Grundsatzdiskussion Akkukosten Ausstattungsmerkmale

alle weiteren Komponenten für Elektroautos

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Twizyflu » Mo 15. Aug 2016, 21:00

Ich bin halt nur mehr vorsichtig umbi
Das ist alles
Hoffen wir das beste
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon umberto » Di 16. Aug 2016, 19:36

Karlsson hat geschrieben:
Ich bezweifele eben, dass man dann in derselben Lage ist, ein entsprechendes Angebot zu haben, wenn man noch einige Jahre auf Sparflamme fährt.


Ich nicht. Die Komponenten kauft man doch eh beim Zulieferer. Und Akku-Know-How (nicht Zellen -> Zulieferteil) als Wettbewerbsdifferenzierung haben alle fleißig aufgebaut. Sogar Nissan will keine eigenen Zellen herstellen. Man schafft als einzelner Hersteller einfach die erforderlichen Stückzahlen nicht.

Man sollte das als Investition in die Zukunft befreifen.


Das Aktienrecht nennt das trotzdem Verluste. :-)

aber warum muss ein Zoe in der Basis denn ein Navi, die exklusiven Sitze, einen hydraulischen Haubenlifter etc haben?


Weil der Preis, den sie verlangen müssen, um nicht völlig auf die Schnauze zu fallen, einfach premium ist und eine entsprechende Kundschaft anzieht.
Wenn Du eine Zoe im Clio-Trim für 1000 Euro weniger bekommst, wendet sich doch der letzte Fan mit Grausen ab.


umberto hat geschrieben:
Ja. Ich bin mir aber relativ sicher, dass es dann immer noch keine breite Auswahl an bezahlbaren und familientauglichen kompakten Erstwagen geben wird, weder als BEV noch als PHEV.


Neue Technologien werden halt immer "von oben" eingeführt. Und nur wenige Familien kaufen neue Autos.
Das ist ja auch das Problem des smart ed. Für das was er bietet, ist er relativ teuer, also mußt Du irgendwie das "Premium" rechtfertigen.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Karlsson » Sa 20. Aug 2016, 13:29

umberto hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Ich bezweifele eben, dass man dann in derselben Lage ist, ein entsprechendes Angebot zu haben, wenn man noch einige Jahre auf Sparflamme fährt.

Ich nicht. Die Komponenten kauft man doch eh beim Zulieferer.

Damit wird dasselbe Problem doch nur verlagert. Wenn jetzt noch keiner groß beim Zulieferer in die vollen langen will, weil er hofft, dass es erst die anderen tun und man dann selbst etwas später von den Skaleneffekten profitieren kann. Wenn alle warten, dass die anderen erst mal voran gehen, geht halt keiner voran. Durch diese Wartetaktik werden die Akkus nicht so schnell günstiger, wie sie eigentlich könnten.
Wobei es wohl auch dann am Zulieferer läge, die Zellen erstmal mit geringer Marge weiterzugeben, um auf Stückzahlen zu kommen und dann die Preise langsamer zu senken als es die Produktionskosten tun, so dass man 2025 bei einer attraktiven Marge landet, heute aber auch kein Minus schreibt.

umberto hat geschrieben:
Und Akku-Know-How (nicht Zellen -> Zulieferteil) als Wettbewerbsdifferenzierung haben alle fleißig aufgebaut. Sogar Nissan will keine eigenen Zellen herstellen. Man schafft als einzelner Hersteller einfach die erforderlichen Stückzahlen nicht.
Drum macht es ja Sinn, nicht nur viele Autos mit Akkus zu verkaufen, sondern denen auch noch große Akkus zu geben und die Zellen auch noch für andere Anwendungen zu produzieren, wie es Tesla jetzt angeht.

umberto hat geschrieben:
Das Aktienrecht nennt das trotzdem Verluste. :-)

Kann es ja. Die Investoren brauchen halt eine gewisse Weitsicht. Wer die nicht hat, bleibt auch ewig Mieter und zahlt die Bude doppelt ab.

umberto hat geschrieben:
Wenn Du eine Zoe im Clio-Trim für 1000 Euro weniger bekommst, wendet sich doch der letzte Fan mit Grausen ab.

Der kann ja weiter Intens kaufen, spricht ja nicht gegen eine Einstiegsvariante unterhalb vom Life.
Der Intenskäufer könnte sich aber auch sicher mit den Clio Sitzen und einem Hauben-Aufstellstab arrangieren.

umberto hat geschrieben:
Das ist ja auch das Problem des smart ed. Für das was er bietet, ist er relativ teuer, also mußt Du irgendwie das "Premium" rechtfertigen.

So ist er ja auch angesiedelt. Wie auch Mini, Fiat500 oder ein Audi A1. Scheint ja durchaus zu laufen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12783
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon eDEVIL » Sa 20. Aug 2016, 13:50

umberto hat geschrieben:
Weil der Preis, den sie verlangen müssen, um nicht völlig auf die Schnauze zu fallen, einfach premium ist und eine entsprechende Kundschaft anzieht.
Wenn Du eine Zoe im Clio-Trim für 1000 Euro weniger bekommst, wendet sich doch der letzte Fan mit Grausen ab.

Die ausgefallenen Sitze u.ä. machen aus ZOE noch lange kein premium. Letzendlich sind sie von nachteil. Mit standardsitzen von der Standge vom clio hätte man feaures wie Sitzheißung und geteilte Rücksitzbank.
Von den Stückzahlen her ist das ein ganz anderes kaliber, was sich dann auch im preis wieder spiegelt.

ZOE sieht natürlich insg. hübscher aus als der Clio, aber einfahcere Differenzierungsmerkmale htten es auch getan.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Twizyflu » Sa 20. Aug 2016, 14:33

Mal sehen was mit Zoe 2 kommt
Der Zoe Swiss Edition bzw Bose Edition hat ja Sitzheizung
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon michaell » Sa 20. Aug 2016, 15:20

Twizyflu hat geschrieben:
Mal sehen was mit Zoe 2 kommt
Der Zoe Swiss Edition bzw Bose Edition hat ja Sitzheizung


Richtig,
So eine Hämorriden Heizung ist auch ein sehr großer Fortschritt,
Das der accu um mindestens 20% erhöht muss
Um den Verbrauch aufzufangen :)
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon mweisEl » Sa 20. Aug 2016, 15:49

eDEVIL hat geschrieben:
Die ausgefallenen Sitze u.ä. machen aus ZOE noch lange kein premium. Letzendlich sind sie von nachteil. Mit standardsitzen von der Standge vom clio hätte man feaures wie Sitzheißung und geteilte Rücksitzbank.


Twizyflu hat geschrieben:
Mal sehen was mit Zoe 2 kommt
Der Zoe Swiss Edition bzw Bose Edition hat ja Sitzheizung


Warum wird das alles im Smart-Unterforum diskutiert?

Und ein Unterforum "Vergleich verschiedener E-Autos" scheint doch zu fehlen.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1179
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon Twizyflu » Sa 20. Aug 2016, 16:29

Stimmt, wir sind da ein wenig abgedriftet.

Aber: Da das Rlink und einige andere Dinge wohl auch im Smart Einzug finden - sieht ja fast gleich aus das Display und die Tasten, ist es sicher nicht so schlecht zu wissen, was sich so tut :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Grundsatzdiskussion Akkukosten Ausstattungsmerkmale

Beitragvon eDEVIL » Sa 20. Aug 2016, 16:40

So, hier kann dann ganz locker im neuen Themenbereich weiter gemacht werden
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: SmartED 4, bekommt er den 43kW-Lader der Zoe? Oder gar C

Beitragvon umberto » Sa 20. Aug 2016, 18:36

eDEVIL hat geschrieben:
Die ausgefallenen Sitze u.ä. machen aus ZOE noch lange kein premium.


Deine Meinung. Bei den Autofirmen gibt es Horden von Leuten, die sowas im Rahmen einer sogenannten Car Clinic bei Kunden abfragen. Da kommen oft Sachen raus, die für einen unverständlich sind, aber dann muß man einfach konstatieren, daß man halt einen Geschmack abseits des Mainstreams hat (vieles, was ich blöd finde, verkauft sich hervorragend...vielleicht sollte ich als Berater arbeiten. :-) )

Bei den Sitzen spekuliere ich eher mal, daß die Clio-Verschraubung mit dem Akku kollidiert wäre und sie deswegen eh neue Sitze machen mußten. Und da haben sie dann gespart (Höhenverstellung, Sitzheizung usw.). Das mit der Sitzheizung in einem E-Auto ist allerdings ein nach wie vor unverständlicher Fehler...

aber einfahcere Differenzierungsmerkmale htten es auch getan.


Ich bin sicher, bei Renault haben sie sich diese Entscheidung nicht einfach gemacht.
Nach den Erfahrungen, die ich mit Franzosen in der Zusammenarbeit habe, lassen sich unsere deutschen Maßstäbe ohnehin nicht über den Rhein nach Westen übertragen - will sagen: die ticken einfach anders (das ist keine Wertung, nur eine Beobachtung).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Komponenten

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast