Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon stefan6800 » Sa 9. Jan 2016, 12:10

harlem24 hat geschrieben:
Warum sollte er 1,5h am Schnelllader stehen?
In Essen und in Duisburg sind Chademo-Schnelllader, wenn's denn pressiert.


Hab ja gesagt im Notfall sind die Chademo ganz nett, aber wenn er täglich 2x da hin muss weil er keine Ladestion am Ende/Start hat dann verliert er mindestens 1,5h / täglich.. hinfahren / laden / wegfahren 45min Zeitverlust das 2mal am Tag..

Wie gesagt "Steckdose" am reservierten Parkplatz daheim und in der Firma und dann die Karre mit der höhsten Reichweite, so wird das was.. Wenn was mal nicht klappt geht man halt eine andere Säule suchen Chademo oder was auch immer. Aber zu 99% muss das hinfahren anstecken laden sein.

Ich will da keinen Grabenkrieg anfagen ob man unbedingt Leaf 30kwh oder ob es auch noch mit dem Soul EV klappt. Zuviel Akku haben beide nicht da darf sowieso nicht viel schief gehen.

cu,
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Anzeige

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon elmarburke » Sa 9. Jan 2016, 12:58

Danke für eure Antworten bisher! Daheim kann ich natürlich in der Garage laden. Eigentlich geht es für mich nur noch um die Machbarkeit, in den Soul habe ich mich verguckt.

Ein Tesla ist einfach nicht drin, kostet er doch das dreifache des Soul. Den Leaf mag ich vom Exterieur und Interieur nicht. Und ein i3 mit Rex ist zwar schön, aber auch nicht so wirklich im Budget.

Ein Tempo von 120km/h auf den echten 50km Autobahn sollte möglich sein. Die A40 ist wie schon von Anderen beschrieben ohnehin meist eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100km/h. Wenn richtig "knackig kalt" ist fährt man ohnehin langsamer, bei Schnee ja sowieso.
elmarburke
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 21:19

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon ^tom^ » Sa 9. Jan 2016, 13:11

Rechnen Stefan!

Nach 3.5 Jahren hätte der Soul 140'000km und macht die einfache Strecke immer noch.
Dann verkaufen für 5000 Eumels (oder als Zweitwagen für Zuhause gebrauchen)
Somit wären es 25'000 Flocken auf 140'000km oder 18 Euro Cent je Kilometer.
Das ist weder mit dem i3 noch dem Tesla zu schaffen und alle drei Karren sind in 4 Jahren weit entfernt was es dann geben wird!
Aber 140'000km einen 200 Kilo schweren REX mitschleppen...der 5000 eumels kostet, macht sicher sinn!?

Ein noch besseres Fahrprofil kann es aktuell für einen Soul gar nicht geben!
Klar, mit dem i3 ohne REX geht das eben nicht auf sicher mit den 91km!
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon 300bar » Sa 9. Jan 2016, 13:22

Hallo Elmar,

elmarburke hat geschrieben:
Daheim kann ich natürlich in der Garage laden.

Damit hast Du schon mal eine wichtige Voraussetzungen. Zum einen zu Hause laden und zum anderen kühlt der Wagen bei extremen Temperaturen nicht so weit runter wie wenn er im Freien steht.

Wie kannst Du den am Arbeitsplatz laden? Hast Du dort eine Lademöglichkeit?

Was die Geschwindigkeit anbelangt hast Du schon mitbekommen, dass es viele Wahrheiten gibt.
Diese hängen maßgeblich von Witterung und Fahrverhalten ab und variieren deshalb.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon elmarburke » Sa 9. Jan 2016, 13:40

Am Arbeitsplatz kann ich direkt nicht laden, ich würde eine der öffentlichen RWE-Säulen in der Innenstadt benutzen müssen oder beim Aldi in Mülheim beim Einkaufen über CHAdeMO nachladen.
elmarburke
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 21:19

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon 300bar » Sa 9. Jan 2016, 15:08

das sehe ich schon etwas kritisch, weil Du jeden Tag laden mußt.
für eine dauerhafte Versorgung müßtest Du 2-3 fußläufig erreichbare Ladestellen im Bereich des Arbeitsplatz haben.
Als Ergänzung könnte Aldi ab und zu als Ladeweile beim Einkaufen genutzt werden.
Hängt also sehr stark von den Örtlichkeiten ab.
Mach Dir doch mal den Spass und prüfe die Erreichbarkeit und Verfügbarkeit indem Du mit dem Verbrenner
mal ein paar Tage so fährst als wärst Du auf das Laden angewiesen.
Soll heißen fahre die verfügbaren Ladestellen an, parke in der Nähe, gehe von dort zur Arbeit...
Dann bekommst Du ein Gefühl was machbar ist.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon stefan6800 » Sa 9. Jan 2016, 16:29

Warum auch immer der Soul EV kommt nicht mal 10% weiter wie der Leaf 24kwh schon gar nicht auf der AB.

Mein Akku ist jetzt beim Leaf ist bei 82% also noch weit über 70% und da gehen keine 90 km AB mehr ..

Ad öffentlich laden mach ich auch jeden Tag. Nur ich hab die Säulen im Blickfeld sprich ich kann gleich hin starten wenn Sie fei werden.. Und im schlimmsten Fall sprich 1/ Jahr 20m Verlängerung im WC angesteckt und weiter gehts :)

LG
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Re: Probefahrt / Testbericht / Fahrprotokoll Kia Soul EV

Beitragvon 300bar » Do 21. Jan 2016, 11:12

Da in diesen Thread sicherlich immer wieder Interessierte nachlesen,
hier der Link zu einem ausführlichen und gut recherchierten Testbericht zum Soul EV verweisen.
http://www.heise.de/autos/artikel/Ausfahrt-mit-dem-Kia-Soul-EV-Der-Sauberwuerfel-2764002.html
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste