Gesucht: Stromos Umbau des Ladesteckers am Auto

alle weiteren Komponenten für Elektroautos

Gesucht: Stromos Umbau des Ladesteckers am Auto

Beitragvon Rocholz » Fr 9. Jun 2017, 10:19

Hi,
Bin neu hier und versuche auf diesem Wege ff. Problem zu lösen. Bin Besitzer eines Stromos. Das Fahrzeug kann 3-phasig via Typ2 Mennekes schnellgeladen werden. Der Steckplatz am Auto ist weiblich und erwartet entgegen dem Standard einen männlichen Stecker seitens des Ladekabels.
Ich würde gerne das Problem dadurch lösen, dass der Steckplatz am Auto auf männlich umgebaut wird. Gibt es jemanden im Raum Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe der sowas fachgerecht gegen Entlohnung machen könnte.

Danke und Gruss
Gerold
Rocholz
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 10:08

Anzeige

Re: Gesucht: Stromos Umbau des Ladesteckers am Auto

Beitragvon Rocholz » Mi 21. Jun 2017, 14:19

Kann mir denn jemand wenigstens einen Tip geben, an welche Werkstatt im Rhein-Neckarraum ich mich mit dieser Problematik wenden könnte?
Rocholz
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 10:08

Re: Gesucht: Stromos Umbau des Ladesteckers am Auto

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 21. Jun 2017, 22:59

Ich habe den Einbaustecker auf FZ Seite ich meine in Tschechien bestellt wo man auch die Simple EVSE bekommt. Allerdings habe ich auf den Sperraktuator verzichtet. Ich wollt mir da auch nur ei en Adapter mitbauen.

Gesendet von meinem E691X mit Tapatalk
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Gesucht: Stromos Umbau des Ladesteckers am Auto

Beitragvon leonidos » Do 22. Jun 2017, 09:30

Rocholz hat geschrieben:
... Ich würde gerne das Problem dadurch lösen, dass der Steckplatz am Auto auf männlich umgebaut wird. ...


Hallo Gerold,
am Fraunhofer IWES in Kassel werden Stromos als Dienstfahrzeuge gefahren.
Die hatten eine Firma, die daran verschiedene Umbauten durchgeführt haben. Ich würde mich an
Hr. Puchta per Mail wenden und versuchen, dort einen Kontakt zu der Firma zu bekommen. Vielleicht können die den Umbau für dich machen.
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 62Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 497
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:


Zurück zu andere Komponenten

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast