OVMS für den Soul

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon AlKl » Di 15. Sep 2015, 08:06

DaCore hat geschrieben:
Ist denn bekannt wofür das m in m_can steht und das c in c_can?

M steht vermutlich für Multimedia.
C steht für chassis. Darauf hängen so ziemlich alle interessanten Steuergeräte:
200s120.png


Wenn ich mal Zeit habe werde ich die Traces ein wenig analysieren...
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Anzeige

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon Hamburger » Mi 16. Sep 2015, 16:41

Vielleicht helfen jemandem diese Infos weiter ?

wikiCAN:
http://www.wikican.uni-bayreuth.de/wikican/index.php?title=CAN-Trace

Hier z.B. die Standard-PIDs des OBD2-Protokolls auf englisch
https://en.wikipedia.org/wiki/OBD-II_PIDs#Standard_PIDs
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 597
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon AlKl » Do 17. Sep 2015, 06:47

Hamburger hat geschrieben:
Vielleicht helfen jemandem diese Infos weiter ?

wikiCAN:
http://www.wikican.uni-bayreuth.de/wikican/index.php?title=CAN-Trace

Hier z.B. die Standard-PIDs des OBD2-Protokolls auf englisch
https://en.wikipedia.org/wiki/OBD-II_PIDs#Standard_PIDs

OBD2 ist der Standard mit dem die abgasrelevanten System überwacht werden können. Zum Auslesen dieser Informationen muss ein Standard-Diagnose-Tester bestimmte Anfragen (dazu die PID's) stellen und bekommt darauf die Antworten. Das hat für uns hier relativ wenig Bedeutung (speziell bei einem Elektrofahrzeug) :-)

Mit dem Kia Diagnose-Tester ist es z.B. auch möglich die einzellnen Zellspannung, Temperaturen, verfügbare Leistung, usw. auszulesen (siehe im englischen Forum: http://www.mykiasoulev.com/forum/viewto ... 5&start=10).
Diese Informationen bekommt man aber auch nur nach speziellen Anfragen, die in einer bestimmten Session (oft nur möglich bei Fahrzeugstillstand, da die Buslast ansteigt) stattfinden, oft auch nur nach einem security access (seed & key -> für eine Zufallszahl muss ein bestimmter Schlüssel berechnet werden).

Das Gute aber ist, dass auf dem CAN auch andere Informationen (zyklisch) unterwegs sind, die die Steuergeräte untereinander austauschen.
Und die möchten wir auch auslesen und auswerten.
Dazu müssen wir "nur" herausfinden welche ID welchen Inhalt hat.
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon AlKl » Mo 21. Sep 2015, 09:32

SO,
hab am Wochenende wieder ein wenig den CAN-Bus mitgeschnitten und folgendes herausgefunden:
ID4B0 4 mal Raddrehzahl: 4 16Bit Werte (Intel Format). Ich hab als Faktor mal 0,033 für km/h angenommen, dann komm ich auf die ungefähre Geschwindigkeit.
ID594 Byte 5 ist ein ungenauer 8Bit SOC Wert (Faktor 0,5 für %) (vielleicht für Anzeige im Display)
ID598 Byte 4+5 (Intel Format) ist ein genauerer SOC Wert. Als Faktor hab ich hier mal 0,00445 berechnet (anhand Ladestand)
--> Faktor stimmt noch nicht genau, vielleicht gibts auch einen Offset. 100% SOC war bei mir jedenfalls 23956dez und 50% SOC 11218dez

Hier mal ein paar Bilder:

Laden von 46 auf 50%:
Laden 46 auf 50SOC.jpg


Ein paar mal Beschleunigen und Reku:
Beschleunigen & Reku.jpg


Und eine kurze Fahrt (Fürstenfeld bis Autobahn):
Fahrt FF bis Autobahn.jpg


Die Faktoren sind wie gesagt alle nur ca. berechnet (anhand Geschwindigkeits- bzw. SOC-Anzeige).
Wenn mal etwas Zeit ist schaue ich noch wegen aktueller Leistung.
OMVS sollte jetzt schon mal Sinn machen, schätz ich bestell mir bald die HW :-)

Aja, folgende Status Infos hab ich auch gefunden:
ID 18 Byte 0: Türen; Byte 2 and Byte 4: Licht, Byte 7: Gurte
ID 50 Byte 1: Licht und Scheibenwischerintervall; Byte 2: Blinker & Scheibenwischer Stufe
ID 120 Zentralverriegelung
ID 1F1 Byte 0: ESP (ein: 00, aus 44)
ID 433 Byte 2: Status Schalter Parkbremse

Wer den Trace haben will (zur genaueren Analyse) einfach melden.

Update: Bytepositionen angepasst (immer Byte 0 bis 7)
Zuletzt geändert von AlKl am Mi 23. Sep 2015, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon ^tom^ » Mo 21. Sep 2015, 10:39

Also bei mir kommt jetzt schon richtig freude auf.
Wie kann der einzelne helfen?
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1215
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon AlKl » Mi 23. Sep 2015, 12:53

ID 202 Byte 1+2 (12Bit signed) und nochmal bei Byte 4+5 dürfte die Leistung sein. Habs mal auf 81kW skaliert (Faktor 0,04166):

Hier mit max. Beschleunigung:
Beschleunigen & Reku mit Leistung.jpg
Interessant dass er beim Beschleuningen nicht durchgehend mit der vollen Leistung reingeht (da der SOC eigentlich steiler abfällt)

Und beim schon bekannte Diagramm mit mehreren Zyklen:
Beschleunigen & Reku_neu.jpg
Die anderen Werte passen auch gut dazu. Mann sieht leichte Unterschiede in der Raddrehzahl (Kurvenfahrt).
Beim markierten Bereich ist beim Beschleunigen mal kurz ein Rad durchgegangen (Spitze) und da sieht man gleich die Leistungsrücknahme.

^tom^ hat geschrieben:
Wie kann der einzelne helfen?

Eventuell die ID's in OVMS einpfegen bzw. neues Soul Projekt anlegen und dann mit der Hardware im Auto ausprobieren :-)
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon AlKl » Do 8. Okt 2015, 11:05

bill hat geschrieben:
Die Frage in das Forum ist schnell formuliert: Da Kia Deutschland zur Zeit keine Telematikdienste plant, kennt hier jemand die Lösung https://www.openvehicles.com und weiss, ob es ggf. schon Planungen/Überlegungen zur Modifizierung der bereits erhältlichen Hardware für den Soul gibt bzw. ob es schon gelungen ist, OVMS in einen Soul EV zu implementieren?

dexter hat inzwischen schon eine erste (alpha) Version für den SoulEV im OVMS eingefügt, wer also die HW hat kann schon mal lostesten :D
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon NicoP » Do 8. Okt 2015, 11:15

Hi,

kannst du mal ganz kurz beschreiben, welche Hardware dafür alles benötigt wird. Ich habe mich bisher nur kurz mit OVMS beschäftigt und war damals etwas verwirrt was denn nun alles benötigt wird.
Einlesen tue ich mich natürlich auch noch...

Dankeschön
Ab Januar 2015: KIA Soul EV
NicoP
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 17:24
Wohnort: Meckenheim, 67149

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon AlKl » Do 8. Okt 2015, 15:07

Als Hardware brauchst du das OVMS v2 Modul + CAN Kabel (zum OBD-Stecker inkl. Versorgung 12V), GSM Antenne und wenn nötig GPS Antenne sowie den Programmer zum Aufspielen der SW.
Alles von hier: https://www.fasttech.com/product/1000300 um ca. 120€

Dann benötigst nocht eine SIM Karte um mit dem Modul kommunizieren zu können.

Ich warte selber noch auf die HW, kenn also selber nicht mehr Details.
Dexter hat die HW auf jeden Fall schon im Einsatz und ist soweit ich weiß zufrieden.
Datenvolumen hat er bei maximalen Logging ca. 15MB pro Monat, hält sich also in Grenzen.
AlKl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
Wohnort: GU

Re: OVMS für den Soul

Beitragvon bill » Do 8. Okt 2015, 16:01

AlKl hat geschrieben:
bill hat geschrieben:
Die Frage in das Forum ist schnell formuliert: Da Kia Deutschland zur Zeit keine Telematikdienste plant, kennt hier jemand die Lösung https://www.openvehicles.com und weiss, ob es ggf. schon Planungen/Überlegungen zur Modifizierung der bereits erhältlichen Hardware für den Soul gibt bzw. ob es schon gelungen ist, OVMS in einen Soul EV zu implementieren?

dexter hat inzwischen schon eine erste (alpha) Version für den SoulEV im OVMS eingefügt, wer also die HW hat kann schon mal lostesten :D


Hallo AIKI,
danke hier für Deine Mitarbeit. Ich habe die Hardware bereits im Auto und sie funktioniert auch soweit mit dem generic Kabel. Ich werde mich mal die Tage daran setzen, dexters config einzuspielen und zu testen. Ich werde berichten.

Gruß Bill
bill
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 12:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste