von i3 auf Kia Soul

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon evchab » Sa 11. Apr 2015, 18:18

Soul EV hat geschrieben:
Ich hab die Option "Schnelladung Plus" genommen. Jetzt ist alles paletti. Keine Ladeprobleme mehr. Und mit den vielen Typ2 22KW und der Drehstromkiste sehr viele Schnelladesäulen. :lol:


damit liebäugle ich auch wobei diese Option kann Mann oder Frau natürlich auch für jedes andere Auto wählen das Chademo oder CCS "kann" :mrgreen:

habe ja noch immer den verlängerten 30 Tage i3 und konnte am Donnerstag den Soul mal ca. 60km testen.

Ich war vom Preis/Leistungsverhältnis schwer beeindruckt. Mal meine subjektiven Eindrücke Soul gegenüber i3

besser
- Preis :mrgreen:
- Platzangebot auch für mich als "Langer" - Sicherheitsgurt ist für mich angenehmer da der nicht so sehr nach unten zieht
- Türkonzept !!!! - saß angeschnallt im Auto dann kommt einer macht die vorder Tür auf und dann die hintere - autsch :shock:
geschweige denn enge Parklücke - Mist meine Jacke oder Tasche liegt auf der Rückbank :?
- Fahrgeräusche -
- Ausstattung
- neutraleres Fahrverhalten

schlechter
- Beschleunigung - für mich ist das schon ein deutlicher Unterschied zum i3
- rekuperieren - oder ich habe ich habe nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt
- fehlender Abstandstempomat
- mir persönlich wäre CCS lieber? - Bei uns in der Gegend gibt es von beiden keine öffentlichen - gehe aber davon aus das CCS in Zukunft mehr gepuscht wird
- Mitteltunnel - der i3 wirkt da luftiger
evchab
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 16:35

Anzeige

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon E_souli » Sa 11. Apr 2015, 19:19

guter Eindruck, aber zur Korrektur

Der i3 hat 170 PS, der Soul EV 110

schaltest du den Eco Modus AUS und fährst mit DRIVE geht auch der Soul ab wie Schmitz Katze - ähnlich wie Eco pro+ beim i3

Reku ist schwächer - ja

im BRAKE Modus aber gehts gut

Abstandtempomat ist ja auch beim i3 nur optional

Ich persönlich vermisse es nicht - alles aber ne Frage der Bedürfnisse

CCS oder CHAdeMO - ja die Qual der Wahl

Ich hatte früher kaum Probleme mit dem i3 und CCs Lademöglichkeit - im Moment ist aber CHAdeMO bei uns GIUT dabei - CCS holt aber auch gut auf - das gibt sich bei uns nicht viel

Wenn FASTNED erstmal baut und buddelt, die ja alles machen, dann sieht die Welt schon anders aus

WO allerdings die selbsternannten CCs Lader sind die hunderte fach versprochen sind weiss ich nicht

Vereinzelnd baut VW 20 KW CCS Stationen und BMW rüstet 50 kw CCs`s auf - aber auch KIA wird was tun und Nissan rüstet auch auf mit Chademos - also es bleibt spannend und jede Säule egal welchen Steckertyps st willkommen und wichtig
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon fabbec » Sa 11. Apr 2015, 19:21

Soul EV hat geschrieben:
Also mein Kia Soul EV kann dann an jeder 22 KW Typ 2 auch 22 KW laden. Auch an der CCE 32 A geht es mit 22 KW. ;) Bei Chademo sogar bis 62 KW. Ich weiss nicht was Ihr habt. Ist doch ein Super Auto. :lol: :lol: Ich freue mich schon auf KW 17. Dann ist Auslieferung.


Hääää du kannst 6,6kw an einer 22kw typ2 laden da du nur typ1 Stecker hast!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon E_souli » Sa 11. Apr 2015, 19:25

fabbec hat geschrieben:
Soul EV hat geschrieben:
Also mein Kia Soul EV kann dann an jeder 22 KW Typ 2 auch 22 KW laden. Auch an der CCE 32 A geht es mit 22 KW. ;) Bei Chademo sogar bis 62 KW. Ich weiss nicht was Ihr habt. Ist doch ein Super Auto. :lol: :lol: Ich freue mich schon auf KW 17. Dann ist Auslieferung.


Hääää du kannst 6,6kw an einer 22kw typ2 laden da du nur typ1 Stecker hast!


soul ev hat 100 kw Lademöglichkeit Chademo zusätzlich und in Standardausführung

50 kw Chademos gibt es ja schon überall

ein 100 kw (noch nicht öffentlicher Chademo) steht in Frankfurt - teste ich nächste Woche

20 weitere sind in Planung laut KIA
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Soul EV » Sa 11. Apr 2015, 19:36

fabbec hat geschrieben:
Soul EV hat geschrieben:
Also mein Kia Soul EV kann dann an jeder 22 KW Typ 2 auch 22 KW laden. Auch an der CCE 32 A geht es mit 22 KW. ;) Bei Chademo sogar bis 62 KW. Ich weiss nicht was Ihr habt. Ist doch ein Super Auto. :lol: :lol: Ich freue mich schon auf KW 17. Dann ist Auslieferung.


Hääää du kannst 6,6kw an einer 22kw typ2 laden da du nur typ1 Stecker hast!


Ich hab die Option "Schnelladung Plus" genommen (hab noch einen Mobilen Schnellader gekauft). ;) :lol: :lol: Da kann ich fast überall mit 22 KW laden. ;)
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon E_souli » Sa 11. Apr 2015, 19:39

Soul EV hat geschrieben:
fabbec hat geschrieben:
Soul EV hat geschrieben:
Also mein Kia Soul EV kann dann an jeder 22 KW Typ 2 auch 22 KW laden. Auch an der CCE 32 A geht es mit 22 KW. ;) Bei Chademo sogar bis 62 KW. Ich weiss nicht was Ihr habt. Ist doch ein Super Auto. :lol: :lol: Ich freue mich schon auf KW 17. Dann ist Auslieferung.


Hääää du kannst 6,6kw an einer 22kw typ2 laden da du nur typ1 Stecker hast!


Hab doch einen Mobilen Schnellader. ;) :lol: :lol: Da kann ich fast überall mit 22 KW laden. ;)


ahso

Sowas brauch ich aktuell (noch) nicht :twisted:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon E_souli » Sa 11. Apr 2015, 19:41

was du mal checken könntest bitte waäre, ob du mit deinem Schnellader bis 100 bzw94% durchladen kannst oder ob er auch dann bei 84% abbbricht wie Kia mässig gewollt

Was hast du für ein Teil ?

Ich liebäuel noch :-) DAMIT aber mit CHAdeMO Stecker

http://www.brusa.eu/index.php?id=55&tx_ ... ews%5D=267
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Soul EV » Sa 11. Apr 2015, 19:46

Aber gerade in D sind doch Typ2 22KW ja zu Tausenden vorhanden. Keine Umwege zum Laden und überall "schnell-laden" ist doch der Traum jeden E-Fahrers. Die Drehstromkiste bietet mir ja auch noch 440 Lademöglichkeiten zu guten Konditionen. Und mein Fuhrpark wir ja immer elektrischer. ;)
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon Soul EV » Sa 11. Apr 2015, 19:51

E_souli hat geschrieben:
was du mal checken könntest bitte waäre, ob du mit deinem Schnellader bis 100 bzw94% durchladen kannst oder ob er auch dann bei 84% abbbricht wie Kia mässig gewollt

Was hast du für ein Teil ?

Ich liebäuel noch :-) DAMIT aber mit CHAdeMO Stecker

http://www.brusa.eu/index.php?id=55&tx_ ... ews%5D=267


Das war mein letztes Kriterium vor der Bestellung. Am Montag vor Ostern konnte ich mit einem Kia eines Bekannten den Test machen. Der i-miev musste nach 80% maneull wieder gestartet werden, Der Kia lief nach eine kurzen Pause bei 84% selbsständig weiter bis 95%. da war fertig. Die Anzeige im Auto hatte alle Balken.

Es ist genau diese Kiste von DesignWerk. Gibt es auch mit Chademo. Teuer aber top mit Garantie und Zertifikaten.
Gruss Joe

20.09.2009 bis 02.07.2015 Zebra Twingo
23.03.2012 bis 03.02.2015 Opel Ampera
10.09.2013 I-Miev 1
23.04.2015 Soul EV
10.07.2015 I-Miev 2
Benutzeravatar
Soul EV
 
Beiträge: 359
Registriert: Di 20. Jan 2015, 22:49

Re: von i3 auf Kia Soul

Beitragvon E_souli » Sa 11. Apr 2015, 20:00

Familie protstiert, aber eben wegen der Lademöglichkeiten und der guten Verfügbarkeit von 22 kw Säulen ist es mein Favorit

GUT zu wissen das er fast voll durch läd

Ich würde das Ding in den hinteren Füssraum stellen und über Spalte in der Scheibe das Kabelgedöns abwickeln wollen

Habs noch nicht probiert, wäre aber mein Gedanke dazu
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste