Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon Smartpanel » Fr 10. Feb 2017, 21:20

Nein, Karlsson, es geht mit dem Soul.
Ich bin schon München-Berlin(Innenstadt) in neun Stunden inkl. Pausen und einer halben Stunde Stau gefahren.
Im Dezember bei 0-2°C. Da hatte ich Messeequipment dabei, sonst fahre ich solche Strecken mit der Bahn.

Und das war gar nicht die längste Tagesetappe. Auch in Italien war der Soul schon.

Hier ein gutes Tool, mit dem man die ideale Reisegeschwindigkeit abschätzen lernt, hier am Beispiel des Soul.
http://electricar.guru/#/car/soulEV

Distanz eingeben und dann am Regler mit der Reisegeschwindigkeit herumspielen. Oberhalb einer bestimmten Reisegeschwindigkeit (Soul 105, Ioniq 115km/h) kein Zeitvorteil mehr, sind nur mehr kWh.

Bei der Fahrt über die Geschwindigkeitswahl auf ca. 20km Rest runterfahren und dann nur bis 75% aufladen sofern man damit zügig die nächste ChadeMo-Station erreicht. Ist mit dem Soul zeitlich optimal (1x Kaffee raus/rein).

Mit der Zeit auch mal die anderen vielen Einstellungen/Reiter verändern. Und die anderen EVs mal auswählen. (bei "Cars")
Zuletzt geändert von Smartpanel am Sa 11. Feb 2017, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 32tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 285Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: D-82...

Anzeige

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon Karlsson » Sa 11. Feb 2017, 00:43

Glaube ich dir, ändert an meiner Meinung und Empfehlung aber trotzdem nichts. Als vollwertiger Ersatz für einen Touran ist der Wagen zu klein, hat zu wenig Reichweite und die Chademo Infrastruktur ist zu schlecht ausgebaut.
Vielleicht reicht es dem Themenstarter ja trotzdem, er sollte aber wissen, worauf er sich einlässt.
Die Strecke Hamburg-Berlin ist doch Chademo technisch eine Katastrophe.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon Heesi » Sa 11. Feb 2017, 16:56

wenn die ladesäule Raststätte Prignitz steht ist es kein Problem.
Egal ob sommer oder winter.

Fahre öfter die Strecke HH Lenzen/Elbe
Kia Soul EV Play+ KONES für unterwegs / Tiefgarage mit 16A Ladebox festes Kabel
Wochenendhaus CEE 16A blau und bald CEE 32A rot
Heesi
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 17:01
Wohnort: Hamburg/Lenzen Elbe

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon hhzz » Di 14. Feb 2017, 11:07

So, vielen Dank an alle für Eure Hilfsbereitschaft! Habe viel gelernt, vor allem die Hinweise auf die Tank & Rast Statuskarte und den mir davor noch unbekannten Routenplaner haben mich weitergebracht.

Nochmal Verzeihung für das Crossposting, was nun auch notwendig macht, dass ich diese Antwort an alle drei Threads packe:

Angesichts der traurigen Ladesäulen-Situation auf der Strecke sind alle drei Modelle nach meinem Bauchgefühl für uns noch nicht geeignet. Möglich wäre es zwar, aber es müsste mindestens die geplante Ladesäule in Prignitz fertig sein, um die Strecke ohne stärkere Einschränkungen zu fahren.

Ich werde also jetzt erst einmal abwarten. Bisher sieht es so aus, dass es sich doch lohnt, auf den Ampera-e zu warten.
hhzz
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 4. Okt 2016, 11:25

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon solar man » Di 14. Feb 2017, 15:30

Hoffentlich kommt der Opel Ampera-E noch. Opel soll an die PSA Group verkauft werden.
http://www.20min.ch/finance/news/story/ ... l-23286288
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 18:41

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon ^tom^ » Di 14. Feb 2017, 17:47

solar man hat geschrieben:
Hoffentlich kommt der Opel Ampera-E noch. Opel soll an die PSA Group verkauft werden.
http://www.20min.ch/finance/news/story/ ... l-23286288


Der e-Ampera hat eher wenig mit Opel zu tun....entweder will man den vermarkten oder nicht.
Irgendwo stand doch, dass der "Opel" bereits diesen Monat in Norwegen zu haben sein soll.
Sonst wird er einfach direkt importiert...als Bolt natürlich.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1211
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon Karlsson » Mi 15. Feb 2017, 00:11

Auch wenn es zum Verkauf kommen sollte, wird das nicht den Ampera E betreffen.
Möglicherweise aber die Weiterentwicklung oder den Nachfolger.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Passt ein Soul EV zu mir? (Elektroauto-Anfänger fragt)

Beitragvon Langsam aber stetig » Mi 15. Feb 2017, 00:18

Der GM-Opel-PSA-Deal ist auch noch nicht spruchreif. Es koennte auch auf eine Verschmelzung von GM und PSA herauslaufen.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste