Parksensoren nachrüsten

Parksensoren nachrüsten

Beitragvon eMob4fun » So 14. Jun 2015, 10:08

Hallo,
hat sich schon jemand das Komfort- und Technikpaket gespart und nur die Einparksensoren nachrüsten lassen? Wenn ja - Kosten?

Grund meiner Frage: es gäbe bei mir in der Umgebung einen Vorführer um imho vertretbares Geld allerdings eben ohne das Paket. Und da ich auf die Ledersitze und auch auf die hintere Sitzheizung gerne verzichten kann, die Parksensoren aber doch sehr praktisch finde, wäre das uU. Eine Möglichkeit...
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow (Sangl-Nr. 287) -> Poduktionsdatum 28.7. -> Seit 4.10. nun in OÖ unterwegs :mrgreen:
eMob4fun
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:02
Wohnort:

Anzeige

Re: Parksensoren nachrüsten

Beitragvon E_souli » So 14. Jun 2015, 10:31

die 990 € für das Gesamtpaket fand ich GUT, deswegen kann ich jedem nur die VOLLVERSION ans Herz legen

Ich kann mir nicht vorstellen, das der Aufwand des Nachrüstens das Wert ist

aber ok wenn der Preis OK ist für den Wagen ohne die komplette Option google mal - gibt ja vergleichbares und Sensoren sind im Allgemeinen nachrüstbar - beim Soul EV weiss ich es aber nicht
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Parksensoren nachrüsten

Beitragvon ^tom^ » So 14. Jun 2015, 11:52

Nur damit sicher gestellt ist von was Du redest:
Die Grundversion kann in jedem Land anders sein.
So ist sie in der Schweiz und Deutschland nicht gleich.
Ob Du auch auf eine Sitzbelüftung verzichten willst?
Und wie sieht es mit verkaufen aus? Ich würde keinen abgespeckten kaufen.

Wenn Du dir das Fahrzeug nicht leisten kannst wegen den paar Euros (das ist wirklich wenig im Vergleich zum Kaufpreis) dann lass es besser sein.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Parksensoren nachrüsten

Beitragvon eMob4fun » So 14. Jun 2015, 19:29

^tom^ hat geschrieben:
Wenn Du dir das Fahrzeug nicht leisten kannst wegen den paar Euros (das ist wirklich wenig im Vergleich zum Kaufpreis) dann lass es besser sein.

Vielen Dank für diese hilfreiche und großkotzige Antwort!
BTW. Bei uns in Ö kostet das Paket € 1500,- Aufpreis - nicht wie bei euch in D € 990,-
Und bei dem Wagen, den ich ins Auge gefasst hätte, sind die "paar Euros" dann mal gut €5000,- Unterschied zu einem Neuen mit Technik-Paket!
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow (Sangl-Nr. 287) -> Poduktionsdatum 28.7. -> Seit 4.10. nun in OÖ unterwegs :mrgreen:
eMob4fun
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:02
Wohnort:


Zurück zu Kia Soul EV

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste