Winter ist vorbei - Unterbodenwäsche Waschstrasse?

Winter ist vorbei - Unterbodenwäsche Waschstrasse?

Beitragvon SwissGunung » Mo 21. Mär 2016, 13:13

Ist es ein Problem meinen Soul EV durch die Waschstrasse laufen zu lassen um auch speziell den Unterboden zu reinigen oder sollte man dies besser lassen? Danke für eure Erfahrungen.
Benutzeravatar
SwissGunung
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 10:18
Wohnort: Zürich

Anzeige

Re: Winter ist vorbei - Unterbodenwäsche Waschstrasse?

Beitragvon Spüli » Mo 21. Mär 2016, 13:26

Moin!
Grundsätzlich sind alle leitungen im Bereich des Unterboden so geschützt, das ihnen das Wasser nichts ausmacht. Es kann also keine Schäden geben.
Ob es etwas nutzt, ist so eine Frage. Ich denke eine Fahrt auf regennasser Straße hat einen sehr ähnlichen Effekt. Der Akku als massives Bauteil bietet eh keine Angriffsmöglichkeiten. Bei den diversen Haltern im Bereich von Motor und Fahrwerk kann es nicht Schaden das Salz los zu werden. Aber auch hier geht es eigentlich nur um die otische Schädigung in Form von Kantenrost.

Wer es wirklich schön haben will, kommt nicht umher zumindest die Fahrwerksteile beim Radwechseln zu einigen und je nach Anspruch mit Schutzwachs zu behandlen. Da kann man dann so etwas wie FluidFilm und Co einsetzen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2538
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Winter ist vorbei - Unterbodenwäsche Waschstrasse?

Beitragvon Nukem36 » Mo 21. Mär 2016, 13:30

Hi!

unser Soul EV ist regelmäßig in der Waschstrasse. Bisher 0 Probleme, warum auch?

Grüße
Nukem36
Seit 3/2012 Fluence Z.E. und seit 11/2015 Kia Soul EV
Verbrenner: keine mehr, wir sind vollelektrisch
Fluence: 96000km Soul: 12000
persönliche EV Erkenntnis: Renault-> nein danke, das war's
Nukem36
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 20. Nov 2012, 08:35
Wohnort: 78056 Villingen-Schwenningen

Re: Winter ist vorbei - Unterbodenwäsche Waschstrasse?

Beitragvon solar man » Mo 21. Mär 2016, 14:58

Gehe auch regelmässig in die Waschstrasse. Kein Problem bisher. Motorraum sollte hingegen nicht mit Hochdruckreiniger gesäubert werden.
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:41

Re: Winter ist vorbei - Unterbodenwäsche Waschstrasse?

Beitragvon eSmart » Mo 21. Mär 2016, 15:56

Aus eigener Erfahrung in der gewerblichen Autowäsche kann ich sagen das die UB Wäsche nicht viel bringt.
Hier wird immer Salz als Grund angeführt, das ist nicht vollflächig am Unterboden, das spült sich mit einer normalen Wäsche wieder weg. Schweller aussen, Front und Radkästen.

Die UB Wäsche ist auch zwangsweise nicht gründlich, da man nicht mit so viel Wasser und Druck unter das Auto gehen kann.
Der heisse Kat mag Wasser gar nicht, auch nicht diverse Entlüftungslöcher. Der Unterboden ist derart verwinkelt, da kann man auch nicht "mal eben" mit einem ungelenkten Wasserstrahl blind etwas ausrichten.
Wascht das Auto regelmäßig, nicht nur alle paar Monate und auch im Winter waschen. Wie ist egal, Waschstrasse, SB Wäsche, oder Handwäsche, wie es eben Spaß macht.
Smart ed >50.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
Wohnort: 30938 Burgwedel


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste