Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon ham » Fr 31. Okt 2014, 15:31

Hi zusammen

Ich evaluiere ja im Moment zwischen Leaf, Golf, Kia, (evtl. B-Klasse und eine Stufe höner der Tesla 60kw)

Soeben habe ich eine zweistündige Testfahrt mit dem Kia absolviert, und ihm unter meinen Anwendungsbedingungen getestet. Ganz kurz meine Eindrücke:

Übernahme: 59km auf Tacho / 100% geladen / 154km Reichweite angezeigt.

Fahrt auf Autobahn / über Land nach Hause - zügig wie mit dem Verbrenner, 80km/h wo nötig - 130 km/h wo möglich (wo 120 km/h erlaubt sind in der Schweiz).

Ankunft zu Hause: 40km Autobahn und über Land zurückgelegt / 107 km Restreichweite.
Frau macht Rundfahrt 15 Km überland: 94 km Restreichweite / 59% Akku übrig
Erweiterter Rückweg zum Händler: ca. 45km Autobahn, 11 km Stadt
Rückgabe an Händler mit 171 km auf Tacho.

Zurückgelegt Total: 112 km (sehr zügig, vorwiegend Autobahn!)
Restreichweite auf Display: 34km
Restaku auf Display: 25%

Ich bin echt begeistert, machte dem Händler das Angebot das getestete Fahrzeug jetzt und hier zu kaufen. Er begann zu telefonieren - konnte es aber dann leider nicht verkaufen, es wird am Montag schon weitergegeben. Lieferzeiten seien lang, das für Februar bestellte Fahrzeug sei nur für die Garage, Demowagen... Somit habe ich leider noch etwas Zeit zum weitertesten, bevor ich mich definitiv entscheide...

Kurz der übrige subjektive(!) Eindruck:
Verarbeitung gut, etwas weniger wertig als der eGolf
Fahrgefühl und Uebersicht super, tendenziell etwas Richtung SUV
Ausstattung top
Reichweite (in dieser Kategorie) super.
Reichweitenanzeige: Realistisch.
Preis: Vollausgestattet = Golf "Basis". Bereinigt: ca. 5'000Euro günstiger.

Was mir nicht so gefallen hat war ein wesentlich lauteres Sirren ab ca. 80 km/h was lauter / penetranter war als bei Leaf und Golf. Für mich unangenehm, wie ein alter TV. Ich bin da etwas heikel, habe wohl ein gutes Gehör. Weiter waren die Ausdünstungen des Kunsstoffes sehr stark, es ist aber auch ein Fabrikneues Auto. Ich hoffe, das würde sich dann legen.

Hätte mir der Händler das Auto verkauft, hätte ich jetzt mein erster Stromer. Alle Angaben ohne Gewähr, und ausdrücklich subjektiver Art ;) Fehler und Haftung werden ausdrücklich ausgeschlossen :lol:

Bild Bild

Gruss
Ham
ham
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 7. Okt 2014, 06:08

Anzeige

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon sigma2 » Sa 1. Nov 2014, 16:31

Hallo Ham,

wir waren gestern auch beim Kia-Händler und haben uns den Kia Soul EV angesehen und ihn natürlich gleich mit unserem Nissan Leaf verglichen. Für eine Probefahrt hatten wir leider keine Zeit. Vorneweg, der Kia Soul EV ist ein gutes Elektroauto. Besonders die Reichweite ist ja sogar laut Autobild mit 200km unter realen Bedingungen ziemlich gut.

Der Kia ist gut gemacht und bei der Style-Edition ist wirklich alles dabei, was man sich so wünscht. Wir haben nur einen Nachteil im Vergleich zum Leaf gefunden und das ist die Grösse des Kofferraums. Der ist nach meiner Meinung zu klein, besonders im Vergleich zum Leaf. Also unser Wocheneinkauf passt da nicht rein.

Das war's dann aber auch schon mit den Nachteilen und die 7 Jahre Garantie sind schon eine Ansage.
Hyundai Ioniq electric
VW Passat B8
sigma2
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 07:29
Wohnort: Oberwil

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon Robert » Sa 1. Nov 2014, 17:36

Ham, wenn es finanziell machbar ist würde ich zur Entscheidungsfindung eine TESLA Probefahrt empfehlen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4336
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon TOMbola » Sa 1. Nov 2014, 18:59

Fahrt Ihr zum einkaufen mit 5 Personen oder läßt sich die Rückbank nicht umklappen.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1072
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon bm3 » Sa 1. Nov 2014, 19:13

Hallo, danke für den Bericht,
scheint wohl so zu sein dass auch die "härtesten" ihn kaum unter 150km Reichweite bringen können.
Bei den anderen geht das einfach. :mrgreen:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5600
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon Venkman » Sa 1. Nov 2014, 19:31

Hallo ham!

Dank Dir für den Bericht! Schade, dass die Lieferzeiten so lang sind... :-(

Den Vergleich mit Golf und Leaf habe ich zum Start meines ersten Blogs von den Daten her durchgeführt - vielleicht hilft Dir das auch bei der Kaufentscheidung:
http://checkonom.blogspot.de/2014/11/ch ... ev-im.html

Ich würde mich auch freuen, wenn ich den Kia mal probefahren könnte, um auch Geräusche (Wind, Antrieb, sonstiges) zu testen. Sobald ich meine Finger an den Soul EV kriege, schreibe ich auch über meine Eindrücke :geek:

Gruß
Venkman
Venkman
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 19:26

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon Mike » Sa 1. Nov 2014, 19:35

bm3 hat geschrieben:
scheint wohl so zu sein dass auch die "härtesten" ihn kaum unter 150km Reichweite bringen können.

Auf die tatsächliche/realistische Reichweite vom Soul EV bin ich ebenfalls sehr gespannt!
Durchbricht er tatsächlich die am Markt übliche "Einheitsreichweite"? 200 km Alltagsreichweite wären ein erster Schritt in die richtige Richtung.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2119
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon eCar » Sa 1. Nov 2014, 19:44

Da bin ich auch mal gespannt. Wenn er selbst bei zügiger Fahrweise 150 km schafft, müsste man bei sparsamer Fahrweise ja 250 km weit kommen. Das würde aber irgendwie nicht zur NEFZ-Reichweite von 212 km passen. Warten wir's mal ab...
eCar
 
Beiträge: 592
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon wp-qwertz » Mo 3. Nov 2014, 09:11

wollte heute auch eine Probefahrt "bestellen" habe aber von der Hotline erfahren, dass das wohl noch nicht möglich sei, da diese EV noch nicht zur Verfügung stehen - witzig, oder? Da bin ich hier durch das Forum besser informiert, als die Hotlinedamen und -herren.

Mal sehen. Ende des Nov. soll ich mich noch einmal melden.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4000
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Meine Testfahrt mit dem Kia Soul EV

Beitragvon savefuel » Mo 17. Nov 2014, 23:48

17. November 2014, kühl (6°bis 9°C), bedeckter Himmel, teilweise leichter Regen, verkehrsarme Strecke.
Start / Ziel am selben Ort (Safenwil AG), geplante Rundstrecke von 213 km mit 1600 m HD (auf/ab), so kann betreffend Topografie und Wind nicht gemogelt werden, 20 - 25 kg mehr Zuladung als auf dem Prüfstand!
Aus Neugier möchte ich die Vorteile der gegenüber e-GOLF, LEAF, i3 grösseren Batterie testen (Ja, TESLA hat die grösste Batterie aber 'I like reasonable compact cars').
Nach 5.5 Fahrstunden (overall ø: 43.3 km/h) und 58 Ortspassagen (davon 6 Städte/keine Autobahn) sowie 1800 Höhenmetern hatte ich nach 238.1 km 98% Ladekapazität verfahren (rechnerisch sind das ohne Ladeverluste 26.46 kWh), und somit gut 11.1 kWh / 100 Tachokilometer gebraucht.
Ich hatte grossen Spass an der i3 Dynamik. Mir gefiel die Wertigkeit im e-Golf und im GTE. Aber der SOUL schlägt in dieser Klasse betreffend Reichweite alles, dank seiner grösseren Batterie. Ja, ein Vierteltausend Kilometer liegt bei besonnener Fahrt und 20°C im SOUL wohl schon drin.
savefuel
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 23:24

Anzeige

Nächste

Zurück zu Kia Soul EV

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste