Winterreichweite Test 80%

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon happydrive » Do 22. Feb 2018, 22:31

sehe das genau so. Noch nie "genullt" -wozu auch?
Jo
ps heute nach Laden auf 100%=190Km (o. Heizung). Es wird kälter schau mer mal.
happydrive
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:20

Anzeige

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Jens.P » Fr 23. Feb 2018, 21:12

happydrive hat geschrieben:
sehe das genau so. Noch nie "genullt" -wozu auch?


Wenn ich meine Arbeitsstecke fahre und vor dem Losfahren stehen durch Stadtverkehr zB 13kWh/100km im BC, dann sinkt mein Verbrauch auf der anschließenden Arbeitsstrecke, nachgerechnet nach SOC stimmen die Verbräuche dann aber nicht mehr.

Ich führe halt Buch, da ich nach 3 Jahren Fakten haben will und nicht mein Bauch entscheiden soll, was das nächste Auto wird (bezogen auf die Kosten je km).
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 820
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Technofreak » Sa 3. Mär 2018, 15:33

ChrisPi hat geschrieben:
Ich weiß nicht wann ich das letzte Mal auf Null gestellt habe, aber so stimmt mein Verbrauch sehr exakt mit der nach dem laden angezeigten Reichweite überein.Mehr will ich auch nicht.Darauf kann ich mich verlassen und was den Schnitt im BC betrifft bin ich nicht ungeduldig, der geht im Frühjahr noch weiter runter auch wenn's ohne Nullen evtl ein paar Tage länger dauert
Hab eigentlich eher das Gefühl das man mit ständigem nullen den Verbrauch viel mehr beeinflusst/verfälscht als wenn man das einfach lässt


Das kann ich nur bestätigen. Der BC rechnet sehr konservativ und ich freue mich jedesmal, wenn er anzeigt was ich bei meiner Fahrweise wirklich schaffen werde. Auch bei mir kein Nullstellen zwischendurch.
Ich fahre den 30kW, EZ im Dezember 2017. Etwa 2000 km runter, weil ich noch 2 Monate ein Firmenfahrzeug fuhr.
Mein Stromer steht in einem unbeheizten Garagencontainer neben einem Miethaus. Ich lade nur öffentlich, nicht zuhause (bin Mieter).

Meine Daten nach Volladung auf 100%
-bei +3 Grad Außentemperatur Anzeige 192km ohne Heizung
-bei -14 Grad Außentemperatur Anzeige 170km ohne Heizung

Die schafft er auch, werden teilweise sogar leicht übertroffen, was von der Strecke und der Außentemperatur etc. abhängt
Zuletzt geändert von Technofreak am Sa 3. Mär 2018, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Mein „Stromer“ ist ein Soul EV 2018
Benutzeravatar
Technofreak
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Jul 2017, 19:16

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Jens.P » Sa 3. Mär 2018, 16:05

Technofreak hat geschrieben:
Die schafft er auch, werden teilweise sogar leicht übertroffen, was von der Strecke und der Außentemperatur etc. abhängt


Unter anderem auch weil:
Unter 20% SOC Display ist mehr in der Batterie drin, als angezeigt wird.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 820
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 18:52

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Technofreak » Sa 3. Mär 2018, 16:37

Jens.P hat geschrieben:
Technofreak hat geschrieben:
Die schafft er auch, werden teilweise sogar leicht übertroffen, was von der Strecke und der Außentemperatur etc. abhängt


Unter anderem auch weil:
Unter 20% SOC Display ist mehr in der Batterie drin, als angezeigt wird.


Genau, das merkt man recht gut, speziell wenn die Heizung zugeschaltet ist.
Mein „Stromer“ ist ein Soul EV 2018
Benutzeravatar
Technofreak
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Jul 2017, 19:16

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon ChrisPi » So 4. Mär 2018, 10:15

Erfreulicherweise hat die vergangene sehr kalte Woche die Reichweite von meinem Soul praktisch nicht beeinflusst.Ich war stark verwundert das bei Temperaturen unter -10Grad der Verbrauch sogar etwas besser war als bei sehr leichten Minusgraden.Wie im Batterie-Thread ja festgestellt wurde schaltet sich ab -5Grad die Batterieheizung ein und dann erklärt sich das Phänomen für mich ;) Ich gehe mal davon aus das es oberhalb von -5Grad wieder unwirtschaftlich wäre den Akku zu beheizen.Ich für meinen Teil bin echt positiv überascht,hab den Soul ja erst seit November und somit gleich in den Winter gestartet.Jetzt freu ich mich auf den Frühling und bin gespannt wie sich der Verbrauch ändert
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 143
Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:33

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Wäller » So 4. Mär 2018, 17:59

Technofreak hat geschrieben:
Meine Daten nach Volladung auf 100%
-bei +3 Grad Außentemperatur Anzeige 192km ohne Heizung
-bei -14 Grad Außentemperatur Anzeige 170km ohne Heizung

Solche Reichweite kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich fahre hauptsächlich Landstraße, selten Autobahn und dort nur knapp über 100 km/h. Mein Fahrverhalten kann man sicherlich noch verbessern, aber so ganz verkehrt dürfte das eigentlich nicht sein.
Und trotzdem lag meine Reichweitenanzeige den größten Teil des Winters (ich habe den Soul seit Ende Nov 17) so bei 165 km (und viel mehr kam da wirklich nicht bei rum) bzw. die letzte Woche bei -10°C nur noch so 145 km. (jeweils ohne Heizung). Ich habe also den deutlichen Temperaturunterschied der letzten Woche sofort in der Reichweite gemerkt.
Ich bin echt gespannt, wie sich das im Frühling/Sommer entwickelt.
2018er Kia Soul eV - play + Komfortpaket - Rotkäppchen
Benutzeravatar
Wäller
 
Beiträge: 239
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:50
Wohnort: Westerwald

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon Smartpanel » So 4. Mär 2018, 18:37

Welche Reifen habt Ihr beide drauf ?

Ich habe immer das Gefühl dass mit Ganzjahresreifen höhere Reichweiten bei sehr kalten Temperaturen möglich sind.
Ich hätte das gerne bestätigt oder widerlegt.

Bei mir ist die geringste Reichweite bei ca. +2 bis -5°C, je nach Straßenverhältnissen. *ca. 17-18 kWh/100km Verbrauch.
Michelin CrossClimate, bei -10 bis -15°C nur noch ca. 15-16kWh/100km. Gleiche Strecke, gleiche Uhrzeit.

Habe nur den Soul-27, keinen Soul-30, daher hier besser Verbrauch als Reichweite vergleichen.
Auch wenn der Soul-30 von Haus aus einen etwas geringeren Verbrauch hat.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 50tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 300Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 515
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: bei München

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon swissembedded » Mo 5. Mär 2018, 07:10

Bei mir sind es mit den originalen Kia Winterreifen auch zwischen 17-18kWh/100km mit eingeschalteter Klimaanlage und ohne Vorklimatisierung. Die Reichweite wird jetzt wo es deutlich unter 0 ist mit ca. 110-120km angegeben (100% SOC). Bei Plusgraden geht es schnell höher.
swissembedded
 
Beiträge: 46
Registriert: So 29. Okt 2017, 09:54

Re: Winterreichweite Test 80%

Beitragvon ChrisPi » Mo 5. Mär 2018, 08:07

Bei mir ist es ganz ähnlich wie bei smartpanel,nur das ich den 30kw Soul hab.Bei Temperaturen unter ca. -8Grad wird der Verbrauch dank Akku-Heizung wieder besser (14-15kw) und ich fahre Nexen Winterreifen.Bei Temperaturen um den Nullpunkt lieg ich bei 15-18kw
Kia Soul 2018
Benutzeravatar
ChrisPi
 
Beiträge: 143
Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste