Treffen im Münchner Raum

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon Odysseus » Mo 19. Jun 2017, 18:04

@Horst
Ich will Dir ja nicht weh tun, aber 600km Anreise für ein Treffen von 2-3 Stunden halte ich für übertrieben. Wir fahren ja schließlich zur Schonung der Umwelt elektrisch und nicht aus Jux und Dollerei.
Natürlich kannst Du, wenn es gerade passt, mitmachen. Aber ich meine ein E-Mobil ist nicht für die Langstrecke gedacht. Versuch doch in Deiner Gegend was auf die Beine zu stellen. Falls der Termin gerade zur Oktoberfestzeit sein sollte und Du eine Ausrede brauchst, um nach München zu kommen, soll es mir recht sein.

@Markus
Zeitraum: Ende Juli bis Mitte Oktober. Wenn es da nicht klappt, dann nächstes Frühjahr im Mai-Juni.
Ort: Das Priustreffen fand immer im Leiberheim.de statt. Die haben die Parkplätze dicht beim Biergarten und auch separate kleinere Räume für schlechtes Wetter. Schau mal unter Priusfreunde.de Treffen im Münchner Raum oder direkt unter: Leiberheim.de nach.

Gruß
Florian
1992-1998 Fiat Panda selbst auf E-Antrieb umgebaut: 60Km/h schnell und 40Km weit.
1998-2005 Cinque Cento fertig gekauft, 90Km/h schnell und 40Km weit.
2005-2017 Prius Hybrid
ab 11.7.2017 Kia Soul EV Play
Benutzeravatar
Odysseus
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 22:02
Wohnort: 85521 Riemerling

Anzeige

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon hk12 » Di 20. Jun 2017, 17:25

Hallo Florian,

keine Angst, Du tust mir nicht weh.

Dein Thread heißt "Treffen im Münchener Raum" und das habe ich nicht übersehen.
600(1200!)km für 2-3 Stunden Treffen würde ich auch definitiv nicht fahren. Das oben erwähnte Pilsensee-Treffen war ein komplettes Wochenende mit Übernachtungen auf dem Campingplatz.
Ich fahre inzwischen über 10Jahre vollelektrisch (seit 6 aus eigener PV) und denke damit soviel für die Umwelt getan zu haben, das ich auch mal Gleichgesinnte besuchen darf.
Wir sind auch damals bereits mit Blei und ohne Typ2, öffentliche Säulen usw. , auf Strecke gefahren. Somit stimme ich Dir zwar zu, das das E-Auto seine größten Vorteile im Nahbereich ausspielt, sehe es aber auch auf der Langstrecke energetisch gut aufgestellt. Vor 3 Wochen war ich gerade mit dem Soul in Dänemark, zum jährlichen, 4Tage andauernden E-Fahrer Treffen (Gesamt 1600km). Damit ist weniger die Strecke als die Zeit das Problem.
Ob das so gedacht ist oder nicht, interessiert mich nicht, denn meine E-Fahrzeuge sind alle Alltagstauglich.

Seit ca 9 Jahren organisiere ich 3-4 E-Fahrer Stammtische pro Jahr (ja der nächste steht dringend an) mit einem Einzugsgebiet von Osnabrück bis Stuttgart. Das ist also auch nicht das vorrangige Problem.

Problematischer ist da schon eher, interessierte Soul Fahrer und ihre Fahrzeuge zusammen zu bringen.
Wohl gemerkt, ich fahre gerne andersartige Fahrzeuge, als das was man ständig auf der Strasse sieht, und somit war die geringe Verbreitung auch ein Kaufargument. Allerdings war ich auf allen(eine Ausnahme) bisherigen von mir besuchten Treffen, auch der Einzige mit SoulEV.
Insofern macht das Gespräch hier wieder Sinn, denn es könnte zum Einen Jemand aus dem Großraum Köln auch interessiert sein oder aber vielleicht nach einen Anlaufzeit bei Euch ein länger andauerndes Treffen entstehen. Eine Verabredung in Sinsheim könnte dann auch noch einmal eine Idee sein.

Damit ist jetzt aber auch genug, weiteres bei Bedarf via PN denn es geht ja eigentlich um "Treffen im Münchener Raum".
Wenn ich darf, interessiere ich mich aber weiter dafür, auch wenn ich nicht für 2-3Stunden komme (Oktoberfest ist eher kein Thema für mich obwohl ich Bier mag). Wir werden sehen was sich noch ergibt.

Gruß an Alle
Horst

edit: 3-4 E-Fahrer Stammtische pro Jahr
hk12
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon Magier » Mi 21. Jun 2017, 12:14

Hallo,

aktuell aus dem Rhein-main Gebiet.

ich besuche regelmässig die Stammtische in MZ, LU und F.

In MZ sind wir ab und zu zwei Kia Soul EV.

da ich auch öfters geschäftlich und privat in München bin , wäre ich auch an einem Treffen und Austausch
interessiert.

Stammtische besuche ich so alle 2-3 Wochen und div. E- Veranstaltungen, da ich auch beruflich damit zu tun habe.

Der kia ist da oft auch alleine und fällt entsprechend positiv auf !

LG Frank
Benutzeravatar
Magier
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 12:47

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon Odysseus » Di 11. Jul 2017, 20:17

Sorry, ich habe so lange geschwiegen, weil ich auf meinen Soul gewartet habe.
Hurra er ist da, ganz in weiß.Heute abgeholt.
Jetzt sitze ich erst mal da und studiere die vielen Möglichkeiten, die er bietet. Ein Manual in deutsch habe ich vom Händler angefordert. Das mitgelieferte war Dänisch oder Norwegisch?? Was soll ich damit. Es gibt, glaube ich, eine Vorschrift für alle Produkte, die in Deutschland vekauft werden, daß sie eine deutsche Anleitung haben müssen. Mal sehen, was da kommt.
1992-1998 Fiat Panda selbst auf E-Antrieb umgebaut: 60Km/h schnell und 40Km weit.
1998-2005 Cinque Cento fertig gekauft, 90Km/h schnell und 40Km weit.
2005-2017 Prius Hybrid
ab 11.7.2017 Kia Soul EV Play
Benutzeravatar
Odysseus
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 22:02
Wohnort: 85521 Riemerling

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon hk12 » Di 11. Jul 2017, 21:48

Glückwünsche und immer ein Elektron mehr als die zu fahrende Strecke
Horst
hk12
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon Smartpanel » Mi 12. Jul 2017, 18:15

Handbuch Soul EV 2017 dt.:
https://carmanuals2.com/kia/soul-ev-201 ... ung-106573
NICHT auf die fetten grünen Buttons klicken (Werbung) sondern das spinnfadendünn blau Unterstrichene !

Treffen in München für mich o.k.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon tomas-b » Mo 24. Jul 2017, 20:24

Smartpanel hat geschrieben:
Handbuch Soul EV 2017 dt.:
https://carmanuals2.com/kia/soul-ev-201 ... ung-106573
NICHT auf die fetten grünen Buttons klicken (Werbung) sondern das spinnfadendünn blau Unterstrichene !

Treffen in München für mich o.k.


Kleine Stil-Posse in diesem Handbuch auf Seite 6-21:
Dateianhänge
Belüftung.JPG
Bestimmt ein Copy&Paste-Fehler...
Belüftung.JPG (64.68 KiB) 221-mal betrachtet
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 272
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon Odysseus » Fr 4. Aug 2017, 18:36

Nachdem jetzt alle in Urlaub sind könnte man doch mal eine Umfrage für ein Treffen machen :lol:
Bayern-Souli hat sich dankenswerterweise bereit erklärt dies zu erstellen. Ich schlage vor, erstmal nur Soulfahrer einzuladen. Je nach Anzahl der Anmeldungen können ja dann auch andere E-Mobil-Fahrer/innen dazukommen.
In der Mitgliederliste sind leider nicht die Fahrzeuge angegeben, sonst könnte man da mal suchen und gezielt einladen.
Zeitraum Anfang bis Ende September, Ort in der Nähe von div. ALDI-Süd-Läden, da gibt es problemlos gute Ladestationen.
Was meint ihr?
Gruß Ody
1992-1998 Fiat Panda selbst auf E-Antrieb umgebaut: 60Km/h schnell und 40Km weit.
1998-2005 Cinque Cento fertig gekauft, 90Km/h schnell und 40Km weit.
2005-2017 Prius Hybrid
ab 11.7.2017 Kia Soul EV Play
Benutzeravatar
Odysseus
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 22:02
Wohnort: 85521 Riemerling

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon Smartpanel » So 6. Aug 2017, 13:26

Wie wär's im Rahmen der eRUDA in Fürstenfeldbruck ? (22.-24. Sept.)

Die die als Teilnehmer mitfahren wollen fahren mit (z.B. im Soul-Team von @Digitaldrucker)
Die Nicht-Teilnehmer feuern beim Start an. Nach vorherigem intensiven Plausch natürlich.

Ich weiß nur nicht ob man auch als Nicht-Teilnehmer laden darf, mal Werner (Veranstalter) fragen. Ggf. Kleinspende.
Lademöglichkeiten gab es letztes Jahr genug - die Teilnehmer haben natürlich Vorrang.
Letztes Jahr standen immerhin 5 Soul nebeneinander beim Laden.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Re: Treffen im Münchner Raum

Beitragvon Odysseus » So 6. Aug 2017, 17:48

Die Idee ist gut. Aber
1. wer an den Fahrten teilnimmt hat genug zu tun in dem Trubel nichts zu verpassen.
2. Die Internetübersicht ist so chaotisch, daß ich keine Chance sehe für ein ruhiges Gespräch in kleiner Runde.
Ich war selber bei der 1. Bayern Solar 1992 dabei!
3. Ein Team "Digitaldrucker" ist nicht gemeldet.
4. Wenn überhaupt, dann nur in FFB ohne Teilnahme an der Rundfahrt.

Gruß
Ody
1992-1998 Fiat Panda selbst auf E-Antrieb umgebaut: 60Km/h schnell und 40Km weit.
1998-2005 Cinque Cento fertig gekauft, 90Km/h schnell und 40Km weit.
2005-2017 Prius Hybrid
ab 11.7.2017 Kia Soul EV Play
Benutzeravatar
Odysseus
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 22:02
Wohnort: 85521 Riemerling

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ToyToyToy, Wäller und 2 Gäste