Beiträge: 41
Registriert: So 25. Mai 2014, 18:27

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon firefox7518 » Fr 19. Dez 2014, 15:18

Super, dann melde ich mich natürlich an für den Workshop in Waldenburg :-)

Die Frage nach Waldenburg war weil ich selber aus dem Waldenburger Tal komme. Das liegt im Kanton Baselland etwa 35km von Baselstadt entfernt :-) Ich fahre somit von Waldenburg CH nach Waldenburg DE ;-) Hätte ja auch ein Google Maps Bug sein können :lol:

@ Martin, Ich wohne etwas weiter weg vom Bodensee. War schon lange nicht mehr am Bodensee, wäre aber auch mal wieder Zeit dafür :-)

Sobald ihr die Teileliste veröffentlicht, werde ich mit euch nochmals Kontakt aufnehmen zwecks Lieferung an euch, ok?

@ Roland
Eigentlich hätte ich schon eine mobile Bettermann Box, ich möchte aber eine fixe im Carport verbauen. Wir fahren täglich die Zoe und wir müssen Sie auch täglich zuhause laden. Es nervt doch ein wenig immer alles aus dem Kofferraum zu laden und wieder anzuschliessen. So kann die Bettermann Box im Auto bleiben mit dem original Renault Kabel. Luxusproblem, ich weiss :lol: Meine Frau mag die Zoe und ist zum einkaufen etc. lieber mit ihr als mit dem 7-Plätzer unterwegs. Die Regierung hat gesprochen, die Untertanen haben zu gehorchen. Diskussion auswegslos 8-)
firefox7518
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 11:28
Wohnort: Waldenburger Tal

Anmeldung 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon ECarmapf » So 28. Dez 2014, 23:51

Nach einem längeren, aufschlußreichen und angenehmen Telefonat mit Martin "dem Schreibfaulen" melde ich mich
(mit einem ganz kleinen :?: ) zum Workshop an.
Kleines Fragezeichen deshalb weil ich erst in 10 Tagen meine Arbeits-Kollegin, mit der ich auch die Wochenenddienste teile, fragen kann.
Ich schreibe hier nochmal wenn ich es genau weiß.
Zuletzt geändert von ECarmapf am Mo 29. Dez 2014, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Youngtimer-Pedelec mit 36 Volt Werkzeugakku, Kalkhoff Pedelec,
ZOE Intense EZ 30.12.14 mit Eigenbau-Ladebox mobil bis 43kW
Benutzeravatar
ECarmapf
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 21:47
Wohnort: near STR

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon Maverick78 » Mo 29. Dez 2014, 00:45

Wie hoch sind die Teilekosten ca? Hätte einen Heimvorteil mit 90km und wäre interessiert.
Maverick78
 

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon rolandk » Mo 29. Dez 2014, 00:57

Bei den Teilekosten kommt es darauf an, was Du bauen willst.

Mobile Kiste wäre wahrscheinlich aus Kunststoff, Wallbox eher aus Metall.
Mobil mit Dose, Wallbox mit Kabel.
Mit/ohne Zähler, FI

Als Solo-Typ2 Box, oder besser gleich als DSK (Drehstromkiste) mit Typ2 Anschluß.....

Also ich würde mal sagen irgendwo zwischen 300 und 800/1000 Euro ist alles möglich.
Der Preisunterschied zwischen 32A und 63A ist marginal. Mit einphasig 16A eine Ladebox zu bauen wäre Geld heraus schmeissen. Es sollte mindestens 32A dreiphasig sein.... Die Box auf 63A einrichten und dann mit einphasig 16A oder dreiphasig 32A zu betreiben ist immer möglich. Umgekehrt eher nicht und wenn dann nur mit zusätzlichen Kosten.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4226
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon Maverick78 » Mo 29. Dez 2014, 18:32

Gibt es da eine Teileliste, dann schau ich mir mal an wie teuer das für mich wird. Ich brauch prinzipiell eine WB für daheim mit 3x32A drosselbar auf 3x16A. Da ich davon künftig 2 brauche und mein Hausanschluss definitiv keine 2 Boxen mit3x 32A verkraftet.
Maverick78
 

Re: 09.05.2015 Ladebox Worxhop Nordwürttemberg (74638)

Beitragvon rolandk » Mo 29. Dez 2014, 18:44

Du könntest eine Box mit zwei Anschlüssen bauen. Die könntest Du dann später mit Hilfe von zwei Zählern und einem Raspberry Pi (und etwas Interface-Technik) so aufbauen, das ein automatisches Lastmanagement sich um die Ladestöme kümmert.

Ich hatte oben bereits geschrieben was im groben benötigt wird. D.h. die teuersten Teile wären für Dich zwei Typ2-Kabel 3-phasig mit 32A. Wie lang die Kabel sein müssen, musst Du selber entscheiden. Kabel mit Stecker gibt es z.B. bei Bettermann bzw. Ratio.nl u.ä.

Die Steuerplatine mit Display liegt je unter 150,-

Empfehlenswerte Zähler gibt es mit der Bezeichnung SDM630 oder auch von Easymeter Q3D

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4226
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: RalfLz und 3 Gäste