Solarlüftung sollte Pflicht sein

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon DeJay58 » Mo 11. Jul 2016, 20:49

Nochmals: Bitte greift doch wenn ihr glaubt der Akku wär heiß mal den Unterboden Eurer Autos an. Dann werdet ihr sehen dass dieser nicht heiß ist. Warum sollte es dann der akku sein? Da kommt keine Sonnenenergie hin und schon gar nicht findet dort ein Treibhauseffekt wie im Innenraum statt. Ich habe oben eine gemessene Temperatur gepostet. Ein laufender Lüfter hat nicht viel zu sagen.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon Digitaldrucker » Di 12. Jul 2016, 13:25

+1 :thumb:
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.800 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Mi 13. Jul 2016, 14:37

DeJay58 hat geschrieben:
Nochmals: Bitte greift doch wenn ihr glaubt der Akku wär heiß mal den Unterboden Eurer Autos an. Dann werdet ihr sehen dass dieser nicht heiß ist. Warum sollte es dann der akku sein? Da kommt keine Sonnenenergie hin und schon gar nicht findet dort ein Treibhauseffekt wie im Innenraum statt. Ich habe oben eine gemessene Temperatur gepostet. Ein laufender Lüfter hat nicht viel zu sagen.


Ich bezweifle, dass die Hitze die Batterie nicht erreichen soll. Die wird einfach Niedergegart. Dauert einfach ein paar Stunden länger bis die Hitze auch dort angekommen ist.
Ich lade den Volt und den Kia möglichst nur noch im Schatten oder am besten Nachts bei kühlen Temperaturen. Da gibt es weniger Ladeverluste, weil beim Volt/Kia keine Klima/Lüfter angehen. Beim Tesla ist es mir egal. Am Supercharger klimatisiert er bei Hitze mit voller Leistung.

Der Kia lässt nicht einmal beim Chademo Laden einen Lüfter an wenn er kühl im Schatten steht. Aber nach ein paar Stunden in der heissen Sonne Lüftet er bei 3.5kw.

Kann man die Batterietemperatur via ODBII auslesen? Hab da noch einen BT Adapter.
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 85 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:19

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon Volt » Mi 13. Jul 2016, 14:59

Volt-Tesla-Soul hat geschrieben:
Kann man die Batterietemperatur via ODBII auslesen? Hab da noch einen BT Adapter.


Hallo,

beim Volt kann die Batterietemperatur via ODBII abgelesen werden.
Diese liegt bei mir laut Log Datei im Bereich von 5 Grad (das war am 6.3.2016)
bis maximal 28 Grad (das war am 7.August 2015).
Wobei die maximale Themperatur jeweils bei Fahrtende war,
bei Startbeginn wurde an dem Tag mit der maximalen Themperatur 25 Grad gespeichert.

Fazit:
Sollte die Anzeige stimmen, so sehe ich beim Volt in unseren Breitengraden
und meinem Nutzungsprofil kein Problem.

Stefan
These:
Beim laden sind alle E-Autos gleich zu behandeln.
Bei Destination Ladesäulen (bis 22KW) wird solange gestanden wie der Fahrer es für Richtig erachtet,
bzw. halt maximal solange wie beschildert. Oh, schon voll? egal. Ladescheibe ist Sinnvoll.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 394
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:56

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon marty78 » So 17. Jul 2016, 13:39

Hallo
Fahre meinen Soul EV jetzt seit 02/16 und kann nur sagen er hat eine aktive Akku Kühlung .
Er saugt die Luft im Innenraum unter den vorderen sitzen an und bläst sie im Kofferraum unter der Kunststoffwanne wieder aus wo auch der Lüfter sitzt. War vorige Woche in Kroatien bei 38 Grad Außentemperatur stand das Auto den ganzen Tag in der Sonne und der Lüfter sprang nicht an auch nicht bei angestecktem Auto,das heisst dem Akku war es nicht zu heiß .
Anders verhält es sich wenn man ihn an den Schnelllader hängt und ihn wirklich von 10% auf 84% ladet da hört man den Lüfter im Kofferraum deutlich. Aus diesem Grund hab ich mir angewöhnt wenn ich auf Langstrecke unterwegs bin mit einer bis mehreren Schnellladungen dann zu Hause das Auto dann langsam voll zu Laden da höre ich dann in der Garage über ca 2-4 h die Akku Kühlung im Kofferraum surren zuerst mehr und gegen ende kaum mehr hörbar

Glg Martin
Benutzeravatar
marty78
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 20:45

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon 2moose » So 17. Jul 2016, 14:11

marty78 hat geschrieben:
Er saugt die Luft im Innenraum unter den vorderen sitzen an und bläst sie im Kofferraum unter der Kunststoffwanne wieder aus wo auch der Lüfter sitzt.

Bist Du sicher, dass es eine Verbindung von der Batterie zum Innenraum gibt? ... so würden bei einem technische Defekt/Überhtizung/Kabelbrand die Dämpfe/Rauchgase im Innenraum gelangen.
2moose
 
Beiträge: 195
Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon marty78 » So 17. Jul 2016, 18:55

Hi
Ja bin mir sicher da es auch in der Betriebsanleitung steht das man darauf achten soll die Lufteinlässe unter den Vordersitzen nicht zu verlegen damit der Akku genug Luft bekommt

Glg
Benutzeravatar
marty78
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 20:45

Re: Solarlüftung sollte Pflicht sein

Beitragvon 2moose » Di 19. Jul 2016, 10:07

Cool ... wie in den 70ern, zu Zeiten des VW Käfers ... als Autos noch mit der Abwärme vom Abgaskrümmer heheizt wurden. Wenn was undicht ist, gehts ab in den Innenraum. Doch nicht so cool.
2moose
 
Beiträge: 195
Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste