SoulEV OBD2 Bluetooth

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon Digitaldrucker » So 14. Mai 2017, 11:54

So.. mit meinem Note 8.0 finde ich den Adapter ebenso... er kann aber keine Verbindung zum ECU herstellen.

Müssen erst diese PIDs manuell eingepflegt werden? Ist ja klar, dass er ein E-Auto wahrscheinlich nicht so einfach analysieren kann ohne die richtigen Connectoren?

Dazu finde ich auf dem Tablet (als auch auf dem Handy) KEINEN Ordner "torque"... (versteckte Dateien natürlich eingeblendet).
Ich finde nur einen Ordner "TorqueLogs".

Was mache ich falsch?

Auf der franz. Seite ist ja schön zu sehen wohin man die CSV-Dateien packen soll - wie gesagt ich finde den Ordner nicht.

Torque Pro Version 1.8.16 habe ich installiert...
Komme mir ja schon blöd vor... :( sooo zwei linke Hände habe ich ja nun auch nicht...

Danke für Hilfe!

Holger
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 473
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon JejuSoul » So 14. Mai 2017, 13:14

-
Here's some links on how to set up Torque to work with the Soul EV. (Also the Hyundai Ioniq Electric).
It would be really great if someone could create a German translation of one of these help pages.

The original web page and discussion for these codes is on the English forum - Setting up Torque to show BMS data

The main repository for the codes has since moved to github - https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-for-HKMC-EVs

There is help in English here - Setting up Torque Pro to show OBD data on Hyundai / Kia Electric Vehicles

There is help in French here - Kia SOUL EV : comment lire les différents capteurs via OBD-II

There is help in French here - [Diagnostique OBD2] Torque Pro -Android- et le Kia Soul EV.
The codes for using Torque Pro with an OBD2 adapter to display battery info are here - https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-for-HKMC-EVs
JejuSoul
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 13:27
Wohnort: Jeju

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon Digitaldrucker » So 14. Mai 2017, 14:43

Thanks for your help... but I am too stupid, also if it might be really easy...

I really need explenation in EVERY SINGLE step...

The first important thing is to install an App like Astro File Manager onto your Android device and make it show hidden folders.
I thought it woul be enough to do a USB-connection to my computer and let windows show hidden folders - that will not work...
It's the android device that must be forced to show hidden folders... ;)

Now I got 4 CSV-files (the first 4 codes show on the first page of "Setting up Torque to show BMS data") copied to a folder named "extendedpids" created into the folder ".torque".

I also got them integrated into Torque... now I have to manually set up every gauge?

The biggest problem seems to be that Torque shows "No connection to ECU"... :?


I've seen there is a preconfigurated dash?
Also I'm interested in the latest 10 CSV-codes... but not beeing able to download them from 4shared... brrr...

Is there a possibility to post the latest codes as just text in the forum?

Maybe you can also upload the dash as an attachement to this thread?

Still confident gettin it to work... :lol:

After I solved it I will write and layout a german translation... 8-)

Thanks for your support.
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 473
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon Digitaldrucker » So 14. Mai 2017, 18:26

So.. ich hatte heute nur wenig Zeit das weiter zu probieren... habe aber nun eben rausgefunden, dass ich interessanterweise keine Verbindung zum ECU bekomme, wenn ich das parallel bestellte OBD-Verlängerungskabel benutze, obwohl der Adapter erkannt wird... :shock:

Lasse ich das Kabel weg und stecke den EML327 direkt in die OBD-Buchse, bekomme ich recht zügig eine Verbindung zum ECU.

Abgesehen davon kann man die Verkleidungsklappe sowieso nicht mehr vorsetzten, auch nicht, wenn man solch ein Verlängerungskabel mit Winkelstecker verwendet, der Platz ist viel zu gering. So ein Kabel brauchst Du also gar nicht erst zu bestellen, Horst... vor allem nicht, wenn es dann nicht funktioniert - oder ob mein neues gleich defekt ist? Alles sehr seltsam...
Habe nun grad auf einer Seite gelesen, dass sie die OBDII-Buchse aus ihrer Halterung gelöst und dann etwas nach hinten versetzt haben, um es passend zu machen, dass der Verkleidungsdeckel wieder drauf geht... muss ich mir mal ansehen - ändert aber nix daran, dass es bei mir mit dem Kabel irgendwie nicht geht.

Alle Daten bekomme ich definitiv noch nicht rein, Reifendrucksensoren geben keine Daten an, Zellspannung habe ich bei einer Zelle 4.334 Volt, bei anderen 0V, einige 3,7V...
Vielleicht verwende ich ja noch einen alten Satz von PID-Codes... es wäre halt schön, mal einen aktuellen Satz mit ALLEN verfügbaren Codes von einer Stelle einfach runterladen zu können, ohne irgendwelche mysteriösen unnötig komplizierten Downloadportale.. In Zeiten von Dropbox etc. sollte das doch nicht das Thema sein...

Ebenso wäre ein vorkonfiguriertes Dashboard natürlich super. Das ist doch wahrscheinlich mit dieser "Dash"-Datei gemeint?

Außer der Anzeige der Temperaturen der 8 Batteriestacks bekomme ich noch fast gar nix auf die Reihe... :(

Oder ist der kleine blaue ELM327 doch kein guter OBD-Dongle?
In der Liste von JejuSoul führen sie ihn ja als nicht empfohlen.

In Torque Pro bekomme ich jetzt unter "Adapter Status" bei "Fehlerzähler" die Warnung "0 errors, 6 other faults"... also irgendwie ist das alles nicht so ganz sauber.
Liegt es vielleicht am Adapter, der dann doch nicht alle PIDs richtig auswerten kann?

So richtig einfach einen "guten" Dongle zu erwischen ist es ja wohl scheinbar nicht. Widerstände auf 120 Ohm prüfen, vorher updaten... eieiei... Mal den Excel OBDII Scanner ansehen... der scheint ja unproblematisch zu funktionieren...
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 473
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon Jarod » So 14. Mai 2017, 21:27

Eventuell sind bei deinem Kabel nicht alle Pins verkabelt und dadurch hast du keine korrekte Belegung auf dem Stecker? Du kannst du Pins ja mal mit einem Multimeter durchmessen.

Danke auf jeden Fall für den Hinweis das die Klappe dann dennoch nicht zu geht. Dann kann ich mir so ein Kabel sparen.

Reifendruck bekommst du erst nach circa 500 Meter Fahrt.

Ich hole mir die PIDs direkt von hier:
https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-fo ... tendedpids

Wenn du da eine csv Datei anklickst, wird sie dir angezeigt und dann gibt es circa oben-mitte-rechts einen Raw Button um die Daten einfach mit copy/paste in eine Datei kopieren zu können.
Das sieht dann so aus:
https://raw.githubusercontent.com/JejuS ... S_data.csv

Wenn dein OBD2 Adapter überhaupt Daten liefert, dann denke ich ist er erstmal okay. Eventuell nicht so schnell wie andere, teurere,aber das sollte m.M. nur bedeuten du kannst ja nicht ganz so schnell abfragen lassen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es am Adapter liegt wenn manche Daten gelesen werden können und andere nicht. Bin aber auch kein Experte.
Jarod
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 15:28

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon hk12 » So 14. Mai 2017, 22:16

Hallo Holger,

Danke für den Hinweis mit dem Winkelkabel. Jarod hat Recht, Kontakte durchmessen. Möglich das bei so einem "preiswerten" Adapter auch Leitungsverluste schnell eine Rolle spielen.

Es ist jetzt schon spät, aber wenn ich es richtig interpretiere hast Du den Ordner für die CSV Dateien gefunden ?!

Es ist möglich das die angezeigten Ergebnisse auch an der bei dir installierten Fahrzeugsoftware liegen.
Ich besitze ein Bj 6/2016 (EZ 7/2016), habe aber 2015er Softwarestand. D.h. die Sensoren OBC 2016 funktionieren (noch) nicht.

Grundsätzlich stand im Thread der US Kollegen, das die erste Seite des Threads ( das was ich oben verlinkt habe ) aktuell gehalten wird.

Wenn ich richtig verstehe, hast Du versucht die einzelnen (96) Zellspannungen abzufragen. Wenn das so ist, versuche es mal mit den Sensoren für minimale und maximale Zellspannung. Das sind dann nur 2 Werte, und bei mir passen die.

Bei der Konfiguration des Dashboards mache ich das so, das ich nur eine Liste aktiviere um die Anzeige zu konfigurieren (z.B VMCU für die Motor Daten).
Man kann dafür "alle Listen löschen" wählen und nur die eine aktivieren; aber ACHTUNG wenn dann alles bereits konfigurierte, in Betrieb angezeigt werden soll, mußt Du die anderen bereits konfigurierten Listen wieder aktivieren!

Wenn Du magst, können wir telefonieren; in diesem Fall bitte PN.

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon Digitaldrucker » So 14. Mai 2017, 22:29

Hallo Leute,
danke für eure weitere Hilfe.

Zugegeben habe ich es in der Zwischenzeit selbst hinbekommen.
Es ist schon wichtig - logisch - die richtigen Codes zu haben - eben wie Jarod schrieb von der Github-Seite.
Die CSV-Dateien mit Rechtsklick "Ziel speichern unter" war nicht erfolgreich, so hatte ich die Dateien aber schon mal mit dem Namen, habe mir die Codes dann über "RAW" anzeigen lassen und manuell neu in die CSV-Tabelle kopiert und gespeichert.
Siehe da, schon werden mir deutlich deutlich mehr Werte angezeigt.

Nun das Dashboard einrichten - und vor allem die ganzen Werte richtig verstehen.
Grundsätzliche Werte sind klar, ob ich "Pedal Depth" richtig verstehe und wie man "Deterioration" richtig bewertet, dürfte noch zu diskutieren/besprechen sein...


Bezüglich des Kabels und dem OBD-Port im Auto hatte ich noch eingefügt, dass ich auf einer der Seiten gelesen habe, dass sie den Port im Fahrzeug aus "dem Halter, in dem der OBD-Port im Fahrzeug eingeklipst ist" gelöst haben - und ihn so etwas nach hinten rücken konnten. Damit passen dann Winkelstecker und Verkleidung des Faches wieder drauf.

Multimeter habe ich selber keins, werde aber mal gucken das Kabel die Tage durchzumessen.
Das 60 cm Kabel ist schon ganz schön knapp, 5-10 cm mehr würden bereits reichen, um den Dongle dann besser in der Mittelkonsole liegen haben und das Kabel unter der Lenksäule durchführen zu können. Mit den 60 cm geht es auch, aber etwas "straff". Also doch lieber 100 cm nehmen und nicht benötige Kabellänge im Sicherungskasten verstecken.

Hoffe ich komme dazu die Tage noch etwas Erfahrung zu sammeln, vielleicht könnt ihr mithelfen eine deutsche Anleitung zu erstellen.

Viele Grüße,
Holger
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 473
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon JejuSoul » Mo 15. Mai 2017, 03:38

Hi,

There are two dashboard files here - https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-fo ... dashboards
Choose one that best fits the size of your screen.
There are some instructions for loading a dashboard here - https://jejusoul.github.io/OBD-PIDs-for ... dashboards

The current list of recommended obd2 adapters is here - Re: recommended obd2 adapter?
I have a Konnwei KW902 and it works well, but recently bought adapters have a manufacturing glitch and no longer work.
The KW902 is a cheap Chinese clone, as are most of the others.
I am now thinking of recommending the OBDLink LX. This is more expensive, but it is actively maintained and has the ability to firmware update the latest fixes.

I use a cable. I had to push the connector out of the socket by the fusebox, so that I could close the door. The cable is long enough if you pass it under the steering column. Two big advantages to having a cable is not opening and closing the plastic door.and not damaging the connectors when you pull the dongle in and out.

The TPMS codes do not work until you have driven the car for about 500m.

Good luck with your testing.

Bild
The codes for using Torque Pro with an OBD2 adapter to display battery info are here - https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-for-HKMC-EVs
JejuSoul
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 13:27
Wohnort: Jeju

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon hk12 » Mo 15. Mai 2017, 16:47

Hello JejuSoul,
Thank you for your informations. they are realy helpful.

Hallo Holger,
schön das es jetzt klappt. Wenn man es einmal raushat, ist es dank der Vorarbeiten einiger fleißiger Soul-Piloten, nicht mehr schwierig.

Ich denke nicht alle PIDs sind für uns wirklich interessant. Unter "Pedal Depth" verstehe ich die Gaspedalstellung, möglicher Weise beeinflusst vom Tempomaten. Wichtiger sind da aus meiner Sicht Spannungen, Ströme und Temperaturen.
Ich möchte z.B. wissen wie der Akku die Schnellladesäule sieht.
Die korrekte Interpretation von " Deterioration" (übersetzt = Verschlechterung/Abnutzung) habe ich allerdings auch noch nicht gefunden.
Wenn es das aussagt was die Übersetzung vermuten lässt, kann das ein interessanter Parameter sein, den man mal vergleichen könnte.

Gruß
Horst
hk12
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Re: SoulEV OBD2 Bluetooth

Beitragvon Jarod » Mo 15. Mai 2017, 18:07

What I'd like to see if the temperature inside and outside the vehicle. I saw PIDs for climate, but the numbers those sensors did show did not look like those two temperatures at all.
Is it realistic to have some hope for those to appear in the future, or maybe they are already present and I did overlook them?
Jarod
 
Beiträge: 169
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 15:28

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Souldriver und 4 Gäste