NRW E-Fahrer Treffen Bergisch Land

NRW E-Fahrer Treffen Bergisch Land

Beitragvon hk12 » Fr 6. Okt 2017, 08:20

Hallo,

ich setze es einfach mal hier rein, vielleicht finden sich ja ein (oder mehrere) weitere Soul-EV-Driver mit Zeit und Lust?!

Wir treffen uns am Samstag 21.10.17 ab 14Uhr in Gasthaus Waldhaus unweit der A1 zu gemütlichem Beisammensein mit elektrischen Gesprächen etc.

An A1 und A3 gibt es TrippleCharger von TankundRast, auf dem Treffen stehen je 1x 3~16 und 3~32, nach Bedarf unterverteilt auf CEE-Blau zur Verfügung. Bei Nutzung ist Tankspende an den Wirt Ehrensache.

Willkommen sind alle elektrisch Interessierten egal mit welchem, oder auch ohne E-Fahrzeug.
Einzugsbereich des Treffens ist ungefähr Stuttgart bis Osnabrück und Aachen bis Olpe je nach Verfügbarkeit der Personen.

Fragen gerne auch über PN
Horst
hk12
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21

Anzeige

Re: NRW E-Fahrer Treffen Bergisch Land

Beitragvon wp-qwertz » Fr 6. Okt 2017, 11:36

kleiner hinweis: es gibt/ gab? den "erngiewendestammtsich bergisches land" in der villa hier im WupperTal.

http://www.villamedia-eventlocation.de/ ... tammtisch/

die seite ist wohl nicht mehr aktuell. aber du könntest einfach beim jörg heynkes nachfragen, ob das noch aktuell ist.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: NRW E-Fahrer Treffen Bergisch Land

Beitragvon hk12 » Fr 6. Okt 2017, 12:27

Richtig, das sind "die Jüngeren".

Die Stammtische verfolgen teilw.unterschiedliche Ansätze und ergänzen sich eher, als zu konkurrieren..
Es gab und gibt gegenseitige Besuche.

Bei uns geht es vorrangig um Elektrofahrer und Elektrofahren ohne geschäftliche oder politische Interessen. Kennenlernen,
Beisammensein, Erfahrungsaustausch, evtl. technische Projekte und gegenseitige Hilfestellung stehen im Vordergrund.
Ungezwungen und ohne große Reden aber mit stellenweise heißen Diskussionen und auch Lösungen auf dem "kleinen Dienstweg".

Nach meinem Kenntnisstand ist es, bezogen auf E-Mobilität, in der Villamedia ruhig geworden, seit Heynkes sich anderen Themen widmet.
Bin da aber nicht auf dem aller letzten Stand und lasse mich gerne korrigieren.

Der Vollständigkeit halber: Samstag's Frühstück bei Schüren nicht vergessen... .

Da wir KIA-Fahrer uns nicht so häufig über den Weg laufen (äh fahren), habe ich unser Treffen erstmalig hier gepostet.
Sollte jemand Lust und Zeit haben, würde ich mich freuen. Das gilt natürlich, wie bereits geschrieben, auch für Fahrer anderer Fabrikate.

Horst
hk12
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 14:21


Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste